Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Ergebnis Ihrer Suche nach Meldungen mit dem Schlagwort "Zucht".

Suche zurücksetzen

Alle Meldungen

News
Zuchtnews
Internes
 
 
 
  • Zweifacher klassischer Sieger ab 2020 Deckhengst im Gestüt Ebbesloh
    08. November 2019
    Brametot bereichert die deutsche Vollblutzucht

    Der zweifache klassische Sieger Brametot bereichert die deutsche Vollblutzucht und wechselt aus Frankreich ins Gestüt Ebbesloh in Ostwestfalen. Der bislang im Haras de Bouquetot beheimatete Champion-Dreijährige 2017 in Frankreich wird in Kooperation mit Al Shaqab Racing für 6.000 Euro Decktaxe aufgestellt.

  • Destino startet 2020 als Deckhengst im Gestüt Westerberg
    Ingelheim 19. August 2019
    Neue Karriere für den Derby-Zweiten von 2018

    Vor einer zweiten Karriere als Deckhengst im Gestüt Westerberg in Ingelheim steht Destino: Der Zweite aus dem IDEE Deutschen Derby 2018 (hinter Weltstar) aus dem Stall von Markus Klug wird für Park Wiedingen-Besitzer Helmut von Finck seine neue Laufbahn 2020 in der Zuchtstätte der Familie Rodde starten, wie GaloppOnline.de berichtete.

  • Ohlerweiherhof lädt alle Turffreunde zum Fest ein
    St. Wendel 09. August 2019
    Feiern im Gestüt

    Top-Veranstaltung für alle Züchter, Besitzer, Trainer und Vollblutfreunde: Das Gestüt Ohlerweiherhof lädt am 23. August 2019 zum großen Gestütsfest in St. Wendel ein.

  • Schlenderhaner Almandin sorgte für „deutsche“ Schlagzeilen in Australien
    Australien 24. März 2019
    Ex-Melbourne Cup-Sieger beendet seine Rennlaufbahn

    Für die deutsche Zucht hat er viel Werbung gemacht, nun ist seine Rennlaufbahn zu Ende: Almandin, Crack aus der Zucht des Gestüts Schlenderhan und Gewinner des Melbourne Cup 2016 (bedeutendstes Rennen Australiens), hat seine Karriere Down Under beendet.

  • Görlsdorferin gewann den Prix Chloe in Chantilly
    Berlin 28. Januar 2019
    Gruppesiegerin Wunder lebt nicht mehr

    Das Gestüt Görlsdorf trauert um Gruppesiegerin Wunder: Die 2014 unter der Regie von Markus Klug im Prix Chloe (Gruppe III) in Chantilly erfolgreiche Stute Wunder musste nach einer Kolik-Operation im Alter von acht Jahren aufgegeben werden. Die Adlerflug-Tochter hatte auch als Dritte im Großen Dallmayr-Preis 2015 und zweifache Gewinnerin von Listenrennen ihr großes Können demonstriert. 2017 bekam sie ihr erstes Fohlen von Sea The Moon.

  • Vor allem die Präsentation der Deckhengste stieß auf reges Interesse
    Köln-Heumar 26. Januar 2019
    Züchtertreff im Gestüt Röttgen erneut ein voller Erfolg

    Tolle Resonanz auf den Züchtertreff im Gestüt Röttgen am Samstag: Einmal mehr hatte sich eine große Schar an interessierten Besuchern (angemeldet hatten sich 420 Personen) auf den Weg zu dieser hocherfolgreichen und traditionsreichen Zuchtstätte vor den Toren Kölns gemacht.

  • Ito, Guiliani, Nutan und Adlerflug am 9. Februar live zu sehen
    Bergheim 24. Januar 2019
    Deckhengstpräsentation im Gestüt Schlenderhan

    Das Gestüt Schlenderhan lädt – in Kooperation mit dem Gestüt Erftmühle - alle Interessierten zu einer Deckhengstpräsentation am 9. Februar ein.

  • Ex-Wittekindshofer überzeugt auf höchster Ebene
    Hong Kong 21. Januar 2019
    Pakistan Star Vierter im Steward’s Cup

    Ehemalige deutsche Pferde gaben am Wochenende wieder gute Vorstellungen auf dem internationalem Parkett. So wurde der vom Gestüt Wittekindshof gezogene Pakistan Star am Sonntag Vierter im Steward’s Cup über 1.600 Meter in Sha Tin/Hong Kong.

  • A Raving Beauty für Eclipse Award nominiert
    USA 07. Januar 2019
    Ehre für deutsche Stute

    Tolle Ehre für eine deutsche Stute: Die vom Gestüt Karlshof gezogene A Raving Beauty, die seit einiger Zeit in den USA trainiert wird und dort zur Grade I-Siegerin avancierte, gehört zu den nominierten Pferden bei den Eclipse Awards. Am vergangenen Wochenende wurde die erlesene Auswahl in den Vereinigten Staaten veröffentlicht.

  • Ex-Winterfavorit Beschäler im Gestüt Graditz
    13. Dezember 2018
    Ehemaliges „Allofs-Ass“ Langtang wird Deckhengst

    Der bislang im Besitz von Fußball-Manager Klaus Allofs und der Stiftung Gestüt Fährhof stehende Langtang wird Beschäler im Gestüt Graditz, wie GaloppOnline.de berichtete. Der Campanologist-Sohn gewann 2016 den Preis des Winterfavoriten in Köln und als Dreijähriger das Ittlingen Derby-Trial in Baden-Baden. Außerdem war er Zweiter im Dr. Busch-Memorial in Krefeld.

  • 860.000 Euro für Peace in Motion und viele andere Top-Verkäufe
    Deauville/Frankreich 08. Dezember 2018
    Preisfeuerwerk für deutsche Stuten in Deauville

    Ein echtes Preisfeuerwerk für deutsche Stuten, das man in dieser Art nur selten an einem einzigen Tag gesehen hat, gab es am Samstag bei der Arqana Vente d‘ Elevage-Auktion in Deauville. Eine ganze Reihe erstklassiger hiesiger Pferdedamen wurde für Top-Zuschläge verkauft. Hier ein Überblick über die höchsten Zuschläge.

  • Top-Preise für deutsche Zuchtstuten
    Newmarket/England 04. Dezember 2018
    400.000 Guineas für die Montjeu-Stute Bristol Bay

    Die von Lope de Vega tragende Montjeu-Stute Bristol Bay wurde am ersten Tag der December Sale Mares für 400.000 Guineas Blandford Bloodstock zugeschlagen und erzielte damit den vierthöchsten Preis des Tages. Die aus der Zucht des Gestüts Ammerland stammende Bristol Bay stellt ein Fohlen des in diesem Jahr als Deckhengst so hoch bewährten Shamardal-Sohnes Lope de Vega in Aussicht, der bereits der Vater ihres bisher besten Nachkommen, des Gruppeplatzierten Listensiegers Bay of Poets ist.

  • Dritter Tag der December Foal Sale in Newmarket
    Newmarket/England 01. Dezember 2018
    Deutsche Zucht setzt starke Akzente bei Tattersalls

    Die deutsche Zucht vermochte am dritten Tag der December Foal Sale in Newmarket starke Akzente zu setzen. Hugo Lascelles bezahlte 700.000 Guineas für eine Frankel-Absetzerstute aus der zweijährigen Gruppesiegerin Middle Club, einer Fantastic Light-Tochter der Old Vic-Stute Anna Oleanda, die ihrerseits noch vom Gestüt Röttgen aus der so überaus einflussreichen Mutterstute Anna Paola vor deren Export gezogen wurde.

  • Internationaler Klasse-Meiler kommt nach Deutschland
    Sottrum 29. Oktober 2018
    Helmet deckt ab 2019 im Gestüt Fährhof

    Der Gruppe I-Sieger Helmet, bislang im Dalham Hall Stud von Scheich Mohammed beheimatet, wird neuer Deckhengst im Gestüt Fährhof in Sottrum. Dank einer Initiative der drei Gestüte Brümmerhof, Ittlingen und Fährhof, kommt dieser so hoffnungsvolle Stallion ab 2019 nach Deutschland.

  • Tattersalls October Sale mit Top-Offerten
    Newmarket/England 09. Oktober 2018
    Viele deutsche Angebote in Newmarket

    Die deutsche Zucht wird bei der am heutigen Dienstag startenden Tattersalls October Yearling Sale in Newmarket stark engagiert sein. Im sogenannten Book 1 werden innerhalb von drei Veranstaltungstagen 500 Jährlinge angeboten. Das Gestüt Fährhof offeriert unter der Flagge des Newsells Park Stud einen von Camelot stammenden Halbbruder des mehrfachen Gruppesiegers Potemkin (Nr. 44).

  • A Raving Beautys Super-Sieg, Night of Englands Top-Verkauf
    Keeneland/USA, Paris 06. Oktober 2018
    Deutsche Zucht sorgt in den USA und in Paris für Schlagzeilen

    Die deutsche Zucht sorgte am Samstagabend in Amerika und Paris für Schlagzeilen: Nächster großer Erfolg für die vom Gestüt Karlshofs gezogene fünfjährige Stute A Raving Beauty: Die von Chad Brown in den USA trainierte Mastercraftsman-Tochter gewann am Samstag unter Jockey John Velazquez die First Lady Stakes (Grade I, 400.000 Dollar, 1.609 m) in Keeneland.

  • Dritter Ehrenplatz in Serie auf höchster Ebene
    Santa Anita/USA 01. Oktober 2018
    Karlshoferin La Force wieder mit Top-US-Form

    Eine weitere immens starke Leistung in den USA bot die vom Gestüt Karlshof gezogene Stute La Force am Sonntag als Zweite eines Grade I-Rennens in Santa Anita Park. In den Zenyatta Stakes (300.000 Dollar, 1.770 m) musste die von Draydon van Dyke gerittene Lady nur Vale Dori (Joseph Talamo) aus dem Stall von Bob Baffert vor sich dulden.

  • Quidura gewinnt 400.000 Dollar-Rennen in Saratoga
    Saratoga/USA 26. August 2018
    Top-Triumph für Fährhofer Stute in den USA

    Die deutsche Zucht landete am Samstag einen Top-Triumph in den USA: Quidura aus der Zucht der Stiftung Gestüt Fährhof gewann die Woodford Reserve Stakes (Grade II, 400.000 Dollar, 1.770 m) auf der Rennbahn Saratoga. Mit Jockey Jose Ortiz setzte sich die 47:10-Mitfavoritin, die Chad Brown trainiert, Start-Ziel durch.

  • Blick hinter die Kulissen der Zuchtstätten in Deutschland - Anmeldung bis 1.9.18 möglich
    Köln 07. August 2018
    Tag der Gestüte: Vollblutgestüte öffnen ihre Tore für das Publikum

    Pferdefreunde sowie Reit- und Rennsportfans erhalten am Samstag den 15. September die seltene Chance, hinter die Kulissen von deutschen Vollblutgestüte zu schauen. Ausgerufen vom German Racing wird es in diesem Jahr eine Neuauflage dieser beliebten Aktion geben. Etwa 15 Vollblutgestüte aus ganz Deutschland öffnen dazu ihre Tore und geben kostenlose Einblicke in die faszinierende Welt der Vollblutzucht.

  • Top-Rennpferd und höchst erfolgreicher Deckhengst
    Sottrum 11. Juli 2018
    Black Sam Bellamy lebt nicht mehr

    Wie das Gestüt Fährhof auf seiner Facebook-Seite berichtet, musste Deckhengst Black Sam Bellamy im Alter von 19 Jahren eingeschläfert werden. Nicht nur als Bruder von Galileo machte sich der imposante Hengst und Gruppe 1-Sieger einen Namen. In Deutschland war er u.a. Vater der Gruppe-Cracks Earl of Tinsdal, Daveron, Goathemala, Saphir und Valdino.

 
 
 
  • Leopardstown 02. Februar 2020
    Zwei Grade I-Siege für deutsches Blut in Leopardstown

    Zwei der insgesamt vier Grade I-Rennen beim Hindernis-Festival im irischen Leopardstown am Samstag gingen an Pferde mit deutschem Blutanteil. Der jetzt siebenjährige Samum-Sohn Notebook kam in der Arkle Novices Chase Chase zu seinem zweiten Grade I-Triumph und viertem Sieg in Folge.

  • 14. November 2019
    Dreifacher Gruppe 1-Sieger Best Solution kommt nach Deutschland

    Ein Joint Venture bestehend aus der Mehl Mülhens-Stiftung - Gestüt Röttgen, dem Gestüt Ittlingen, dem Gestüt Brümmerhof und dem Gestüt Auenquelle ermöglicht es, den Hengst Best Solution aus dem Godolphin-Imperium den deutschen Züchtern zu Verfügung zu stellen.

  • Deauville/Frankreich 18. August 2019
    Deutsches Blut bei Arqana heißbegehrt

    Der Katalog für die erste Session der Arqana Yearling Sale am Samstagabend enthielt starke deutsche Elemente, und diese weckten auch die Begehrlichkeiten der führenden Einkäufer auf dem internationalen Markt.

  • 13. April 2019
    Anodin-Tochter aus der Linie der Love In toppt Osarus Breeze Up

    Die zweijährige Anodin-Tochter Night Of Love erzielte bei der Osarus Breeze Up Sale mit 90.000 Euro den Top-Preis der Auktion. Christophe Ferland sicherte sich die junge Stute aus der von dem Dashing Blade-Hengst Touch Down stammenden Ciao My Love, die mit dem Gruppeplatzierten Hello My Love bereits ein Stakes-Pferd stellte.

  • Aintree/England 04. April 2019

    Der vierjährige Motivator-Sohn Pentland Hills zeichnete sich auch in Aintree als Gewinner der Doom Bar Anniversary 4-Y-O Hurdle als Grade I-Sieger aus. Beim letzten Start konnte er während des Cheltenham Festival die Triumph Hurdle (Grade I) für sich entscheiden.

  • Top-Erfolg beim Hindernis-Festival in Cheltenham
    Cheltenham/England 16. März 2019
    Motivator-Sohn der Elle Galante gewinnt Triumph Hurdle

    Der vierjährige Motivator-Sohn Pentland Hills kam in der Triumph Hurdle (Grade I) als dem einleitenden Rennen auf der Karte des Abschlusstages des Cheltenham Festivals nach einer großartigen Kampfpartie zum Sieg. Pentland Hills ist ein Nachkomme der aus der Zucht des Gestüts Wittekindshof stammenden Galileo-Stute Elle Galante, die auch für den Gruppe II-Sieger und polnischen Nachwuchsbeschäler Balios (v. Shamardal) verantwortlich zeichnet.

  • Starkes Interesse für deutsche Stuten
    Deauville/Frankreich 09. Dezember 2018
    Top-Preise bei Arqana für Peace In Motion, Night Music und Diana Storm

    Die in diesem Jahr bei drei Stakes-Erfolgen vor allem im Grossen Preis der Landeshauptstadt Düsseldorf (Gr.III) nicht zu schlagende Hat Trick-Stute Peace In Motion erzielte in der ersten Session der Arqana Vente d'Elevage in Deauville mit 860.000 Euro den vierthöchsten Preis des Tages. Die aus der Zucht von Dr. Christoph Berglar stammende Peace In Motion ist eine Tochter der mehrfachen Gruppesiegerin Peace Royale aus der Zucht des Gestüts Etzean und und wurde Betrand Le Metayer Bloodstock zugeschlagen. Peace In Motions dreijährige Pioneerof The Nile-Halbschwester Lady Baker ging für 70.000 Euro an Gordon Troeller Bloodstock.

 
 
 

Ihre Suche lieferte keine Ergebnisse.

Nach Ort filtern

Deutscher Galopp

Die neue Marke Deutscher Galopp (ehemals GERMAN RACING) bildet die große Dachmarke, unter der spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

Deutscher Galopp Imagefilm