Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Ergebnis Ihrer Suche nach Meldungen mit dem Schlagwort "Saratoga".

Suche zurücksetzen

Alle Meldungen

News
Zuchtnews
Internes
 
 
 
  • Rüdiger Schmanns mit positivem Fazit des Top-Meetings in Saratoga
    Saratoga/USA 10. August 2019
    „Sympathie für Harmonisierung der Regeln“

    Wichtiges Treffen des International Harmonisation of Racing Rules Committee (Komitee zur Internationalen Harmonisierung der Rennregeln): Rüdiger Schmanns, Leiter der Renntechnik beim Direktorium für Vollblutzucht und Rennen e.V. in Köln, nahm an diesem Meeting in Saratoga Springs/USA für Deutschland teil. Schmanns gehört zu den elf Mitgliedern des Komitees. Rund 70 Funktionäre waren mit von der Partie.

  • Schmanns reist zum Meeting über die Harmonisierung der Disqualifikations-Regeln
    Saratoga/USA 06. August 2019
    Deutschland bei internationalem Treffen in den USA dabei

    Rüdiger Schmanns, Leiter der Renntechnik beim Direktorium für Vollblutzucht und Rennen e.V. in Köln, nimmt für Deutschland am 9. August an einem Treffen des International Harmonisation of Racing Rules Committee (Komitee zur Internationalen Harmonisierung der Rennregeln) in Saratoga Springs/USA teil.

  • Fährhoferin in Saratoga nicht zwingend
    Saratoga/USA 03. September 2017
    Sarandia erneut ohne US-Möglichkeiten

    Der Samstag in Baden-Baden war ein absoluter Erfolgstag für Trainer Peter Schiergen. Nur in der Nacht zum Sonntag unserer Zeit beim Gastspiel der Fährhoferin Sarandia in Saratoga/USA gab es nichts zu bestellen. Die von Junior Alvarado gerittene 73:10-Chance hatte in den Glens Falls Stakes (Grade III, 200.000 Dollar, 2.220 m) ernsthaft keine Chance und wurde Achte und damit Vorletzte.

  • Istanbul, Saratoga, Deauville und Wien sind die Top-Stationen
    Istanbul, Saratoga, Deauville, Wien 29. August 2017
    Deutsche Pferde auf der ganzen Welt im Einsatz

    Deutsche Pferde greifen am Wochenende auf der ganzen Welt an. Stattliche Preisgelder wieder bei den Longines International Races in Istanbul/Türkei. Da versteht es sich von selbst, dass auch zwei Kandidaten aus Deutschland (beide am Sonntag) hier mit von der Partie sind.

  • Deutscher im 600.000 Dollar-Rennen nie prominent
    Saratoga/USA 26. August 2017
    Ross beim US-Start ohne Chance

    Unter keinem glücklichen Stern stand der Auftritt der deutschen Hoffnung Ross am Samstag auf dem US-Kurs von Saratoga. Der als großer 377:10-Außenseiter gestartete Ross, von Peter Schiergen für den Stall Domstadt vorbereitet, wurde in den Forego Stakes (Grade I, 600.000 Dollar, 1.407 m) auf der Sandbahn leider nur Zehnter und Letzter.

  • Schiergen-Hengst in den Forego Stakes in Saratoga
    Saratoga/USA 22. August 2017
    Deutsche US-Hoffnung Ross um 600.000 Dollar!

    Am Samstagabend werden die deutschen Turffans wieder in die USA blicken, denn dort bestreitet der von Peter Schiergen in Köln trainierte Ross in den Farben des Stalles Domstadt ein Top-Rennen in Saratoga (New York). Sein Ziel sind die Forego Stakes, eine mit 600.000 Dollar dotierte Grade I-Prüfung über 1.400 Meter auf der Sandbahn.

  • Wöhler-Stute in Saratoga mit Klasse-Leistung
    Saratoga 04. September 2016
    Arles tolle Zweite in den USA

    Die erstklassige Stallform von Trainer Andreas Wöhler reicht bis nach Amerika: Am Samstag gab die von dem Top-Trainer aus Spexard bei Gütersloh vorbereitete Stute Arles als Zweite in den Glens Falls Stakes in Saratoga eine Klasse-Vorstellung.

  • Guardini und Messi in Saratoga zeitig abgemeldet
    Saratoga/USA 30. August 2015
    Großes US-Solo von Flintshire

    Es kam, wie es allgemein erwartet worden war: Khalid Abdullah Flintshire beherrschte gestern Abend kurz nach 23.00 Uhr die mit 1.000.000 Dollar dotierten Sword Dancer Stakes in Saratoga/USA komplett. Der in Chantilly von André Fabre trainierte Fünfjährige gewann letztendlich, wie er wollte, und überließ der Konkurrenz bereits früh nur noch den Kampf um die Plätze. Mithin gab es auch weder für den von Trainer Paul Harley aus Hannover in die USA geschickten Guardini als auch für den in Amerika stationierten Brümmerhofer Messi wenig zu holen. Beide landeten nach 2414 Metern auf Gras lediglich im geschlagenen Feld.

 
 
 

Ihre Suche lieferte keine Ergebnisse.

 
 
 

Ihre Suche lieferte keine Ergebnisse.

Nach Ort filtern

Deutscher Galopp

Die neue Marke Deutscher Galopp (ehemals GERMAN RACING) bildet die große Dachmarke, unter der spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

Deutscher Galopp Imagefilm