Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Ergebnis Ihrer Suche nach Meldungen mit dem Schlagwort "RaceBets".

Suche zurücksetzen

Alle Meldungen

News
Zuchtnews
Internes
 
 
 
  • Godolphin-Hengst triumphiert im RaceBets – 135. Deutsches St. Leger
    Dortmund 15. September 2019
    Ispolini beschenkt den Scheich sehr reich

    Der Gast aus England ist seiner Favoritenrolle im RaceBets - 135. Deutsches St. Leger gerecht geworden, musste aber mehr kämpfen als vielleicht erwartet: Der Vierjährige Ispolini gewann als 1,7:1-Chance das mit 55.000 Euro dotierte Gruppe III-Rennen über 2.800 m knapp vor dem Dreijährigen Djukon und dem bereits sechsjährigen Moonshiner. Rund 6.500 Besucher verfolgten die Rennen bei idealem Spätsommerwetter.

  • Presseinformation des Dortmunder Rennvereins
    Dortmund 23. Juli 2019
    Starke Resonanz für das RaceBets 135. Deutsches St. Leger

    Der sportliche Höhepunkt des Jahres auf der Galopprennbahn Dortmund-Wambel ist auf große Resonanz gestoßen: Für das RaceBets 135. Deutsches St. Leger am Sonntag, 15. September, sind am Dienstag 46 Pferde gemeldet worden. „Das ist ein sehr gutes Nennungsergebnis mit allen Topstehern aus Deutschland und starken internationalen Kandidaten“, sagt der Präsident des Dortmunder Rennvereins, Andreas Tiedtke. „Es hat sich gelohnt, dass wir einige Trainer in England auch direkt angesprochen haben.“

  • Starke Gäste fordern die deutschen Asse heraus
    Düsseldorf 18. Juli 2019
    Die Trophy der Meilen-Stars

    Nach einem Jahr in Köln kehrt die RaceBets.de - Meilen Trophy (Gruppe II, 70.000 Euro, 1.600 m, 7. Rennen um 16:55 Uhr) am Sonntag wieder nach Düsseldorf zurück. Und dieses Top-Rennen für die besten 1.600 Meter hat eine zugkräftige Besetzung gefunden mit starken Gästen aus dem Ausland, die in diesem Jahr die deutschen Grupperennen dominiert haben.

  • Grewe-Trio gegen Devastar & Co.bei der Top-Premiere 2019
    Köln 27. März 2019
    Kölner Grand Prix-Aufgalopp mit tollem Feld

    Das Starterfeld im ersten Listenrennen der deutschen Rennsaison 2019 nimmt immer mehr Konturen an. Acht Pferde bilden nach der Vorstarterangabe am Mittwoch das Aufgebot für den RaceBets.de Grand Prix-Aufgalopp (25.000 Euro, 2.100 m) beim großen Saisonstart am Sonntag in Köln.

  • Wittekindshofer triumphiert im Dortmunder Langstrecken-Highlight
    Dortmund 16. September 2018
    Überraschung durch Sweet Thomas im RaceBets 134. Deutsches St.Leger

    Mit einer Überraschung endete vor 6.000 Zuschauern das wichtigste Rennen des Jahres auf der Galopprennbahn Dortmund-Wambel am Sonntag: Der 125:10-Außenseiter Sweet Thomas gewann das RaceBets 134. Deutsches St. Leger leicht vor Ernesto und Moonshiner. Das mit 55.000 Euro dotierte Gruppe III-Rennen ist so etwas wie die „Deutsche Steher-Meisterschaft“, da es über lange 2.800 Meter führt.

  • Deutschland gegen England im RaceBets - 134. Deutschen St. Leger
    Dortmund 13. September 2018
    Internationales Feld in der „Deutschen Steher-Meisterschaft“

    Zwei englische Gäste fordern am kommenden Sonntag auf der Galopprennbahn in Dortmund-Wambel die besten deutschen Vollblüter über die Langstrecke heraus. Denn das RaceBets 134. Deutsches St. Leger, ein mit 55.000 Euro dotiertes Gruppe III-Rennen über 2.800m, ist so etwas wie die „Deutsche Steher-Meisterschaft“. Stamina ist im fünften „klassischen Rennen“, zu denen auch das Deutsche Derby zählt, besonders gefragt.

  • Starke für Tirano gebucht
    Dortmund 10. September 2018
    Noch zehn Kandidaten im St. Leger

    Der letzte Klassiker der Saison 2018 geht mit dem RaceBets – 134. Deutsches St. Leger (Gruppe III, 55.000 Euro, 2.800 m) am Sonntag in Dortmund über die Bühne. Hier kommt es zum Aufeinandertreffen vielversprechender dreijähriger und älterer Langstreckler. Zehn Pferde blieben beim letzten Streichungstermin am Montag noch im Aufgebot für dieses Highlight.

  • Neuer Sponsor für das Dortmunder Highlight
    Dortmund 20. Juli 2018
    RaceBets unterstützt Deutsches St. Leger

    Das fünfte und letzte klassische Galopprennen der Saison, das Deutsche St. Leger, hat einen neuen Partner: Die Pferdwettplattform RaceBets. „Das St. Leger ist ein Rennen mit einer großen Tradition, das die besonderen Qualitäten von Vollblütern fordert – Stehvermögen und Geschwindigkeit“, sagt der RaceBets-Geschäftsführer Alex Haig. „Wir freuen uns, unsere Verbundenheit und Zusammenarbeit mit dem deutschen Rennsport weiter zu vertiefen.“

 
 
 

Ihre Suche lieferte keine Ergebnisse.

 
 
 

Ihre Suche lieferte keine Ergebnisse.

Nach Ort filtern

Deutscher Galopp

Die neue Marke Deutscher Galopp (ehemals GERMAN RACING) bildet die große Dachmarke, unter der spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

Deutscher Galopp Imagefilm