Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Ergebnis Ihrer Suche nach Meldungen mit dem Schlagwort "Paris-Longchamp".

Suche zurücksetzen

Alle Meldungen

News
Zuchtnews
Internes
 
 
 
  • Deutscher Hengst Ivanhowe im Arc ohne Chance
    Longchamp 05. Oktober 2014
    Treve schreibt Galopp-Geschichte

    Rund 60.000 Zuschauer wurden am Sonntag auf der Galopprennbahn Paris-Longchamp Zeuge, wie Turf-Geschichte geschrieben wurde. Die im Besitz von Al Shaqab Racing von Joaan Al Thani aus der Herrscherfamilie Katars stehende Super-Stute Treve gewann zum zweiten Mal hintereinander den Prix de l‘ Arc de Triomphe (Gruppe I, 5 Mio. Euro, 2.400 m), das bedeutendste Pferderennen der Welt. Unter Jockey Thierry Jarnet machte sich die vierjährige Motivator-Tochter unsterblich und siegte völlig überlegen vor Flintshire und Taghrooda. Der deutsche Vertreter Ivanhowe (aus dem Gestüt Schlenderhan) spielte unter dem Engländer William Buick in der Endabrechnung keine Rolle und endete auf Platz 18 der 20 Kandidaten.

  • Drama um Cirrus am Paris-Samstag
    Longchamp 04. Oktober 2014
    Sommerabend mit Super-Vorstellung

    Der Auftakt zum großen Arc-Wochenende am Samstag bei strahlendem Sonnenschein in Paris-Longchamp verlief aus deutscher Sicht durchaus ansprechend. Eine weitere Glanzleistung in einer ohnehin schon erstklassigen Saison zeigte der von Mirek Rulec für den Stall Am Alten Fließ trainierte Sommerabend im Prix Daniel Wildenstein (Gruppe II, 200.000 Euro, 1.600 m).

  • Startnummer 19 im Arc für Ivanhowe
    Köln 03. Oktober 2014
    Kein Glück im Boxen-Power

    Am Sonntag fiebert ganz Turf-Deutschland dem Auftritt des Schlenderhaners Ivanhowe im Prix de l‘ Arc de Triomphe in Paris-Longchamp entgegen. Im großen 20er-Feld, das sich um 16:30 Uhr auf die 2.400 Meter lange Reise machen wird, hatte der Carvalho-Schützling allerdings wenig Glück bei der Startboxenauslosung. Denn er muss aus der 19, also fast ganz außen, antreten.

  • Englischer Top-Jockey im Arc gebucht
    Longchamp 30. September 2014
    Buick auf Ivanhowe

    Der Engländer William Buick wird den deutschen Starter Ivanhowe am Sonntag im Prix de l‘ Arc de Triomphe (5 Mio Euro) in Paris-Longchamp reiten. „Wir haben uns entschlossen, dass William Buick reitet. Er hat große Erfahrung und eine gute Mentalität. Mit Ivanhowe bin ich sehr happy. Wir haben einen guten Jockey und ein gutes Pferd“, sagt Trainer Jean-Pierre Carvalho.

 
 
 

Ihre Suche lieferte keine Ergebnisse.

 
 
 

Ihre Suche lieferte keine Ergebnisse.

Nach Ort filtern

Deutscher Galopp

Die neue Marke Deutscher Galopp (ehemals GERMAN RACING) bildet die große Dachmarke, unter der spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

Deutscher Galopp Imagefilm