Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Ergebnis Ihrer Suche nach Meldungen mit dem Schlagwort "Hoppegarten".

Suche zurücksetzen

Alle Meldungen

News
Zuchtnews
Internes
 
 
 
  • Auszeichnung für den Longines Großer Preis von Berlin
    Berlin-Hoppegarten 25. Januar 2020
    Das beste Galopprennen Deutschlands 2019

    Pressemitteilung Berlin-Hoppegarten: Der Longines Grosser Preis von Berlin, traditioneller Höhepunkt der Berliner Galopprennsaison auf der Rennbahn Hoppegarten Anfang August, war nach offizieller Einstufung der weltweiten Rennsportbehörden das beste Rennen Deutschlands im Jahr 2019. Der mit 155.000 Euro Preisgeldern ausgestattete Grand Prix führt über 2.400 Meter und war bereits in den Jahren 2011 und 2015 bestes Rennen Deutschlands.

  • Ladykiller zermürbt die Konkurrenz im Silbernen Pferd in Berlin-Hoppegarten
    Berlin-Hoppegarten 13. Oktober 2019
    Deutschland hat einen neuen Langstrecken-Star

    Deutschland hat einen neuen Langstrecken-Star: Der von Andreas Wöhler in Spexard bei Gütersloh für den Rennstall Gestüt Hachtsee trainierte Dreijährige Ladykiller (3,7:1-Mitfavorit) imponierte beim großen Saisonfinale am Sonntag auf der Galopprennbahn in Berlin-Hoppegarten mit einer großen kämpferischen Leistung. Im Traditionsrennen um das Silberne Pferd (Gruppe III, 55.000 m), dem letzten „Berlin-Marathon“ 2019 über weite 3.000 Meter, gab der aus der Zucht des Gestüts Karlshof stammende und vor zwei Jahren bei der BBAG-Auktion für 33.000 Euro verkaufte Kamsin-Sohn mit dem aktuell führenden Jockey Bauyrzhan Murzabayev vom Start bis ins Ziel die Spitze nie ab.

  • Großes Saisonfinale in Hoppegarten mit dem Silbernen Pferd und Oktoberfest
    Berlin-Hoppegarten 10. Oktober 2019
    Der letzte „Berlin-Marathon“ 2019

    Oktoberfest-Feeling und Klasse-Sport – das ist das Motto beim großen Saisonfinale am Sonntag auf der Galopprennbahn in Berlin-Hoppegarten. Am Tag in „Weiß-Blau“ lockt mit dem Silbernen Pferd (Gruppe III, 55.000 Euro, 6. Rennen um 14:05 Uhr) über stattliche drei Kilometer Rennstrecke ein echtes Marathon-Event.

  • Gewinnt Scheich Mohammed auch das Silberne Pferd?
    Berlin-Hoppegarten 09. Oktober 2019
    Dubai-Herrscher will Berlin erobern

    Zahlreiche große Rennen hat Dubai-Herrscher Scheich Mohammed in dieser Saison schon in Deutschland gewonnen. Am Sonntag könnte ein Weiteres hinzukommen: Im Silbernen Pferd (Gruppe III, 55.000 Euro, 3.000 m), dem Langstrecken-Highlight beim Saisonfinale in Berlin-Hoppegarten, ist der größte Pferdebesitzer der Welt (Stall Godolphin) vertreten, mit der von Henri-Alex Pantall in Frankreich trainierten Stute Lillian Russell (V. Cheminaud).

  • Silbernes Pferd mit starken Pferden
    Berlin-Hoppegarten 07. Oktober 2019
    Internationales Aufgebot im Langstrecken-Highlight?

    Auch in dieser Woche steht ein Top-Rennen im deutschen Turf bevor – das Silberne Pferd (Gruppe III, 55.000 Euro, 3.000 m) am Sonntag beim Saisonfinale 2019 in Berlin-Hoppegarten ist ein weiteres Langstrecken-Event in der Hauptstadt. Nach dem letzten Streichungstermin am Montag sieht es nach einem tollen internationalen Aufgebot aus.

  • Itobo im Berlin-Thriller hauchdünn vor Derbysieger Laccario
    Berlin-Hoppegarten 03. Oktober 2019
    Das spannendste Rennen des Jahres 2019

    Es war das spannendste Rennen des Jahres 2019 in Deutschland: Kein Krimi kann so packend sein, wie das Finale im pferdewetten.de – 29. Preis der Deutschen Einheit (Gruppe III, 55.000 Euro, 2.000 m), dem Highlight der German Racing Champions League am Nationalfeiertag auf der Galopprennbahn in Berlin-Hoppegarten: Der Super-Veteran Itobo, der Derbysieger Laccario und Be My Sheriff lieferten sich eine Auseinandersetzung, die die 10.157 Zuschauer von den Sitzen riss. Und mit dem Mini-Vorsprung von einer Nase ging der mit 32.000 Euro honorierte Sieg an Stall Tottis Itobo (mit dem Italiener Marco Casamento) aus dem Hannoverschen Stall von Altmeister Hans-Jürgen Gröschel (76) vor Laccario und dem ebenfalls dichtauf folgenden Be My Sheriff.

  • Derbysieger Laccario ist die Attraktion beim Highlight in Berlin-Hoppegarten
    Berlin-Hoppegarten 01. Oktober 2019
    Der Galoppsport feiert die Deutsche Einheit

    Highlight und Endspurt in der Elite-Klasse der Galopper: Mit dem pferdewetten.de – 29. Preis der Deutschen Einheit (Gruppe III, 55.000 Euro, 2.000 m, 9. Rennen um 16:45 Uhr) am Nationalfeiertag (3.10.) feiert der Rennsport auf der Rennbahn in Berlin-Hoppegarten die Deutsche Einheit mit einem sportlichen Highlight: Der vorletzte Lauf der German Racing Champions League 2019, die am 3. November mit dem Großen Preis von Bayern in München ihr Finale erlebt, lockt ein Feld von sechs Pferden an.

  • Derbysieger mit Nachnennung für Champions League-Event in Berlin
    Berlin-Hoppegarten 30. September 2019
    Der große „Feiertag“ für Laccario?

    Wird der Tag der Deutschen Einheit zu einem „Feiertag“ für das Team des Derbysiegers? Laccario, Gestüt Ittlingens Sieger im bedeutendsten Rennen des Jahres, könnte am Donnerstag im pferdewetten.de – 29. Preis der Deutschen Einheit (Gruppe III, 55.000 Euro, 2.000 m) in Berlin-Hoppegarten seinen Vorsprung an der Spitze der Gesamtwertung der German Racing Champions League weiter ausbauen. 24 Punkte hat er derzeit auf dem Konto stehen.

  • Champions League: Auch Itobo kommt zur „Einheitsfeier“ nach Berlin
    Berlin-Hoppegarten 23. September 2019
    „Volltreffer“ für Be My Sheriff?

    Hochspannung pur: Noch zwei Top-Rennen gibt es 2019 in der German Racing Champions League. Für den vorletzten Hochkaräter, den pferdewetten.de – 29. Preis der Deutschen Einheit (Gruppe III, 55.000 Euro, 2.000 m) am 3. Oktober in Berlin-Hoppegarten erfolgte am Montag bereits der letzte Streichungstermin.

  • Murzabayev-Power entscheidet das Hoppegarten-Highlight
    Berlin-Hoppegarten 14. September 2019
    Auenwolf kämpft wie ein Löwe

    Sein Name ist Auenwolf, doch er kämpfte wie ein Löwe: Mit einer unbändigen Willenskraft gewann der von Dr. Andreas Bolte in Lengerich für Walter Kohler trainierte fünfjährige Wallach das Hauptrennen beim bestens besuchten Brandenburg-Renntag am Samstag auf der Galopprennbahn in Berlin-Hoppegarten.

  • Sechster Saisonsieg in Folge beim Brandenburg-Renntag in Hoppegarten?
    Berlin-Hoppegarten 11. September 2019
    Der Siegeshunger von Mockingjay ist noch nicht gestillt

    So ein Pferd möchte jeder gerne besitzen: Mockingjay, von Marco Angermann in Leipzig für Steffi Schröder trainierter fünfjähriger Wallach, benannt nach dem Film „Mockingjay - Die Tribute von Panem (Hunger Games)“, schaffte 2019 ein ganz besonderes Kunststück: Bei fünf Starts gewann er fünf Rennen, allesamt Handicaps. Am Samstag ist er nun in der höchsten Ausgleichs- Kategorie angekommen und der Favorit im Top-Rennen beim Brandenburg-Renntag, dem großen Familienfest, auf der Galopprennbahn in Berlin-Hoppegarten.

  • Champions League: Dritter Triumph für French King in 2019
    Berlin-Hoppegarten 11. August 2019
    Ein Franzose ist der „König von Berlin und von Deutschland“

    Ein französischer Galopper ist der König von Berlin und von Deutschland: Der von Henri-Alex Pantall in Beaupreau im Nachbarland für Katar-Scheich Abdullah bin Khalifa Al Thani trainierte und von Weltklasse-Jockey Olivier Peslier gerittene French King (2,9:1) gewann am Sonntag den 129. Longines Großer Preis von Berlin (Gruppe I, 155.000 Euro, 2.400 m) vor 8.486 Zuschauern auf der Rennbahn Berlin-Hoppegarten in grandioser Manier in der German Racing Champions League.

  • Champions League: Super-Gäste im 129. Longines Großer Preis von Berlin in Hoppegarten
    Berlin-Hoppegarten 11. August 2019
    Das Gipfeltreffen der Scheich-Pferde im großen Hauptstadt-Highlight

    Es ist das Hauptstadt-Highlight der Rennsaison 2019 am Sonntag auf der Galopprennbahn Berlin-Hoppegarten: Der 129. Longines Großer Preis von Berlin (Gruppe I, 155.000 Euro, 2.400 m, 6. Rennen um 16:50 Uhr) wird DER ganz große Fixpunkt des Galopp-Jahres auf der Parkbahn und eines der Top-Events der German Racing Champions League, die elf Rennen in sechs deutschen Metropolen umfasst.

  • Französin macht ersten Scheich-Sieg perfekt
    Berlin-Hoppegarten 10. August 2019
    „Magische“ Vorstellung in Berlin-Hoppegarten

    Erster Scheich-Sieg beim Grand Prix Festival Meeting, das am Samstag auf der Galopprennbahn in Berlin-Hoppegarten vor 6.624 Zuschauern startete, bevor am Sonntag der Longines Großer Preis von Berlin in der German Racing Champions League das große Highlight bilden wird: Die von dem Frankreich-Trainer Henri-Alex Pantall für den Stall Godolphin von Dubai-Herrscher Scheich Mohammed trainierte vierjährige Stute Magical Touch zauberte im Großen Preis des MHWK – Hoppegartener Steherpreis (Listenrennen, 25.000 Euro, 2.800 m) eine „magische“ Leistung auf den Hauptstadt-Rasen.

  • Exzellente Gäste in der Champions League in Hoppegarten
    Berlin-Hoppegarten 07. August 2019
    Der Hauptstadt-Kracher: 129. Longines Großer Preis von Berlin

    Hauptstadt-Kracher am Sonntag in der German Racing Champions League: Der 129. Longines Großer Preis von Berlin (Gruppe I, 155.000 Euro, 2.400 m) auf der Galopprennbahn Berlin-Hoppegarten, der Top-Höhepunkt beim zweitägigen Grand Prix Festival Meeting (10.-11.8.) verspricht ein internationales Klasse-Rennen zu werden.

  • Starkes Listenrennen für die Marathon-Pferde in Berlin-Hoppegarten
    Berlin-Hoppegarten 07. August 2019
    Hochspannender Auftakt zum Grand Prix Festival Meeting

    Hochspannung in der Hauptstadt - die Rennbahn Hoppegarten ist bereit zum zweitägigen Grand Prix Festival Meeting (10. /11.8.) rund um den Longines – Großer Preis von Berlin. Schon der erste Renntag am Samstag hat es in sich, der unter dem Motto Tag der Gesundheit steht. Mit dem Großen Preis des MHWK - Hoppegartener Steherpreis (Listenrennen, 25.000 Euro, 6. Rennen um 16:45 Uhr) stehen hier die Langstreckler über weite 2.800 Meter im Blickpunkt.

  • Nächstes Champions League-Highlight in Berlin
    Berlin-Hoppegarten 05. August 2019
    Starke Gäste in der Überzahl?

    Die German Racing Champions League kommt in die Hauptstadt: Am Sonntag, 11. August steht mit dem 129. Longines Großer Preis von Berlin (Gruppe I, 155.000 Euro, 2.400 m) in Berlin-Hoppegarten bereits das nächste Top-Highlight bevor, der absolute Saison-Höhepunkt auf der Parkbahn. Nach dem letzten Streichungstermin am Montag sind noch acht Pferde für das Klasse-Rennen beim zweitägigen Grand Prix Festival Meeting (10./11.8.) mit etlichen weiteren Attraktionen startberechtigt.

  • Renntag der Berliner Clubszene lockt am Freitag nach Hoppegarten
    Berlin-Hoppegarten 23. Juli 2019
    Top-Sport und beste Musik

    Der Harz und Berlin liegt nicht weit auseinander – und die Rennbahn Berlin-Hoppegarten nutzt den rennfreien Tag beim Meeting in Bad Harzburg zu einer Abendveranstaltung an diesem Freitag. Es handelt sich um den Renntag der Berliner Clubszene mit den DJs der angesagtesten Clubs der Hauptstadt.

  • Championtrainer stellt mit Akribie und Satomi die beiden Erstplatzierten in Berlin-Hoppegarten
    Berlin-Hoppegarten 09. Juni 2019
    Das großartige Geburtstagsgeschenk für Markus Klug im Diana-Trial

    Seinen 43. Geburtstag am Sonntag wird Championtrainer Markus Klug in besonderer Erinnerung behalten: Mit Akribie und Satomi stellte der Top-Coach, der in Köln geblieben war, die beiden Erstplatzierten vor 10.931 Zuschauern im Diana-Trial (Gruppe II, 70.000 Euro, 2.000 m) auf der Galopprennbahn Berlin-Hoppegarten, dem bedeutendsten Vorbereitungsrennen für den klassischen Henkel-Preis der Diana.

  • Diana-Trial das richtungsweisende Hauptstadt-Highlight
    Berlin-Hoppegarten 06. Juni 2019
    Das entscheidende Stuten-Sprungbrett für den Klassiker

    Den 4. August haben sich Besitzer von hochkarätigen dreijährigen Stuten dick in ihrem Kalender angekreuzt, dann findet in Düsseldorf der Klassiker um den Henkel – Preis der Diana statt. Und am Pfingstsonntag steht mit dem Diana-Trial (Gruppe II, 70.000 Euro, 2.000 m, 7. Rennen um 17:40 Uhr) das bedeutendste Vorbereitungsrennen am Pfingstsonntag auf der Galopprennbahn in Berlin-Hoppegarten an – am großen Fashion Race Day.

 
 
 

Ihre Suche lieferte keine Ergebnisse.

 
 
 

Ihre Suche lieferte keine Ergebnisse.

Nach Ort filtern

Deutscher Galopp

Die neue Marke Deutscher Galopp (ehemals GERMAN RACING) bildet die große Dachmarke, unter der spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

Deutscher Galopp Imagefilm