Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Neueste Meldungen

 
  • Dr. Werner Spangler mit 72 Jahren erstorben
    05. März 2020
    Trauer um erfolgreichen Züchter und Besitzer

    Noch am 5. Januar gewann in seinen markanten violetten Rennfarben Lenotti auf der Dortmunder Sandbahn. Nun trauert der deutsche Turf um Dr. Werner Spangler, einen allseits geschätzten und überaus erfolgreichen Züchter und Besitzer von Galoppern aus Suderburg, der bereits am 25. Februar mit 72 Jahren verstarb.

  • Mit elf Siegen in 2020 klar die Nummer eins – Pecheur bei den Jockeys vorne
    04. März 2020
    Die Überraschung der Statistik: Klare Fuhrmann-Führung

    Die Winter-Saison geht am Sonntag in Dortmund zu Ende. Gründe genug, einen Blick auf die aktuellen Statistiken des Jahres 2020 zu werfen. Und es ergibt sich teilweise Erstaunliches: Bei den Trainern hat Frank Fuhrmann mit elf Siegen einen deutlichen Vorsprung herausgearbeitet.

  • Rebecca Danz für Deutschland bei Jockey Championship in Madrid
    Madrid/Spanien 03. März 2020
    Viva España!

    Gerade erst glänzte Sibylle Vogt bei der großen Jockey-Challenge in Saudi-Arabien, da bietet sich am Sonntag die nächste Top-Chance für eine deutsche Reiterin: Weltmeisterin Rebecca Danz (30) aus Oberhausen wurde zur Spain Female Jockeys Championship am 8. März in Madrid eingeladen.

  • Helmet-Siege in Australien und Saudi-Arabien
    03. März 2020
    Fährhof-Freude in verschiedenen Ländern

    Erfreuliche Nachrichten kamen für den im Gestüt Fährhof beheimateten Deckhengst Helmet in den vergangenen Tagen aus den verschiedensten „Ecken“ der Welt, und zwar aus Caulfield/Australien und Riad/Saudi-Arabien.

  • Pressemitteilung
    03. März 2020
    Deutscher Galopp begrüßt Initiative des Galoppclubs Neuss Niederrhein

    Pressemitteilung Deutscher Galopp: Präsident Dr. Michael Vesper: "Die Initiatoren des neuen Galoppclubs Neuss Niederrhein haben uns über ihre Pläne informiert, dem Galopprennsport auch in Zukunft eine Heimat in Neuss zu geben und auf die Stadt in diesem Sinn zuzugehen. Darüber freuen wir uns."

  • Erstes Fohlen von Star-Hengst Iquitos ist da
    02. März 2020
    Doppelter Galopper des Jahres ist Vater

    Er war 2016 und 2018 Galopper des Jahres und Gewinner der German Racing Champions League. Nun ist am Samstag zum ersten Mal Vater geworden: Iquitos, einer der Star-Galopper der vergangenen Jahre und inzwischen Deckhengst im Gestüt Ammerland, startet in seiner zweiten Karriere durch.

  • 21-jährige Amateurreiterin gewinnt die Gesamtwertung
    Dortmund 01. März 2020
    Helen Böhler ist die neue Wintermeisterin

    Es herrschte Spannung bis zum Finale, nun steht die Gewinnerin fest: Helen Böhler ist die Siegerin der Wintermeisterschaft der Amateure 2019/2020. Die 21-jährige belegte im Endlauf am Sonntag in Dortmund auf Nschotschi zwar lediglich Platz acht, aber der Erfolg in der Gesamtwertung (sechs Rennen) war ihr dennoch nicht mehr zu nehmen.

  • Wieder ein Doppelsieg für Frank Fuhrmann
    Dortmund 01. März 2020
    Busted Ice eiskalt in Dortmund

    Von der Wüstenhitze in Saudi-Arabien zu den Winter-Sandbahn-Rennen in Dortmund: Für die Jockeys Sibylle Vogt und Bauyrzhan Murzabayev war die Umstellung innerhalb kurzer Zeit offenbar kein Problem. Beide gewannen am Sonntag auf der Galopprennbahn Dortmund-Wambel ihre Rennen.Und Trainer Frank Fuhrmann setzte seinen Lauf fort und holte sich sogar zwei Siege.

  • US-Pferde dominieren das neue höchstdotierte Rennen auf dem Galopper-Globus
    Riad/Saudi-Arabien 29. Februar 2020
    Maximaler Geldregen für Maximum Security bei der 20 Millionen-Weltpremiere

    Das höchstdotierte Rennen, das bisher auf der Welt gelaufen wurde, der mit 20 Millionen Dollar dotierte Saudi Cup (1.800 m, Sand) am Samstag in Riad/Saudi-Arabien, wurde bei seiner ersten Auflage zu einem atemberaubenden Thriller: Der von Jason Servis in den USA trainierte vierjährige 3:1-Top-Favorit Maximum Security (mit Jockey Luis Saez), in Gemeinschaftsbesitz des Coolmore Stud und von Gary und Mary West, triumphierte mit riesigem Endspurt.

  • In Deutschland tätiger Holländer gewinnt erstes Grasrennen in Saudi-Arabien
    Riad/Saudi-Arabien 29. Februar 2020
    Adrie de Vries schreibt Turf-Geschichte

    Ihn hatte niemand auf der Rechnung, doch er sorgte für eine ganz große Sensation: Der in Deutschland tätige, aus Holland stammende Jockey Adrie de Vries (50) gewann am Samstag das erste Grasbahnrennen in Saudi-Arabien: Im Mohamed Yousuf Naghi Motors Cup (1 Mio. Dollar, 2.100 m) in Riad triumphierte mit Port Lions zur Mega-Quote von 41:1. Der von Andreas Wöhler für Jaber Abdullah in Spexard trainierte Royal Youmzain (mit Champion Bauyrzhan Murzabayev) wurde Fünfter.

Nach Ort filtern

 

Deutscher Galopp

Die neue Marke Deutscher Galopp (ehemals GERMAN RACING) bildet die große Dachmarke, unter der spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

Deutscher Galopp Imagefilm