Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Alle Meldungen

News
Zuchtnews
Internes
 
 
 
  • Darius Racing-Crack Alounak verkauft
    Köln 04. Dezember 2019
    England ist seine neue Heimat

    Alounak, der zuletzt von Waldemar Hickst in Köln für Darius Racing vorbereitete Sieger im Preis der Sparkassen Finanzgruppe in Baden-Baden, Zweiter des Canadian International und Fünfter im Breeders‘ Cup Turf, wurde nach England verkauft.

  • Alle Termine der Rennsaison 2020
    Köln 04. Dezember 2019
    Von Januar bis Dezember: Die Übersicht

    Die Renntermine für die Saison 2020 stehen fest. Vorbehaltlich möglicher Änderungen sind die Rennveranstaltungen des kommenden Jahres von Januar bis Dezember perfekt. Nachfolgend finden Sie eine Übersicht mit allen Daten.

  • Die Termine für Ihre Urlaubsplanung
    03. Dezember 2019
    Das sind die mehrtägigen Galopp-Meetings 2020

    Die Rennsaison 2020 steht unmittelbar vor der Tür. Gerade über die Weihnachtstage stellen viele Familien bereits ihre Urlaube für das nächste Jahr zusammen. Im Folgenden wollen wir Ihnen daher eine Übersicht über die wichtigsten mehrtägigen Meetings des kommenden Jahres geben, wobei geringfügige Änderungen noch möglich sind.

  • Toller Triumph für deutsche Reiterin Silke Brüggemann auf Mauritius
    Mauritius 02. Dezember 2019
    Siegen, wo andere Urlaub machen

    Toller internationaler Erfolg für die deutsche Amateur-Reiterin Silke Brüggemann: Beim Fegentri-Finale auf der Urlaubsinsel Mauritius gewann sie am Sonntag auf dem Pferd Kali’s Champ. In einem packenden Endkampf sicherte die 33-jährige Warendorferin ihrem Vierbeiner einen kurzen Kopf Vorsprung.

  • Dortmund: Jewel Of The Sea gewinnt wieder für Holland
    Dortmund 01. Dezember 2019
    Favoritensiege am ersten Advent und ein internationales Juwel

    Viele Favoritensiege und eine internationale Note hat es heute am ersten Adventssonntag auf der Galopprennban Dortmund-Wambel gegeben. Die von Lucien van der Meulen in den Niederlanden trainierte dreijährige Stute Jewel Of The Sea holte sich mit der Belgierin Anna van den Trost im Sattel das sportlich wertvollste Rennen des Tages, einen Ausgleich III über 1.800m. Die 3,9:1-Favoritin siegte dabei leicht mit knapp drei Längen vor Nic Mountain und Lenotti.

  • Pressemitteilung
    Hamburg 30. November 2019
    Hamburger Renn-Club freut sich auf das Derby-Meeting 2020

    Ein sportlich hochwertiges und spannendes IDEE 150. Deutsches Derby ist am 7. Juli 2019 mit dem Sieg von Laccario zu Ende gegangen. Jetzt schaut der Hamburger Renn-Club auf den 5. Juli 2020 - den Tag des 151. Deutschen Derbys. Dieser Termin ist fixiert im internationalen Kalender für das Traditionsereignis und aktuell sind es 95 Nennungen für dreijährige Pferde für das Deutsche Derby 2020.

  • Ein Traum aus 1001 Nacht - Reisebericht von Ralf Wilhelms aus Bahrain
    Bahrain 29. November 2019
    Polizei-Eskorten, königlicher Besuch, Privatrennen auf dem Formel I-Kurs

    Ein Traum aus 1001 Nacht – Ralf Wilhelms, der Stallmanager am Quartier des Kölner Trainers Andreas Suborics, begleitete die deutsche Stute Sword Peinture zu ihrem Start am vergangenen Freitag in der ersten Bahrain International Trophy in dem Wüstenstaat am Persischen Golf und war schwer beeindruckt.

  • Interview mit Luisa Laukhardt, Influencerin Co-Founder von JUMPIN' MEDIA
    29. November 2019
    #MeinHerzschlägtGalopp

    "Am meisten faszinieren mich einfach diese tollen, so unglaublich charakterstarken und leistungsbereiten Pferde! Dazu der Umgang mit den Pferden - diese Professionalität in Kombination mit bedingungsloser Hingabe. Galopprennsport ist eine Lebenseinstellung, das wird sofort klar."

  • Korrektur der Gesetzgebung aus dem Jahr 2012
    Köln 29. November 2019
    Bundesrat beschließt Rennwettsteuer-Rückerstattung

    Künftig erhalten die Rennvereine die Rennwettsteuerrückerstattung von Buchmachern mit Sitz im Ausland, die Wetten auf deutsche Pferderennen veranstalten. Der Bundesrat hat der entsprechenden Änderung des Rennwett- und Lotteriegesetzes, die der Bundestag bereits am 7. November beschlossen hatte, auf seiner heutigen Sitzung zugestimmt.

  • Say Good Buy nach Katar, Fuego Del Amor nach Dubai
    Katar/Dubai 29. November 2019
    Die Wüste ruft!

    Die Wüste ruft – das ist das Motto für deutsche Pferde in den kommenden Wochen: Zum einen wurde der von Henk Grewe für Eckhard Sauren trainierte Say Good Buy für das Katar Derby eingeladen.

  • Tolle Resonanz auf die Sandbahnrennen am 1. Advent
    Dortmund 28. November 2019
    Riesenfelder in Wambel

    89 Starter in sieben Rennen – der Renntag am ersten Advent am kommenden Sonntag (1. Dezember) auf der Galopprennbahn Dortmund-Wambel ist auf eine große Resonanz gestoßen. In fünf Rennen wird sogar die Maximalstarterzahl von 14 Pferden erreicht. Der Renntag beginnt wie immer früh – erster Start ist um 10:50 Uhr, so dass die Möglichkeit zum späten Frühstück oder Mittagsessen auf der Rennbahn besteht – bei attraktivem Sport und besten Wettmöglichkeiten. Der Eintritt ist wie immer an den Sandbahn-Renntagen frei, auch für die beheizte Glastribüne.

  • Rennclub Mülheim sucht Sattelkünstler für Rennbahn-Crosslauf
    Mülheim 28. November 2019
    Jockey gegen Jogger – wer ist schneller?

    Jockey gegen Jogger – das ist das Motto am 8. Dezember auf der Galopprennbahn Mülheim. Der Rennclub Mülheim an der Ruhr e.V. sucht für den über 4,1 Kilometer führenden 16. Mülheimer Rennbahn-Crosslauf einen Jockey, der mitmachen und sich mit den Läufern messen möchte.

  • Minarik sucht ein besonderes Geschenk zum 99. Geburtstag der Turf-Legende
    Köln 27. November 2019
    Wer hat ein Foto vom ersten Sieg Hein Bollows?

    Am 5. Dezember feiert Hein Bollow seinen 99. Geburtstag. Natürlich hat sich auch Jockey Filip Minarik, einer seiner engsten Wegbegleiter, Gedanken gemacht, wie er die deutsche Turf-Legende beschenken kann.

  • Spenden an die Trainer- und Jockey-Unterstützungskasse werden dringend benötigt
    26. November 2019
    Helfen Sie Galopp-Aktiven in Not!

    Helfen, wo es notwendig ist. Sich solidarisch zeigen mit Mitmenschen, die es verdient haben. Gerade in der Vorweihnachtszeit braucht eine sehr wichtige „Charity-Organisation“ des Galopprennsports Ihre Unterstützung – die Trainer- und Jockey-Unterstützungskasse, die ein eingetragener Verein ist.

  • Hella Sauers Waleed gewinnt großes Handicap
    Deauville/Frankreich 26. November 2019
    27.500 Euro: Lukrativer deutscher Treffer in Deauville

    Toller und vor allem lukrativer Erfolg für die Düsseldorfer Trainerin Hella Sauer am Dienstag auf der Sandbahn in Deauville: Der von ihr für den Stall Laurus vorbereitete Waleed gewann das mit 55.000 Euro dotierte Quinté+-Handicap über 1.900 Meter.

  • Nach zwei Jahren: Ajmany gewinnt identisches Rennen erneut
    Pornichet/Frankreich 26. November 2019
    Sogar die Startbox war dieselbe

    Was für ein Management kann man da nur sagen! Am 18. Oktober erwarb die deutsche Besitzerin Janina Bürger für 8.011 Euro nach einem dritten Platz in einem Verkaufsrennen in Maisons-Laffitte den schon neunjährigen Wallach Ajmany. Schon früher hatte er mehrfach in ihrem Besitz bzw. dem von Lebeau Racing und Sebastian Weiss gestanden.

  • Laccario die Nummer eins im Jahr 2019
    Köln 25. November 2019
    Das ist die „Galopper-Geld-Rangliste“

    Die Rennsaison 2019 steht vor dem Finalmonat, die Großereignisse in Deutschland sind gelaufen. Grund genug, sich die gewinnreichsten Pferde des Jahres einmal genauer anzuschauen. Mit Geldgewinnen von 484.000 Euro war der von Andreas Wöhler für das Gestüt Ittlingen trainierte Derbysieger Laccario die Nummer eins der Vierbeiner im Inland.

  • Ein ganz besonderer Tag für die Besitzertrainerin
    Mons/Belgien 25. November 2019
    Reiche Beute für Fuchs

    Es ist eine der schönen Geschichten, die nur der Rennsport schreiben kann: Caroline Fuchs, Besitzertrainerin aus Weilerswist, erlebte am Sonntagabend auf der Sandbahn in Mons/Belgien einen ganz besonderen Tag.

  • Sword Peinture in Bahrain ohne Chance
    Bahrain 22. November 2019
    Kein Wüsten-Glück für deutsche Stute

    Premiere im Wüsten-Staat Bahrain: Zum ersten Mal wurde am Freitag mit der Bahrain International Trophy (200.000 Dollar, lokale Gr. II, 2.000 m) ein internationales Rennen hier ausgetragen. Die deutsche Hoffnung Sword Peinture spielte allerdings keine Rolle.

  • Eckhard Sauren neuer Mitbesitzer von Wonderful Moon
    Köln 21. November 2019
    „Kölsch-Trinker“ jetzt ein „Wasserfreund“

    Eines der hoffnungsvollsten jungen Pferde bleibt in Deutschland: Der im Herzog von Ratibor-Rennen in Krefeld so imponierende Zweijährige Wonderful Moon hat mit dem Kölner Renn-Vereins-Präsidenten Eckhard Sauren einen neuen Mitbesitzer.

 
 
 
  • 10. Oktober 2018
    Dubawi-Hengst aus der Linie der Grimpola bringt 1,2 Millionen Guineas

    Auch am zweiten Tag von Book 1 der Tattersalls October Yearling Sales ist das deutsche Blut hoch im Kurs. Stroud/Coleman Bloodstock hatten bei 1,2 Millionen Guineas das letzte Gebot für einen von Newsells Park Stud offerierten Dubawi-Hengst aus der Montjeu-Stute Yummy Mummy.

  • Tokyo 09. Oktober 2018
    Imponierender Maidensieg für zweijährigen Manduro-Verwandten in Tokyo

    Kaneko Makotos zweijähriger Manhattan Cafe-Sohn Boozer konnte sich Tokyo bei seinem Debüt in einem starken 18-Feld aus der äußersten Startbox kommend souverän durchsetzen und beeindruckte dabei mit seiner Endbeschleunigung.

  • Paris 08. Oktober 2018
    Wild Illusion gewinnt in Longchamp drittes Gruppe I-Rennen

    Am "Arc"-Sonntag verbuchte die dreijährige Dubawi-Tochter Wild Illusion als Siegerin im Prix de l'Opera (Gr.I) ihren insgesamt dritten Gruppe I-Erfolg nachdem sie im Sommer bereits die Nassau Stakes (Gr.I) in Goodwood für sich entscheiden konnte.

  • Lord of England-Stute Night of England für 400.000 Euro zugeschlagen
    08. Oktober 2018
    A Raving Beauty aus Karlshofer Zucht gewinnt Gruppe I-Rennen in Keeneland

    Die fünfjährige Mastercraftsman-Stute A Raving Beauty sicherte sich als Gewinnerin der First Lady Stakes (Gr.IT) in Keeneland bereits den zweiten Gruppe I-Erfolg ihrer Karriere.

  • USA 05. Oktober 2018
    Tochter der Meridiana gewinnt in den USA

    Die dreijährige Giant's Causeway-Tochter Steamy Windows konnte sich in Presque Isle Downs in souveräner Manier der Maidenschaft entledigen.

  • Frankreich 04. Oktober 2018
    Debütsieg in Frankreich für Enkel der Soignee

    Der zweijährige Lope de Vega-Hengst Santi Del Mare kam in Marseille-Borely über 1800 Meter zu einem souveränen Maidensieg gegen acht Konkurrenten. Er ist ein Nachkomme der von dem Giant's Causeway-Sohn Aragorn stammenden Salicorne, ihrerseits eine Tochter der zweijährig im Kronimus-Rennen erfolgreichen Dashing Blade-Stute Soignee.

  • Frankreich 01. Oktober 2018
    Listensieg in Frankreich für Potemkin

    Der im Besitz von Klaus Allofs und der Stiftung Gestüt Fährhof stehende New Approach-Sohn Potemkin siegte in Strassburg auf Listenebene im Grand Prix de la Region Grand Est.

  • Newmarket 01. Oktober 2018

    Die zweijährige Dansili-Tochter Just Wonderful machte ihrem Namen alle Ehre als sie sich in Newmarket in den Rockfel Stakes (Gr.II) ganz leicht durchsetzen konnte und es damit ihrer Mutter Wading gleich tat, die diese Prüfung 2011 für sich entscheiden konnte.

  • Young Rascal zum zweiten Gruppesieg in Newbury - Talentierte zweijährige Siegerin Fashion's Star mit 3x4 Allegretta
    Irland, England 24. September 2018

    Die dreijährige Galileo-Stute Broadway konnte im irischen Gowran Park in den Lanwades Stud Stakes ihren ersten Gruppesieg verbuchen.

  • Paris-Longchamp 18. September 2018

    Die schnelle dreijährige Teofilo-Stute Tantheem konnte in Paris-Longchamp über 1000 Meter den Prix du Petit-Couvert (Gr.III) für sich entscheiden.

  • Paris-Longchamp 18. September 2018
    Waldgeist nun im Prix de l'Arc de Triomphe?

    Der vierjährige Galileo-Sohn Waldgeist bot im Prix Foy (Gr.II) über 2400 Meter in Paris-Longchamp, als eine der traditionellen Vorprüfungen für den Prix de l'Arc de Triomphe, eine grandiose Leistung. Er flog quasi vom letzten Platz kommend an der Konkurrenz vorbei und gewann sein insgesamt fünftes Grupperennen.

  • Keeneland 17. September 2018
    Jährlingshengst aus der Familie von Areion in Keeneland verkauft

    Ein Jährlingshengst von dem Breeders' Cup Turf-Sieger English Channel als zweites Fohlen der zweifachen Gruppesiegerin Starstruck wurde in der ersten Session der Keeneland September Yearling Sale für 170.000 Dollar Todd Pletcher im Auftrag von Repole Stables zugeschlagen.

  • Maisons-Laffitte 10. September 2018
    Listensieg in Frankreich für Samum-Enkelin

    Godolphins dreijährige Dubawi-Stute Lillian Russell konnte in Maisons-Laffitte auf Listenebene den Prix Joubert über 2800 Meter für sich entscheiden.

  • Evreux 10. September 2018
    Sea The Stars-Tochter Douda aus Acatenango-Mutter gewinnt in Frankreich

    Die dreijährige Sea The Stars-Tochter Douda kam beim zweiten Lebensstart in Evreux über 1800 Meter zu einem souveränen Maidensieg.

  • Bratislava 06. September 2018

    In Bratislava konnte die dreijährige Dylan Thomas-Tochter Dylanka als Gewinnerin der Slovakian Oaks (L.R.) einen klassischen Sieg erringen.

  • Brighton 04. September 2018
    Maidensieg in England für 500.000 Euro-Jährlingskauf

    Die dreijährige Teofilo-Tochter Hameem konnte nach drei zweiten Plätzen nun in Brighton in starker Manier die Maidenschaft mit über drei Längen Vorteil ablegen.

  • Paris-Longchamp 03. September 2018
    The Black Album und Jackfinbar gewinnen Grupperennen in Paris

    Der zweijährige The Black Album, ein Nachkomme der Fährhoferin Risen Raven, siegt im Prix La Rochette auf Gruppe-3 Ebene. Zudem konnte Jackfinbar, als Sohn der aus Röttgener Zucht stammenden Anna Simona, den Prix de Lutece (Gr. III) gewinnen.

  • Chester 03. September 2018
    Duretto gewinnt in England sein drittes Stakesrennen

    Der sechsjährige Manduro-Sohn Duretto konnte in den Chester Stakes (L.) in Chester den insgesamt sechsten Sieg seiner Karriere einfahren.

  • Auch Anna Nerium und Square de Luyne siegen
    Deauville, Goodwood, Ovrevoll 29. August 2018
    Loxley gewinnt den Grand Prix de Deauville

    Der dreijährige New Approach-Sohn Loxley konnte mit dem Grand Prix de Deauville (Gr.II) im französischen Seebad Deauville sein erstes Gruppe- und sein zweites Stakes-Rennen gewinnen. Zudem siegte die Dubawi-Stute Anna Nerium in den auf Gruppe-3 Ebene gelaufenen Surpreme Stakes in Goodwood und der dreijährige Manduro-Sohn Square de Luyne setzte sich im Norsk Derby(L.) in Ovrevoll durch.

  • England 29. August 2018
    200.000 Euro-Zuschlag für Scoville-Halbschwester

    Eine Jährlingsstute von Exceed And Excel aus der Platini-Stute Stravina erzielte mit 200.000 Euro den zweithöchsten Preis am ersten Tag der Goffs UK Premier Yearling Sale.

 
 
 

Nach Ort filtern

Deutscher Galopp

Die neue Marke Deutscher Galopp (ehemals GERMAN RACING) bildet die große Dachmarke, unter der spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

Deutscher Galopp Imagefilm