Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Ergebnis Ihrer Suche nach Meldungen mit dem Schlagwort "Vorstarter".

Suche zurücksetzen

Alle Meldungen

News
Zuchtnews
Internes
 
 
 
  • Zwei Grupperennen am Sonntag: Winterkönigin und Baden-Württemberg-Trophy
    Baden-Baden 16. Oktober 2019
    BB-Finale der Extraklasse

    Finale der Extraklasse am Sonntag in Baden-Baden – beim letzten Renntag der Saison in Iffezheim geht es noch einmal richtig in die Vollen. Denn gleich zwei Grupperennen werden am Schlusstag des Sales & Racing Festivals ausgetragen.

  • Zwei Siegchancen im Preis des Winterfavoriten
    Köln 01. Oktober 2019
    Grewes Großangriff in Köln

    Kein anderer Trainer hat so viele Zweijährigen-Rennen in dieser Saison gewonnen wie der Kölner Coach Henk Grewe. Am Sonntag möchte er auch den Preis des Winterfavoriten (Gruppe III, 155.000 Euro, 1.600 m), das bedeutendste Event für die jungen Galopper in Köln, für sich entscheiden.

  • Preis von Europa mit Spitzen-Aufgebot – Amorella nachgenannt
    Köln 18. September 2019
    Scheich-Pferde, Derby-Sieger und vieles mehr

    Zwei starke Scheich-Pferde, zwei Derbysieger und eine Spitzenstute – der 57. Preis von Europa (Gruppe I, 155.000 Euro, 2.400 m) am Sonntag ist nicht nur der Saisonhöhepunkt 2019 in Köln, sondern auch eines der bestbesetzten Rennen des Jahres in Deutschland innerhalb der German Racing Champions League.

  • Noch 15 im St. Leger – auch Godolphin-Stars kommen!
    Dortmund 11. September 2019
    Was für eine Traum-Besetzung!

    Das hatte man sich wohl in den kühnsten Träumen so vorgestellt: Das RaceBets – 135. Deutsches St. Leger (Gruppe III, 55.000 Euro, 2.800 m) am Sonntag auf der Galopprennbahn in Dortmund verspricht eine sensationelle Besetzung. Mit Ispolini (J. Doyle) und Magical Touch (J. Guillochon) reisen gleich zwei Pferde aus dem Godolphin-Imperium von Scheich Mohammed an.

  • Gleich zwei hochkarätige Events am Samstag
    Baden-Baden 27. August 2019
    Super-„Doppelpack“ in Baden-Baden

    Es wird ein Mega-Wochenende zum Abschluss der Großen Woche in Baden-Baden mit insgesamt vier Gruppe-Rennen an zwei Tagen. Bereits am Samstag stehen zwei hochkarätige Prüfungen an und werden die Herzen der Turffreunde höher schlagen lassen.

  • Exzellente Gäste in der Champions League in Hoppegarten
    Berlin-Hoppegarten 07. August 2019
    Der Hauptstadt-Kracher: 129. Longines Großer Preis von Berlin

    Hauptstadt-Kracher am Sonntag in der German Racing Champions League: Der 129. Longines Großer Preis von Berlin (Gruppe I, 155.000 Euro, 2.400 m) auf der Galopprennbahn Berlin-Hoppegarten, der Top-Höhepunkt beim zweitägigen Grand Prix Festival Meeting (10.-11.8.) verspricht ein internationales Klasse-Rennen zu werden.

  • Klug-Jockeys stehen fest, Vogt mit Mooniac-Ritt
    Hamburg 02. Juli 2019
    Noch 16 Pferde im Derby

    Ohne Dynamic Kitty, Woodking und Leipzig, aber mit 16 Hoffnungen – das ist der Stand nach der Vorstarterangabe am Mittwoch für das IDEE 150. Deutsche Derby (Gruppe I, 650.000 Euro, 2.400 m), das am Sonntag auf der Galopprennbahn in Hamburg-Horn den Höhepunkt der Galopp-Saison bildet.

  • Top-Stuten am Derby-Vortag
    Hamburg 01. Juli 2019
    Champions League-Held Itobo am Freitag in Hamburg

    Natürlich dreht sich am kommenden Wochenende alles um das IDEE 150. Deutsche Derby in Hamburg, aber schon zuvor stehen weitere Gruppe-Rennen auf dem Programm in der Hansestadt. Bereits am Freitag darf man sich auf den Großen Preis von LOTTO Hamburg (Gruppe III, 55.000 Euro, 2.000 m) freuen. Hier gilt Itobo (M. Casamento), der Sieger im Großen Preis der Badischen Wirtschaft, einem Lauf der German Racing Champions League, als klarer Favorit.

  • Broderie, Zargun oder Revelstoke in Dresden top?
    Dresden 12. Juni 2019
    Godolphin-Lady fordert die deutschen Kurzstreckler heraus

    Am Sonntag steigt das erste Gruppe-Rennen überhaupt auf der Galopprennbahn in Dresden. Vorfreude herrscht bei allen Turffreunden auf den Großen Preis der Landeshauptstadt Dresden (Gruppe III, 55.000 Euro, 1.400 m). Nach der Vorstarterangabe am Mittwoch sieht es nach einem Feld von acht Kandidaten aus.

  • Am Donnerstag startet das Frühjahrs-Meeting in Iffezheim
    Baden-Baden 27. Mai 2019
    Top-Meiler zum Start in Baden-Baden

    Vier Gäste gegen fünf deutsche Pferde – das könnte die Losung sein beim Höhepunkt am Auftakt-Donnerstag (30. Mai) beim Frühjahrs-Meeting in Baden-Baden-Iffezheim, das bis am Sonntag an drei Renntagen wieder Sport vom Allerfeinsten bietet. In der 41. Badener Meile (Gruppe III, 55.000 Euro, 1.600 m) sieht es nach der Vorstarterangabe am Montag nach einem neunköpfigen internationalen Aufgebot aus.

  • Auch viele Weltklasse-Jockeys kommen zum Köln-Klassiker
    Köln 15. Mai 2019
    Rekordverdächtiges Gäste-Aufgebot

    Ein rekordverdächtiges Aufgebot aus dem Ausland und internationale Spitzenjockeys – das klassische Mehl-Mülhens-Rennen (Gruppe II, 153.000 Euro, 1.600 m) am Sonntag auf der Galopprennbahn in Köln hat es in sich. Sechs Gäste aus England, ein Pferd aus Frankreich und ein Kandidat aus Irland reisen in die Domstadt, während drei heimische Kandidaten antreten werden, so das Ergebnis der Vorstarterangabe am Mittwoch, bei der das Feld elf Pferde umfasste.

  • Olivier Peslier auf French King beim Start der Champions League
    Köln 30. April 2019
    Katar-Galopper mit Weltklasse-Jockey in Köln

    Top-Galopper der deutschen Grand Prix-Szene, ein in Katar-Besitz stehender Gast aus Frankreich mit einem Weltklasse-Jockey im Sattel – der Start zur German Racing Champions League 2019 am Sonntag auf der Galopprennbahn in Köln verspricht Nervenkitzel pur. Im Carl Jaspers-Preis (Gruppe II, 70.000 Euro, 2.400 m) zeichnet sich nach der Vorstarterangabe am Dienstag ein sehr interessantes Siebener-Feld ab.

  • 14 Pferde im IDEE 149. Deutschen Derby in Hamburg
    Hamburg 03. Juli 2018
    Von Royal Youmzain bis Chimney Rock

    Das Feld für das Rennen des Jahres steht: 14 Pferde werden am Sonntag, 8. Juli aller Voraussicht nach das IDEE 149. Deutsche Derby (Gruppe I, 650.000 Euro, 2.400 m) auf der Galopprennbahn in Hamburg-Horn in der German Racing Champions League bestreiten. Das ist das Ergebnis der Vorstarterangabe am Dienstag.

  • Vorstarterangabe bis Mittwochmorgen verlängert
    Dortmund 13. März 2018
    Noch Starter für Dortmund gesucht

    Für den vorletzten Renntag der Wintersaison 2017/2018 am Samstag, 17. März in Dortmund werden noch Starter gesucht. Daher verlängerte das Direktorium die Vorstarterangabe bis zum Mittwochmorgen (14. März).

  • Zwei Bremen-Termine neu vergeben
    Neuss 08. März 2018
    Neusser Vorstarterangabe verlängert

    Für die Sandbahn-Veranstaltung am Dienstag, 13. März in Neuss wurde die Vorstarterangabe bis zum Freitag, 9. März verlängert, um noch mehr Starter zu bekommen. Alle Rennen für diesen PMU-Renntag sind so lange noch offen. Die Trainer können noch zusätzliche Pferde engagieren.

  • Neujahrsrenntag nimmt Formen an
    Neuss 27. Dezember 2017
    Vorstarterangabe für Neuss verlängert

    Der Neujahrsrenntag am Montag, 1. Januar in Neuss eröffnet die Rennsaison 2018. Nach mehreren Initiativen des Direktoriums und der Unterstützung der Aktiven wurden Starter hinzugewonnen.

  • Real Value nachgenannt für den 55. Preis von Europa
    Köln 20. September 2017
    Kölner Jahreshöhepunkt in der Champions League

    Die German Racing Champions League geht am Sonntag in eine ganz entscheidende nächste Runde (9. Lauf): Denn mit dem 55. Preis von Europa (Gruppe I, 155.000 Euro, 2.400 m) steht auf der Galopprennbahn in Köln der Saisonhöhepunkt an, und es handelt sich gleichzeitig um eine der bedeutendsten Prüfungen der Galopp-Stars im ganzen deutschen Rennjahr.

  • Enjoy Vijay, Iquitos und zwei Scheich-Pferde in München!
    München 27. Juli 2017
    Top-Dreijährige gegen den Galopper des Jahres in der Champions League

    Hochspannung in der German Racing Champions League: Am Sonntag geht es in der elf Rennen umfassenden Serie in München-Riem mit einem Top-Highlight weiter, dem Großen Dallmayr-Preis (Gruppe I, 155.000 Euro, 2.000 m). Zum ersten Mal treten auch dreijährige Cracks gegen die älteren Stars an.

  • Vorstarterangabe bis Sonntag 12 Uhr möglich
    Hamburg/Hannover 09. Juli 2016
    Hamburg Trophy noch offen

    Durch den Ausfall des Freitagsrenntages in Hamburg wird die Hamburg Trophy nach Hannover am Dienstag, 12. Juli verlegt (German Racing berichtete). Das Rennen ist offen für eine Vorstarterangabe am Sonntag, 10. Juli bis 12 Uhr bei Rüdiger Schmanns (Tel. 0160/90163679).

 
 
 

Ihre Suche lieferte keine Ergebnisse.

 
 
 

Ihre Suche lieferte keine Ergebnisse.

Nach Ort filtern

Deutscher Galopp

Die neue Marke Deutscher Galopp (ehemals GERMAN RACING) bildet die große Dachmarke, unter der spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

Deutscher Galopp Imagefilm