Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Ergebnis Ihrer Suche nach Meldungen mit dem Schlagwort "Super Saturday".

Suche zurücksetzen

Alle Meldungen

News
Zuchtnews
Internes
 
 
 
  • Nur Thunder Snow geschlagen - Drei Platzierungen für Jockey Adrie de Vries
    Dubai 09. März 2019
    Scheich-Pferde dominieren am Super Saturday

    Der Super Saturday auf dem Meydan-Kurs war am Samstag wieder ein Kräftemessen der internationalen Stars. Die Generalprobe zu dem mit 35 Millionen Dollar ausgestatteten Dubai World Cup-Tag am 30. März, dem Renntag mit den höchsten Geldpreisen auf der Welt, stand natürlich wieder über weite Strecken im Zeichen der Pferde des erfolgsverwöhnten Godolphin-Stalles von Scheich Mohammed.

  • Die Cracks proben für den Dubai World Cup-Tag
    Dubai 05. März 2019
    Generalprobe am Super Saturday

    35 Millionen US-Dollar an Preisgeldern, der Dubai World Cup-Samstag am 30. März wird wieder einmal der Tag mit den höchsten Prämien im weltweiten Galopprennsport. Am sogenannten Super Saturday an diesem Samstag in Meydan steht nun für viele Kandidaten die ultimative Generalprobe an, wenn ebenfalls hochkarätiger Sport geboten wird.

  • Adrie de Vries mit Top-Erfolg in 200.000 Dollar-Rennen
    Dubai 10. März 2018
    Ross am Super Saturday ohne Möglichkeit

    Deutschlands Dubai-Spezialist Ross spielte am Samstag bei seinem Auftritt im Burj Nahaar (Gruppe III, 200.000 Dollar, 1.600 m, Dirt) am Super Saturday auf dem Meydan-Kurs keine entscheidende Rolle. Unter Jockey Adrie de Vries kam der von Peter Schiergen für den Stall Domstadt trainierte Vorjahreszweite bei seiner Generalprobe für die Godolphin Mile am Dubai World Cup-Tag (30 Mio. Dollar an Preisgeldern winken insgesamt am 31. März) nicht über Platz neun hinaus.

  • Ross starker Zweiter, De Vries mit Top-Treffer
    Meydan/Dubai 04. März 2017
    Super-Samstag für Deutschland in Dubai

    Der Super-Saturday in Dubai wurde ein Top-Samstag für den deutschen Galopprennsport. Dafür sorgten der von Peter Schiergen in Köln trainierte Ross, aber auch Jockey Adrie de Vries mit ihren erstklassigen Ergebnissen beim großen Aufgalopp für den mit 30 Millionen Dollar dotierten World Cup-Tag am 25. März! Ross, von Schiergen für den Stall Domstadt vorbereitet, erwies sich als einziger hiesiger Vertreter bei dieser seit Januar andauernden Rennserie auf der Rennbahn Meydan einmal mehr als äußerst würdiger Vertreter. Wie schon im Vorjahr belegte der fünfjährige Hengst als großer Außenseiter (Quote 210:10) im Burj Nahaar (Gruppe III, 200.000 Dollar, 1.600 m, Dirt) einen glänzenden zweiten Platz.

  • Ross Zweiter am Super Saturday in Dubai
    Dubai 05. März 2016
    Starke Form im Wüsten-Sand

    In drei Wochen kämpfen die Superstars des Galopprennsports um Prämien in Höhe von 30 Millionen US-Dollar am Mega-Tag des Dubai World Cups. Die Generalprobe für dieses Event ging mit dem Super Saturday an diesem Samstag über den Meydan-Kurs in dem Wüsten-Emirat. Einziger deutscher Teilnehmer war der von Peter Schiergen in Köln für den Stall Domstadt vorbereitete Ross.

 
 
 

Ihre Suche lieferte keine Ergebnisse.

 
 
 

Ihre Suche lieferte keine Ergebnisse.

Nach Ort filtern

Deutscher Galopp

Die neue Marke Deutscher Galopp (ehemals GERMAN RACING) bildet die große Dachmarke, unter der spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

Deutscher Galopp Imagefilm