Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Ergebnis Ihrer Suche nach Meldungen mit dem Schlagwort "Stuten".

Suche zurücksetzen

Alle Meldungen

News
Zuchtnews
Internes
 
 
 
  • Baden-Baden: Lerners genialer Schachzug sorgt für den Unterschied
    Baden-Baden 01. September 2018
    Sensation durch Sky Full of Stars im T. von Zastrow Stutenpreis

    Am Dienstag startet Jockey Marc Robert Lerner seinen sechsmonatigen Trip nach Singapur, zuvor feierte er am Samstag im T. von Zastrow Stutenpreis (Gruppe II, 70.000 Euro, 2.400 m) auf der 248:10-Riesenaußenseiterin Sky Full of Stars einen grandiosen Erfolg, an dem er maßgeblichen Anteil hatte. Der Franzose schickte die zuletzt mehrfach in starker Gesellschaft gegen die Hengste gelaufene Kendargent-Tochter des Gestüts Karlshof Mitte der Gegenseite in einer plötzlichen Tempoverschärfung weit außen an die Spitze und rettete einen Kopf-Vorteil gegen die heranstürmende Engländerin Star Rock nach Hause.

  • T. von Zastrow Stutenpreis in Baden-Baden mit Top-Aufgebot
    Baden-Baden 29. August 2018
    Der Höhepunkt für die Ladies der Elite-Klasse

    Schon 24 Stunden vor dem Showdown der Großen Woche in Baden-Baden wird auf der Rennbahn Iffezheim ein Top-Event ausgetragen – der T. von Zastrow Stutenpreis (Gruppe II, 70.000 Euro, 2.400 m, 6. Rennen um 16:35 Uhr) lockt am Samstag elf hochkarätige dreijährige und ältere Stuten an. Natürlich werden die Dreijährigen hier viel Beachtung verdienen.

  • Noch 11 im T. von Zastrow-Stutenpreis
    Baden-Baden 28. August 2018
    Diana-Revanche am Samstag in Baden-Baden

    Schon einen Tag vor dem Finale der Großen Woche steht mit dem T. von Zastrow-Stutenpreis (Gruppe II, 70.000 Euro, 2.400 m) am Samstag ein Top-Rennen in Baden-Baden an. Nach der Vorstarterangabe am Mittwoch bahnt sich ein vielversprechendes internationales Aufgebot an.

  • 32. Großer Sparkassenpreis in Düsseldorf um 35.000 Euro!
    Düsseldorf 16. August 2018
    Der Zahltag für die Stuten

    Wenn’s um Geld geht, Sparkasse – dieses Motto gilt dank des Sponsors an diesem sicherlich bestens besuchten Sonntagsrenntag auf der Rennbahn in Düsseldorf. Innerhalb der neun Prüfungen verdient der 32. Große Sparkassenpreis – Preis der Stadtsparkasse Düsseldorf besondere Aufmerksamkeit. Denn dieses Listenrennen ist mit 35.000 Euro besonders fürstlich dotiert. Auf der 1.400 Meter-Distanz dieses 7. Rennens um 17:15 Uhr sind dreijährige und ältere Stuten angesprochen.

  • Indian Blessing im Sparkasse Holstein-Cup souverän
    Hamburg 04. Juli 2018
    Englischer Triumph mit französischem Star-Jockey in Hamburg

    Englischer Triumph am Mittwochabend vor 5.500 Zuschauern auf der Galopprennbahn in Hamburg-Horn: Die von Ed Walker für Besitzer Pak-Kwan Siu vorbereitete und von dem französischen Spitzenjockey Gerald Mossé (51) gerittene vierjährige Stute Indian Blessing (40:10) gewann den Sparkasse Holstein-Cup (Gruppe III, 155.000 Euro, 1.600 m) souverän.

  • Mehl Mülhens-Trophy mit dreijährigen Stuten-Hoffnungen
    Hamburg 04. Juli 2018
    Das große Warm-up für den Derby-Tag in Hamburg

    24 Stunden vor dem IDEE 149. Deutschen Derby am Sonntag in Hamburg-Horn gibt es am Samstag das passende „Warm-up“ für das Rennen des Jahres: In der Mehl Mülhens-Trophy (Gruppe III, 2.200 m, 9. Rennen um 15:45 Uhr) absolvieren hoffnungsvolle dreijährige Stuten den voraussichtlich letzten Test für den klassischen Henkel – Preis der Diana am 5. August in Düsseldorf.

  • Indian Blessing gegen elf deutsche Ladies im Sparkasse Holstein-Cup
    Hamburg 02. Juli 2018
    Englische Top-Stute mit französischem Klassejockey

    Hamburg hat am Mittwoch ein ganz besonderes Herz für Stuten – im Sparkasse Holstein-Cup (Gruppe III, 55.000 Euro, 1.600 m, 6. Rennen um 19:55 Uhr) treffen dreijährige und ältere Top-Pferdedamen aufeinander. Favoritin dürfte in einem tollen Zwölferfeld die von dem englischen Trainer Ed Walker vorbereitete Indian Blessing mit dem französischen Spitzenjockey Gerald Mosse werden, die beim vorletzten Start Dritte in einem Gruppe II-Rennen in Newmarket war.

  • Kaffeekönig Albert Darboven mit Prima Violetta auf dem Treppchen?
    Hannover 13. Juni 2018
    Top-Samstag der Stuten in Hannover

    Um einen Tag vorgezogen wurde wegen der Fußball-Weltmeisterschaft der Renntag in Hannover, und nun präsentiert man am Samstag gleich zwei Top-Rennen. Im Großen Preis der Sparkasse Hannover (Listenrennen, 25.000 Euro, 2.000 m, 4. Rennen um 16 Uhr) sind vierjährige und ältere Stuten gefordert. Favoritin dürfte die im Besitz von Kaffeekönig Albert Darboven stehende Prima Violetta (E. Pedroza) werden, die zweimal in Folge in derlei Aufgaben Zweite wurde und fällig für einen Treffer erscheint. Die meiste Gefahr droht möglicherweise von Panthelia (A. de Vries).

  • Deutschlands Top-Stuten im Soldier Hollow – Diana-Trial in Berlin-Hoppegarten
    Berlin-Hoppegarten 07. Juni 2018
    Ladies Day in der Hauptstadt

    Deutschland beste dreijährige Stuten geben sich am Sonntag in Berlin-Hoppegarten die Ehre: Im Soldier Hollow – Diana-Trial (Gruppe II, 70.000 Euro, 2.000 m, 7. Rennen um 17:35 Uhr) am Ladies Day des Fashion-Weekends absolvieren die Pferdedamen einen wegweisenden Test für den klassischen Henkel – Preis der Diana Anfang August in Düsseldorf.

  • Bützje gestrichen, noch 13 Ladies im Feld
    Düsseldorf 22. Mai 2018
    Starkes internationales Feld in den 1.000 Guineas?

    Ein starkes internationales Feld zeichnet sich auch für den nächsten Galopp-Klassiker in Deutschland ab: Für die WEMPE 98. German 1.000 Guineas (Gruppe II, 125.000 Euro, 1.600 m) in Düsseldorf blieben beim letzten Streichungstermin am Dienstag noch 13 dreijährige Stuten vier Ländern im Aufgebot.

  • Well Timed in Düsseldorf ganz knapp vorne
    Düsseldorf 19. Mai 2018
    Minariks „perfektes Timing“!

    Packender Endspurt im Preis der BMW Niederlassungen NRW (Listenrennen, 25.000 Euro, 2.100 m) am bestens besuchten Pfingstsamstag auf der Galopprennbahn in Düsseldorf: Die von Jean-Pierre Carvalho in Bergheim für den Stall Ullmann trainierte 53:10-Mitfavoritin Well Timed gewann nach einem Thriller mit Kopf-Vorsprung dieses Vorbereitungsrennen für den klassischen Henkel – Preis der Diana gegen die Riesenaußenseiterin Sword Peinture.

  • Spannende Stutenprüfung am Samstag
    Düsseldorf 16. Mai 2018
    Zuschauermagnet BMW Preis in Düsseldorf

    Der Preis der BMW Niederlassungen NRW in Düsseldorf ist eine Institution und ein Zuschauermagnet zugleich. Am Samstag gibt es die Neuauflage dieses mit 25.000 Euro dotierten Listenrennens über 2.100 Meter (8. Rennen um 15:20 Uhr), das als eines der Vorbereitungsrennen für den klassischen Henkel – Preis der Diana im August gilt.

  • Zwei Listenrennen mit Top-Besetzung
    Hannover 27. April 2018
    Hannover 96-Renntag mit Stuten-Highlights

    Starkes Programm am Hannover 96-Renntag in Hannover: Gleich zwei Listenrennen bietet die Neue Bult den Fans am Dienstag: Im Großen Preis von Rossmann (25.000 Euro, 1.600 m, 7. Rennen um 17 Uhr) sind vierjährige und ältere Stuten gefordert.

  • Karin Baronin von Ullmann – Schwarzgold-Rennen das Köln-Highlight
    Köln 14. April 2018
    Klassisches Sprungbrett für dreijährige Top-Stuten

    Das erste Kölner Grupperennen der aktuellen Galopper-Saison lockt am Sonntag hochkarätige dreijährige Stuten in die Domstadt: Im Karin Baronin von Ullmann – Schwarzgold-Rennen (Gruppe III, 55.000 Euro, 1.600 m, 6. Rennen um 16:40 Uhr), in Erinnerung an eine Grande Dame des deutschen Turfs, proben die versprechenden Ladies für die klassischen 1.000 Guineas am 27. Mai in Düsseldorf.

  • T. von Zastrow-Stutenpreis am Samstag in Baden-Baden
    Baden-Baden 30. August 2017
    Start ins tolle Finalwochenende der Großen Woche

    Die Große Woche in Baden-Baden geht am Samstag in das große Finalwochenende. Mit dem T. von Zastrow-Stutenpreis (Gruppe II, 70.000 Euro, 2.400 m, 6. Rennen um 16:25 Uhr) lockt ein Top-Highlight für dreijährige und ältere Stuten auf der Rennbahn in Iffezheim.

  • Top-Stuten im Coolmore Stud Baden-Baden Cup am Mittwoch
    Baden-Baden 28. August 2017
    „Verhext“ Shy Witch wieder die Gegnerinnen?

    Wohl dem, der eine talentierte dreijährige öder ältere Stuten besitzt, denn auch am Mittwoch, dem dritten Meetingstag der Großen Woche in Baden-Baden, gibt es wieder eine versprechende Verdienstmöglichkeit und Gelegenheit, den Zuchtwert zu verbessern – im Coolmore Stud Baden-Baden Cup (Listenrennen, 25.000 Euro, 1.400 m, 5. Rennen um 18:40 Uhr).

  • Gaea und Nacida mit Engagement im 80.000er
    Deauville/Frankreich 09. August 2017
    Zwei deutsche Stuten in Deauville?

    Beim großen Sommer-Meeting in Deauville könnten am Sonntag auch zwei deutsche Stuten die Herausforderung in einem Grupperennen suchen. Eine vordere Platzierung wäre für den Zuchtwert von großer Bedeutung.

  • Champions League in Düsseldorf: Starke auf Lacazar
    Düsseldorf 01. August 2017
    Fast alle Diana-Jockeys stehen fest

    Nur noch wenige Tage sind es bis zum nächsten German Racing Champions League-Highlight: Am Sonntag messen sich in Düsseldorf die besten dreijährigen Stuten im 159. Henkel – Preis der Diana (Gruppe I, 2.200 m), in dem 500.000 Euro an Rennpreisen ausgeschüttet werden.

  • Gröschel-Stute ist auf schwerem Boden in ihrem Element
    Hamburg 03. Juli 2017
    Titelverteidigerin Shy Witch zaubert wieder in Hamburg

    „Vergiss nie die beste Form eines Pferdes“, so lautet ein Grundsatz im Galopprennsport. Die im Besitz von Karin Schwertfeger (85) aus Bayern stehende und von Hans-Jürgen Gröschel in Hannover vorbereitete vierjährige Stute Shy Witch erinnerte sich vor 3.500 Zuschauern am Montagabend bei der Hamburger Derby-Woche an ihre Bestleistung und wiederholte den Vorjahressieg im Franz-Günther von Gaertner-Gedächtnisrennen – Hamburger Stutenmeile (Gruppe III, 85.000 Euro, 1.600 m).

  • Hamburg: Top-Prüfung nun am Samstag
    Hamburg 30. Juni 2017
    Stuten-Grupperennen wird nachgeholt

    Wichtige Nachricht aus Hamburg: Das am Freitag ausgefallene Gruppe III-Rennen für Stuten wird am Samstag als Preis der Mitglieder des Hamburger Renn-Clubs nachgeholt. Die Top-Prüfung wird als 12. Rennen um 17:35 Uhr an das bisherige Programm angehängt. Da an diesem Tag die Innenbahn stark genutzt wird, handelt es sich erst um das 6. Rennen, das über das Hauptgeläuf führt.

 
 
 
  • Starkes Interesse für deutsche Stuten
    Deauville/Frankreich 09. Dezember 2018
    Top-Preise bei Arqana für Peace In Motion, Night Music und Diana Storm

    Die in diesem Jahr bei drei Stakes-Erfolgen vor allem im Grossen Preis der Landeshauptstadt Düsseldorf (Gr.III) nicht zu schlagende Hat Trick-Stute Peace In Motion erzielte in der ersten Session der Arqana Vente d'Elevage in Deauville mit 860.000 Euro den vierthöchsten Preis des Tages. Die aus der Zucht von Dr. Christoph Berglar stammende Peace In Motion ist eine Tochter der mehrfachen Gruppesiegerin Peace Royale aus der Zucht des Gestüts Etzean und und wurde Betrand Le Metayer Bloodstock zugeschlagen. Peace In Motions dreijährige Pioneerof The Nile-Halbschwester Lady Baker ging für 70.000 Euro an Gordon Troeller Bloodstock.

 
 
 

Ihre Suche lieferte keine Ergebnisse.

Nach Ort filtern

Deutscher Galopp

Die neue Marke Deutscher Galopp (ehemals GERMAN RACING) bildet die große Dachmarke, unter der spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

Deutscher Galopp Imagefilm