Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Ergebnis Ihrer Suche nach Meldungen mit dem Schlagwort "St. Moritz".

Suche zurücksetzen

Alle Meldungen

News
Zuchtnews
Internes
 
 
 
  • Dennis Schiergen führt Wargrave zum Sieg im Großen Preis von St. Moritz
    St. Moritz/Schweiz 16. Februar 2020
    Deutscher Jockey gewinnt Schweizer Schnee-Grand Prix

    Englischer Sieg mit einem deutschen Jockey im Schnee-Grand Prix am Sonntag: Dennis Schiergen, inzwischen in der Schweiz lebender gebürtiger Kölner, gewann mit Wargrave für den britischen Coach George Baker den Longines 81. Großer Preis von St. Moritz. Das mit 111.111 Franken (ca. 104.000 Euro) dotierte 2.000 Meter-Highlight auf dem zugefrorenen See im Engadin, gleichzeitig das höchstdotierte Rennen des Nachbarlandes, stand komplett im Zeichen von Wargrave.

  • 15 Pferde - Großer Preis von St. Moritz mit Klasse-Besetzung
    St. Moritz/Schweiz 12. Februar 2020
    Deutscher Triumph im Schnee-Grand Prix?

    Der Höhepunkt des Schnee-Spektakels: Am Sonntag steigt mit dem Longines 81. Großer Preis von St. Moritz (3. Rennen um 12:30 Uhr) nicht nur das große Finale beim White Turf-Meeting, sondern gleichzeitig auch das Top-Event bei den Rennen auf dem zugefrorenen See in dem Schweizer Nobelskiort.

  • Almenräder-Veteran triumphiert beim ersten Schnee-Start!
    St. Moritz 09. Februar 2020
    Cloud-Team auf Wolke sieben

    Strahlender Sonnenschein, eine bestens präparierte Piste – die Bedingungen am zweiten Sonntag des Schnee-Meetings in St. Moritz waren ideal. Auf dem zugefrorenen See in dem Schweizer Nobelskiort waren natürlich wieder einige deutsche Pferde mit von der Partie, und auch diesmal gab es einen Volltreffer.

  • Wieder deutsche Siege auf dem zugefrorenen See von St. Moritz?
    St. Moritz/Schweiz 05. Februar 2020
    Schnee-Spektakel Teil 2

    8.000 Zuschauer erlebten am vergangenen Sonntag die Premiere des Schnee-Spektakels von St. Moritz. Am kommenden Sonntag steht bereits der zweite von insgesamt drei Terminen beim White Turf-Festival der Rennpferde auf dem zugefrorenen See in dem Schweizer Nobelskiort an.

  • Taron macht deutsches Team glücklich
    St. Moritz/Schweiz 02. Februar 2020
    Der Super-Sauren-Schiergen-Schnee-Sieg

    Auftakt für das Schnee-Meeting in St. Moritz: Auf dem zugefrorenen See von St. Moritz gaben sich beim White Turf-Start auch mehrere deutsche Pferde die Ehre. Alle Prüfungen waren wegen eines Boden-Problems (schlechte Stelle im Zielauslaufbogen) auf eine Distanz von 800 Metern verkürzt worden.

  • Pferderennen auf dem zugefrorenen See von St. Moritz
    St. Moritz/Schweiz 29. Januar 2020
    Das Schnee-Spektakel startet

    Es ist ein einzigartiges Spektakel in einer besonderen Umgebung: Am Sonntag startet wieder White Turf, die Rennen auf dem zugefrorenen See in St. Moritz/Schweiz. An drei Sonntagen hintereinander treffen sich vierbeinige Hoffnungen vor den Augen vieler Touristen und der High Society in dem Nobelskiort.

  • Jacksun sehr guter Vierter im Großen Preis von St. Moritz
    St. Moritz/Schweiz 17. Februar 2019
    Berrahri der Schnee-Held aus England

    Englischer Triumph bei frühlingshaften Temperaturen im höchstdotierten Rennen der Schweiz am Sonntag: Im Longines 80. Großer Preis von St. Moritz (111.111 Franken, 2.000 m), dem Europa-Championat auf Schnee, gewann vor 15.000 Zuschauern der Vorjahreszweite Berrahri mit Jockey Kieren Fox für Trainer John Best nach einer tollen Speedleistung vor dem 2016er-Sieger Jungleboogie (Eddy Hardouin/Carina Fey) und dem Vorjahressieger Nimrod.

  • Dennis Schiergen reitet den Favoriten im Großen Preis von St. Moritz
    St. Moritz/Schweiz 13. Februar 2019
    Zwei deutsche Pferde im Schnee-Grand Prix

    Das höchstdotierte Rennen der Schweiz ist der Schnee-Grand Prix an diesem Sonntag: Der Longines 80. Großer Preis von St. Moritz (111.000 Franken, 2.000 m, 4. Rennen um 13 Uhr) auf dem zugefrorenen See im Engadin wird auch diesmal wieder ein besonderes Highlight sein. Und auch Deutschland ist vertreten.

  • Auch Dennis Schiergen gewinnt beim Schnee-Meeting in St. Moritz
    St. Moritz/Schweiz 10. Februar 2019
    Get Ready Freddy Zweiter zu Pinot im Skikjöring

    Zweiter Tag beim großen Schnee-Meeting am Sonntag in St. Moritz bei deutlich milderem Wetter um den Gefrierpunkt herum als bei der Eröffnung des White Turf-Meetings. Hochspannung herrschte einmal mehr im Skikjöring (15.000 Franken, 2.700 m), denn bis kurz vor dem Ziel kamen noch zahlreiche Pferde für den Sieg in dieser Engadin-Spezialdisziplin in Frage, bei der die Fahrer auf Skiern den Pferden folgen.

  • Zweiter Tag beim Schnee-Meeting in St. Moritz mit deutscher Beteiligung
    St. Moritz/Schweiz 06. Februar 2019
    Die große Revanche im Skikjöring

    Nach der gelungenen Premiere mit 7.500 Zuschauern verspricht auch der zweite Sonntag beim White Turf-Meeting am Sonntag in St. Moritz Hochspannung. Auf dem zugefrorenen See und vor der einzigartigen Bergkulisse geben sich erneut deutsche Pferde die Ehre, die bei der Premiere noch an einem Erfolg vorbeischrammten.

  • Dennis Schiergen-Sieg beim Auftakt zum Schnee-Meeting in St. Moritz
    St. Moritz/Schweiz 03. Februar 2019
    Usbekia als Vierte die beste Deutsche im Skikjöring

    Start zum Schnee-Meeting auf dem zugefrorenen See von St. Moritz am Sonntag. Am ersten von drei Renntagen war natürlich das Skikjöring (15.000 Euro, 2.700 m) eine besondere Zuschauerattraktion. Hier folgen die Fahrer, auf Skiern den Pferden, mit denen sie per Leinen verbunden sind. Fünf deutsche Pferde waren bei der Premiere dabei.

  • Viele deutsche Hoffnungen beim Eröffnungstag in St. Moritz
    St. Moritz/Schweiz 30. Januar 2019
    Der Start zum Schnee-Spektakel

    Es ist ein ganz besonderes Spektakel: Ab drei aufeinanderfolgenden Sonntagen messen sich die Rennpferde wieder auf dem zugefrorenen See von St. Moritz. Start zum diesjährigen Meeting ist am 3. Februar. Am 17. Februar wird dann mit dem Großen Preis von St. Moritz der Schnee-Grand Prix ausgetragen.

  • Großer Preis von St. Moritz mit Hakam, Jacksun und Manipur?
    St. Moritz/Schweiz 12. Dezember 2018
    Drei Deutsche im Schnee-Grand Prix?

    Drei Deutsche könnten beim Schnee-Grand Prix am 17. Februar 2019 mit von der Partie sein: Hakam, ein neues Pferd von Christian von der Recke mit einem sehr hohen Rating, Michael Figges Jacksun und der von Markus Klug trainierte Manipur erhielten am Montag ein Engagement für den Großen Preis von St. Moritz.

  • Nimrod und Maxim Pecheur erobern St. Moritz
    St. Moritz/Schweiz 18. Februar 2018
    Deutscher Zuchterfolg im Schnee-Grand Prix

    Deutscher Zuchterfolg im 79. Longines - Großer Preis von St. Moritz (111.111 Franken, 2.000 m), dem höchstdotierten Rennen der Schweiz am Sonntag vor 11.000 Zuschauern auf dem zugefrorenen See von St. Moritz: Der von Jürgen Imm (Freiburg) gezogene und früher von Peter Schiergen trainierte fünfjährige Hengst Nimrod gewann unter Derby-Siegjockey Maxim Pecheur bei strahlendem Sonnenschein und vor toller Kulisse die Siegprämie von 46.666 Franken für Belmond Racing Stables als Besitzer und den Schweizer Dauer-Championtrainer Miroslav Weiss.

  • Vier Deutsche im Großen Preis von St. Moritz
    St. Moritz/Schweiz 14. Februar 2018
    Der Schnee-Grand Prix um 111.111 Franken

    Eine der besonders faszinierenden, weil so ungewöhnlichen, Location im Pferdesport ist der zugefrorene See in St. Moritz/Schweiz: Auf 1.822 Meter Höhe bestreiten Galopprennpferde das höchstdotierte Rennen der Schweiz am Schluss-Sonntag des White Turf-Meetings, den Longines 79. Großer Preis von St. Moritz (3. Rennen um 12:20 Uhr) um 111.111 Franken.

  • Skikjöring beim Schnee-Meeting mit deutschem Einlauf
    St. Moritz/Schweiz 11. Februar 2018
    Perfect Swing diesmal vor Usbekia in St. Moritz

    Auch am zweiten Sonntag der Schneerennen in St. Moritz gab es wieder einen deutschen Erfolg. Im Skikjöring (15.000 Franken, 2.700 m) gab es diesmal auf dem zugefrorenen See im Engadin allerdings den umgekehrten Einlauf gegenüber der Vorwoche. Diesmal gewann der von Christian von der Recke in Weilerswist trainierte Perfect Swing mit Franco Moro zur Quote von 32:10 sicher mit einer Länge Vorsprung auf die im Vorjahr und noch am letzten Sonntag hier erfolgreiche Usbekia (Valeria Holinger/Peter Schiergen).

  • Interessantes deutsches Team am zweiten Tag in St. Moritz
    St. Moritz/Schweiz 07. Februar 2018
    Geht die Erfolgsserie auf Schnee weiter?

    Nach einem sehr erfolgreichen Auftakt mit zwei Erfolgen von deutschen Pferden wird das Schnee-Spektakel White Turf auf dem zugefrorenen See von St. Moritz/Schweiz am Sonntag fortgesetzt. Natürlich darf man auch diesmal auf den einen oder anderen Treffer hoffen.

  • Deutsche Pferde in England und Hong Kong unterwegs
    St. Moritz, Lingfield, Hong Kong 05. Februar 2018
    Derby-Siegjockey Maxim Pecheur in St. Moritz stark

    Auch am vergangenen Wochenende waren deutsche Pferde und hiesige Aktive wieder in den verschiedensten Ländern aktiv. Über den Auftakt-Sonntag beim Schnee-Meeting in St. Moritz hatten wir bereits berichtet. Ergänzend sei noch erwähnt, dass Derby-Siegjockey Maxim Pecheur mit Dynamite in einem 38.500 Franken-Rennen über 1.600 Meter, einem 20.000er mit Nimrod und in einem Listenrennen für Arabische Vollblüter, den H.H. Sheikh Zayed White Turf Cup, an den Start ging.

  • Auch Lovelett gewinnt beim St. Moritz-Auftakt
    St. Moritz/Schweiz 04. Februar 2018
    Holinger und Usbekia wieder das Dream Team

    Valeria Holinger ist auf dem besten Wege wie schon 2017 die „Königin des Engadin“ zu werden. Die Schweizerin gewann am Sonntag am Eröffnungstag der Schneerennen White Turf in St. Moritz erneut den ersten Lauf des Skikjöring (die Fahrer auf Skiern sind per Leinen mit den Pferden verbunden).

  • Auch deutsche Pferde auf dem zugefrorenen See
    St. Moritz/Schweiz 31. Januar 2018
    St. Moritz: Rennen vor einzigartiger Kulisse

    White Turf in St. Moritz, das ist nicht nur der Treffpunkt der High Society, sondern auch ein Pferdesport-Event besonderer Klasse. Vor der einzigartigen Bergkulisse wird an den folgenden drei Sonntagen wieder ein beliebter Publikumsmagnet in St. Moritz/Schweiz sein.

 
 
 

Ihre Suche lieferte keine Ergebnisse.

 
 
 

Ihre Suche lieferte keine Ergebnisse.

Nach Ort filtern

Deutscher Galopp

Die neue Marke Deutscher Galopp (ehemals GERMAN RACING) bildet die große Dachmarke, unter der spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

Deutscher Galopp Imagefilm