Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Ergebnis Ihrer Suche nach Meldungen mit dem Schlagwort "Rock of Romance".

Suche zurücksetzen

Alle Meldungen

News
Zuchtnews
Internes
 
 
 
  • Rock of Romance im Langen Hamburger allein auf weiter Flur
    Hamburg 06. Juli 2016
    Der Bodenspezialist hat den längsten Atem

    Nach den heftigen Regenfällen dieser Tage war der „Hamburg-Marathon“ am Mittwochabend eine Angelegenheit des absoluten Bodenspezialisten: Im Langen Hamburger (Listenrennen, 25.000 Euro, 3.200 m), dem längsten Flachrennen der Derby-Woche in der Hansestadt, triumphierte vor 5.000 Zuschauern mit dem im Besitz des Schweizer Tierarztes Dr. Hans-Georg Stihl stehenden 42:10-Mitfavoriten Rock of Romance nicht nur ein ausgewiesener Top-Langstreckler, sondern auch ein auf extremem Untergrund zumeist bestens aufgelegten Rock of Gibraltar-Sohn aus dem Erfolgsquartier von Andreas Wöhler aus Spexard bei Gütersloh. Nur zwei Tage nach dem Erfolg mit Protectionist im pferdewetten.de – Großer Hansa-Preis zeichnete sich der Coach ebenso wie Stalljockey Eduardo Pedroza wieder im Hauptereignis aus.

  • Siege von Rock of Romance und Incorruptible
    Deauville 29. Dezember 2015
    Guter deutscher Schlussakkord in Deauville

    Auch beim gestrigen Saisonfinale in Deauville lief es für die deutschen Gäste wieder einmal sehr gut. Sie sicherten sich gleich zwei Rennen im Rahmen eines Programms mit 10 Prüfungen. Zuerst holte sich der von Andreas Wöhler trainierte Steher Rock of Romance den mit einem Gesamtpreis von 21.000 Euro ausgestatteten Prix du Mont Lion, ehe sich aus den Quartier von Regine Weißmeier obendrein noch der vierjährige Wallach Incorruptible im mit insgesamt 15.000 Euro dotierten Prix de Moricaud erfolgreich durchzusetzen verstand.

  • Deutsche im St. Leger Italiano eins-zwei
    Mailand 25. Oktober 2014
    Rock of Romance in Mailand vor Salut

    Überraschend war nur, wie lange sich der Außenseiter Roncalli in vorderster Front behaupten konnte. Erwartet worden war eigentlich, dass er sich im mit insgesamt 61.600 Euro dotierten St. Leger Italiano ausschließlich als Pacemaker verdingen und schnell nach hinten verschwinden würde, wenn der stets hinter ihm liegende Rock of Romace das Heft in die Hand nähme. Doch der Pilot blieb mit beachtlicher Zähigkeit länger weiter vorne, selbst als Jockey Eduardo Pedroza auf dem 16:10-Favoriten aus Deutschland den Druck zunehmend erhöhte. Was letztendlich aber dennoch keinesfalls wirkungslos blieb, wenn auch die Angriffe nur etwas verspätet endgültig Früchte trugen. Als Roncallis Widerstand gebrochen war, bestimmte nämlich allein nur noch Dr. Hans Georg Stihls Rock-of-Gibraltar-Sohn auf dem letzten Stück der 2.800-Meter-Distanz die gesamte Szenerie. Woran auch ein gut aussehender Schlussakkord von Gestüt Bonas Salut nicht mehr viel änderte. Der Lomitas-Sohn machte unter Andrasch Starke auf Platz zwei hinter dem Schützling von Andreas Wöhler den deutschen Auftritt in der Mailänder Gruppe-III-Prüfung allerdings noch richtig rund.

 
 
 

Ihre Suche lieferte keine Ergebnisse.

 
 
 

Ihre Suche lieferte keine Ergebnisse.

Nach Ort filtern

Deutscher Galopp

Die neue Marke Deutscher Galopp (ehemals GERMAN RACING) bildet die große Dachmarke, unter der spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

Deutscher Galopp Imagefilm