Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Ergebnis Ihrer Suche nach Meldungen mit dem Schlagwort "Rennwoche".

Suche zurücksetzen

Alle Meldungen

News
Zuchtnews
Internes
 
 
 
  • Fünf Renntage mit vielen Highlights ab dem 20. Juli
    Bad Harzburg 11. Juli 2019
    Gutes Nennungsergebnis für Bad Harzburg

    Ein zufriedenstellendes Nennungsergebnis gab es für die ersten beiden Tage der Harzburger Galopprennwoche, die am Samstag, 20. Juli um 11 Uhr startet. Fünf Renntage sind bis zum Sonntag, 28. Juli vorgesehen, vier Veranstaltungen an den Wochenenden, zudem wird am Donnerstag, 25. Juli, ab 15 Uhr am „Weißen Stein“ galoppiert. Für die Eröffnungsrenntage wurden rund 200 Pferde aus sechs Nationen genannt, die endgültigen Starterangaben erfolgen Mitte kommender Woche.

  • Bad Harzburger Rennwoche wirft ihre Schatten voraus
    Bad Harzburg 09. April 2019
    166 Nennungen für die Superhandicaps

    Etwas mehr als drei Monate sind es noch bis zur Galopprennwoche in Bad Harzburg, doch werden schon jetzt die ersten sportlichen Weichen für dieses Großereignis gestellt. Am Dienstag war Nennungsschluss für die Superhandicaps, den mit einem besonders hohen Preisgeld versehenen Basisrennen, seit Jahren Höhepunkte der Rennwoche.

  • Finale der Rennwoche in Bad Harzburg: Jupiter ist der Seekönig
    Bad Harzburg 30. Juli 2017
    Lacrimosa überrascht im Fanelsa-Memorial

    Auch der Abschluss-Sonntag der Rennwoche in Bad Harzburg wartete mit Top-Sport auf. Auf der Flachbahn glänzte die schon in Hamburg auf schwerer Bahn prächtig gelaufene Stute Lacrimosa (98:10) im Hubertus Fanelsa-Memorial (Ausgleich III, 2-400 m) - Erinnerungsrennen für den gerade hier so hocherfolgreichen und viel zu früh verstorbenen Trainer - mit Tom Schurig noch gegen Perfect Swing und Irish Valley. Pavel Vovcenko, der seine Pferde in Bremen-Mahndorf vorbereitet, hat seine Pferde in sehr guter Verfassung.

  • Die Zuschauer-Attraktion beim Finale in Bad Harzburg
    Bad Harzburg 27. Juli 2017
    Wer wird der Seekönig 2017?

    Bad Harzburg kürt am Schluss-Sonntag des Meetings 2017 den Seekönig: in der Zuschauer-Attraktion Seejagdrennen über 3.550 Meter (8. Rennen um 17:45 Uhr), dem zweiten Rennen dieser Art zum Abschluss der Rennwoche, dürfte Falconettei (C. Chan) trotz seiner Niederlagen in Hamburg und am vergangenen Sonntag erste Wahl sein.

  • Zawadi stark und Starke beendet Durststrecke
    Bad Harzburg 21. Juli 2017
    Versprechender Start in die Harzburger Rennwoche

    Versprechender Start in die Bad Harzburger Rennwoche ab der Mittagszeit mit einem PMU-Renntag (alle Rennen wurden auch nach Frankreich übertragen): Auf einer sehr gut besuchten Bahn wurde auch gleich guter Sport geboten. In einem 2.000 Meter-Ausgleich III gab es die Neuauflage einer Auseinandersetzung aus Magdeburg vor wenigen Wochen. Diesmal drehte die von Vera Henkenjohann in Verl trainierte Stute Zawadi (43:10) den spieß gegen ihren jüngsten Bezwinger Torqueville um. Mit starkem Endspurt lief die von Rene Piechulek bestens motivierte Kallisto-Tochter dem auch mit Aufgewicht stark anpackenden Torqueville sowie Cash the Cheque leicht davon.

  • Bad Harzburg am Sonntag mit Top-Programm
    Bad Harzburg 20. Juli 2017
    Nächstes Superhandicap und Seejagdrennen

    Besser könnten die Vorzeichen für eine gelungene Veranstaltung mit einem Top-Wettumsatz nicht sein: Am Sonntag ist die Rennbahn Bad Harzburg Alleinveranstalter von Galopprennen in Deutschland. Man präsentiert mit neun Rennen ab 14 Uhr ein attraktives und vor allem abwechslungsreiches Programm. Besonders im Focus steht natürlich die zweite Abteilung des Superhandicaps (Ausgleich III, 20.000 Euro, 1.850 m, 7. Rennen um 17:20 Uhr).

  • 145 Nennungen für die Superhandicaps
    Bad Harzburg 11. April 2017
    Neuer Rekord in Bad Harzburg

    Pressemitteilung des Harzburger Rennvereins: Beim Meldeschluss am Dienstag konnte ein neuer Rekord verzeichnet werden: 145 Pferde aus dem In- und Ausland wurden für die diesjährigen drei Superhandicaps eingeschrieben, die seit Jahren das Kernstück der Galopprennwoche in Bad Harzburg bilden. Eines dieser Rennen wird am 22. Juli gelaufen, die anderen beiden sind für den 29. Juli terminiert. Superhandicaps sind besonders hoch dotierte Basisrennen, dreimal werden jeweils 20.000 Euro ausgeschüttet. Im vergangenen Jahr mussten gleich zwei dieser Rennen geteilt werden, so dass es insgesamt fünf Superhandicaps gab.

  • Bad Harzburg erstmals mit BBAG-Auktionsrennen
    Bad Harzburg 20. November 2014
    Zusätzlicher Renntag und neues Highlight

    Spektakuläre Neuigkeiten für die Galopprennwoche 2015 in Bad Harzburg: Das Meeting auf der Bahn am "Weißen Stein", das im kommenden Jahr vom 18.bis zum 26. Juli stattfindet, bekommt einen zusätzlichen sechsten Renntag. Und erstmals in der Geschichte des Harzburger Rennvereins wird ein Auktionsrennen für dreijährige Pferde gelaufen, die Dotierung von 37.000 Euro ist das höchste jemals ausgeschüttete Preisgeld in Harzburg.

 
 
 

Ihre Suche lieferte keine Ergebnisse.

 
 
 

Ihre Suche lieferte keine Ergebnisse.

Nach Ort filtern

Deutscher Galopp

Die neue Marke Deutscher Galopp (ehemals GERMAN RACING) bildet die große Dachmarke, unter der spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

Deutscher Galopp Imagefilm