Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Ergebnis Ihrer Suche nach Meldungen mit dem Schlagwort "Frankfurt".

Suche zurücksetzen

Alle Meldungen

News
Zuchtnews
Internes
 
 
 
  • Früherer Frankfurter Trainer wurde 85 Jahre alt
    Frankfurt 03. November 2018
    Hans-Georg Thalau verstorben

    Trauer um den früheren Frankfurter Trainer Hans-Georg Thalau. Im Alter von 85 Jahren verstarb der in 527 Rennen erfolgreiche Betreuer bereits am 25. Oktober (wie GaloppOnline.de berichtete) und wurde im engsten Familienkreis beigesetzt. Mit Lecroix gewann Thalau im Jahr 1994 das Auktionsrennen in Dortmund sowie mit Tropical King die Weidenpescher Meile. In jenem Jahr avancierte die Stute Dschungelbuch zur Seriensiegerin. 1984 hatte sich Sirocco auf Listenebene ausgezeichnet.

  • Gewinner bei den Dreijährigen gefallen beim Saisonauftakt
    Dresden 16. April 2016
    Halli Galli und Medici überzeugen

    Die ursprüngliche Planung sah heute den Saisonaufgalopp in Frankfurt vor. Aber hier, das weiß man seit langem, ist die Gesamtsituation aufgrund der Bauabsichten des DFB auf dem Niederrader Rennbahngelände in jeder Beziehung äußerst angespannt und nicht gerade planungssicher. In Folge dessen musste auch für den 16. April umdisponiert werden. Rennen in der Mainmetropole waren nicht möglich. Dafür aber in Dresden, wo man anstatt am 7. Mai heute bereits in die Saison 2016 startete.

  • Massenbesuch beim Saisonfinale in Frankfurt
    Frankfurt 15. November 2015
    Große Solidarität für die Rennbahn

    Was für eine grandiose Kulisse beim Saisonfinale 2015 am Sonntag in Frankfurt: Vor vollen Rängen bekundeten die Fans des Turfs ihre Sympathie für die Galopprennbahn, die hoffentlich auch in Zukunft bestehen bleiben wird.

  • Kampf um den Erhalt der Galopprennbahn
    Frankfurt 12. November 2015
    Top-Saisonfinale in Frankfurt

    Seit über 150 Jahren finden auf der traditionsreichen Rennbahn in Frankfurt Galopprennen statt. Am Sonntag geht hier das Saisonfinale 2015 über die Bühne, und alle Galoppfans hoffen, dass auch 2016 hier die Vollblüter zum Einsatz kommen und dieses Kleinod bestehen bleibt. Jedenfalls kämpfen die Verantwortlichen mit unbändigem Einsatz um den Erhalt des Turfs in Niederrad.

  • Top-Treffer für De Vries/Klug in Frankfurt
    Frankfurt, Magdeburg 10. Oktober 2015
    Champions mit Arribia auf der Siegerstraße

    „Sie sollte gut laufen und in jedem Fall Geld verdienen können“, mit diesen Worten hatte Trainer Markus Klug die Chancen der zweijährigen Stute Arribia umschrieben. Diese bestritt am Samstag im Quotenhaus Frankfurt – BBAG Auktionsrennen Frankfurt (52.000 Euro, 1.600 m) den ersten Karrierestart überhaupt.

  • Robben Island die Top-Zweijährige in Frankfurt
    Frankfurt 02. August 2015
    Rennerfahrung zahlt sich aus

    Routine zahlt sich bei Zweijährigen häufig aus. Das bewahrheitete sich am Sonntag in Frankfurt in der Prüfung für den jüngsten Jahrgang einmal mehr. Denn nach dem starken Ehrenplatz beim Debut in Hamburg gab es für die im Besitz von Peter Berglar stehende Dream Ahead-Tochter Robben Island (18:10, J. L. Silverio) über 1.300 Meter kein Verlieren.

  • Über 60.000 Bürger stimmen für die Rennbahn Frankfurt
    Frankfurt 21. Juni 2015
    Satte Mehrheit, aber Wahlbeteiligung zu niedrig

    Der Bürgerentscheid zum Bebauungsplan der Galopprennbahn Frankfurt am Sonntag, 21. Juni brachte einen Achtungserfolg, doch das extrem hohe Hindernis der erforderlichen Wahlbeteiligung erwies sich als unüberwindlich.

  • Amateur-Champion Vinzenz Schiergen stürzt
    Frankfurt 04. Juni 2015
    Rekord! 20.000 Besucher in Frankfurt

    Rekordverdächtige 20.000 Zuschauer weilten am Fronleichnams-Donnerstag beim traditionsreichen Handwerker-Renntag in Frankfurt, dem finalen Termin vor dem so wichtigen Bürgerentscheid über die Zukunft der Galopprennbahn am 21. Juni.

  • Shadow Sadness sorgt für eine Sensation
    Frankfurt/Main 03. Mai 2015
    Vom „Schatten“ ins Rampenlicht

    15.000 Zuschauer trotzdem am Sonntag dem Regenwetter auf der Galopprennbahn in Frankfurt und wurden Zeugen einer absoluten Sensation: Im Frühjahrs-Preis des Bankhauses Metzler – Stadtrat Albert von Metzler-Rennen (Gruppe III, 55.000 Euro, 2.000 m) gewann mit dem dreijährigen Soldier Hollow-Sohn Shadow Sadness der größte Außenseiter im achtköpfigen Feld.

  • 25.000 Euro für das Bürgerbegehren um den Erhalt der Galopprennbahn
    Frankfurt/Main 24. März 2015
    Besitzervereinigung unterstützt Frankfurter Renn-Klub

    Im Engagement um den Fortbestand der Galopprennbahn in Frankfurt erhält der Frankfurter Renn-Klub wichtige Unterstützung: Die Besitzervereinigung für Vollblutzucht und Rennen e. V. stellt dem Rennveranstalter am Main 25.000 Euro zur Verfügung und möchte damit ihren Beitrag leisten, den Bürgerentscheid gegen das auf dem Gelände der Rennbahn geplante Kompetenzzentrum des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) am 21. Juni maßgeblich voranzutreiben. Ziel ist, 150 Jahre Galopp-Tradition dauerhaft in Frankfurt zu erhalten.

  • Zum Widerstand gegen das DFB-Projekt
    Frankfurt/Main 16. Januar 2015
    Bürgerentscheid in Frankfurt ist rechtens

    Der Bürgerentscheid ist rechtens, die erforderliche Anzahl an Unterschriften gültig - es gibt weiterhin Hoffnung auf eine Zukunft der Galopprennbahn in Frankfurt , wo bekanntlich der DFB sein neues Hauptquartier bauen will.

  • Bürgerbegehren geschafft: Über 16.000 Unterschriften
    Frankfurt/Main 11. Dezember 2014
    Hoffnung für die Rennbahn Frankfurt

    Es gibt wieder Hoffnung für den Fortbestand der Galopprennbahn Frankfurt: Denn ein Bürgerbegehren könnte das DFB-Zentrum auf der seit mehr als 150 Jahren bestehenden Anlage platzen lassen und ein erster Schritt sein, dass in Zukunft die Vollblüter in Niederrad weiterhin ihre Heimat haben.

  • Boomshackerlacker erwartungsgemäß im Hessen-Pokal
    Frankfurt/Main 02. November 2014
    Britischer Sieg beim Frankfurter Saisonfinale

    Alles andere als ein Sieg des Briten Boomshackerlacker hätte schon den Hauch von einer Überraschung gehabt, auch wenn es durchaus einiges und nicht einmal ungerechtfertigtes Vertrauen in den frischen Listensieger Maningrey gab, dass der mit 25.000 Euro dotierte letzte sportliche Höhepunkt der Frankfurter Saison 2014 vor dem Zugriff des Wallachs von der Insel bewahrt werden könnte. Doch Boomshackerlacker hatte sich jüngst in Düsseldorf als Zweiter hinter Flamingo Star auf Gruppe-Level für den Hessen-Pokal bereits mehr als nur nachdrücklich empfohlen, zumal die Grafenberger Form anschließend indirekt durch einen neuerlichen Erfolg von Flamingo Star im Prix Perth in Saint-Cloud noch erheblich aufgewertet wurde. Maningrey spielte zwar keine große Rolle. Aber PJL Racings Wallach bekam die 14.000 Euro Siegprämie keineswegs ohne Gegenwehr. Denn Rechnungsfavorit Gereon erinnerte sich wieder einmal seiner bekannten Kämpferqualitäten, doch der Wucht der Schlussattacke des von Jockey Fergus Sweeny mit viel Vertrauen gerittenen Schimmels wusste dann auch er nichts mehr entgegenzusetzen und musste sich letztendlich mit dreiviertel Länge geschlagen geben.

  • Starkes Saisonfinale in Frankfurt
    Frankfurt/Main 30. Oktober 2014
    Internationaler Hessen-Pokal

    Zum Saisonschluss am Sonntag in Frankfurt (sieben Rennen) erwartet die Turffreunde noch ein besonderes Top-Rennen – der Hessen-Pokal (25.000 Euro-Listenrennen, 1.600 m, 6. Rennen um 15:30 Uhr).

  • BBAG Auktionsrennen am Samstag in Frankfurt
    Frankfurt/Main 30. September 2014
    Zahltag für die zweijährigen Stuten

    Die Rennbahn Frankfurt steht aktuell wegen der Schlagzeilen um die Zukunft besonders im Focus, doch am Samstag wird auch erstklassiger Sport in Niederrad (7 Rennen) geboten. Hier ragt das Quotenhaus Frankfurt - BBAG Auktionsrennen Frankfurt (52.000 Euro, 1.600 m, 6. Rennen um 16:10 Uhr) für zweijährige Stuten heraus.

 
 
 

Ihre Suche lieferte keine Ergebnisse.

 
 
 

Ihre Suche lieferte keine Ergebnisse.

Nach Ort filtern

Deutscher Galopp

Die neue Marke Deutscher Galopp (ehemals GERMAN RACING) bildet die große Dachmarke, unter der spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

Deutscher Galopp Imagefilm