Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Ergebnis Ihrer Suche nach Meldungen mit dem Schlagwort "Faust".

Suche zurücksetzen

Alle Meldungen

News
Zuchtnews
Internes
 
 
 
  • Münchener Gruppe I-Gewinner Nancho ist verkauft
    20. Februar 2020
    Ungarn-Held wechselt nach Australien

    Ungarn war seine Heimat, in Deutschland landete er seine größten Erfolge, nun wechselt er nach Down Under: Der Tai Chi-Sohn Nancho, unter anderem Sieger in der Baden-Württemberg-Trophy in Baden-Baden und im Waldgeist – Großer Preis von Bayern in München (beim Champions League-Finale 2019) aus der Zucht von Heiko Johanpeter, wurde nach Australien verkauft. Er war einst als Jährling 2016 bei der BBAG-Herbstauktion für nur 9.000 Euro nach Ungarn veräußert worden, nun dürfte sich der Preis in ganz anderen Sphären bewegt haben.

  • Darius Racing-Crack Alounak verkauft
    Köln 04. Dezember 2019
    England ist seine neue Heimat

    Alounak, der zuletzt von Waldemar Hickst in Köln für Darius Racing vorbereitete Sieger im Preis der Sparkassen Finanzgruppe in Baden-Baden, Zweiter des Canadian International und Fünfter im Breeders‘ Cup Turf, wurde nach England verkauft.

  • Deutscher Crack verzichtet auf Japan Cup und hat andere Ziele
    Köln 16. Oktober 2019
    Die Sonne geht für Alounak nicht in Japan auf

    Der Japan Cup, das Rennen der Superlative am 24. November in Tokio, wird ohne deutsche Beteiligung über die Bühne gehen. Der ursprünglich genannte Alounak, Sieger im Preis der Sparkassen Finanzgruppe und Zweiter im Canadian International am vergangenen Samstag in Toronto/Kanada, den Waldemar Hickst für Darius Racing trainiert, wird nicht im Japan Cup starten.

  • Auktionsrennen-Sieger ist verkauft
    Köln 29. Juli 2019
    Dormio wird England-Sprinter

    Dormio, dreijähriger Wallach aus dem Kölner Stall von Henk Grewe und bisher im Besitz des Stalles WAOW, u.a. siegreich im bwin BBAG Auktionsrennen in Dresden, hat eine neue Heimat in England gefunden.

  • Deutsche Hoffnung steuert 500.000 Dollar-Event an
    Doha/Katar 10. Dezember 2018
    Sahelian ins Qatar Derby

    Das Qatar Derby am 22. Dezember im Al Rayyan Park der Hauptstadt Doha wird aller Voraussicht nach mit deutscher Beteiligung ausgetragen. Der von Waldemar Hickst für Darius Racing trainierte dreijährige Wallach Sahelian – erworben bei der Arqana Auktion über die HFTB Racing Agency - erhielt am Montag eine Einladung für die mit 500.000 Dollar dotierte 2.000 Meter-Prüfung.

  • Klasse-Zweijähriger bleibt bis zum Derby in Deutschland
    Köln 03. Dezember 2018
    50 Prozent von Django Freeman nach Australien verkauft

    Der zweijährige Hengst Django Freeman, eine der großen Hoffnungen für das Derby 2019, wurde zu 50 Prozent an ein australisches Syndikat verkauft. Lars-Wilhelm Baumgarten und Christoph Holschbach, die bisher alleinigen Besitzer des vom Gestüt Fährhof gezogenen Campanologist-Sohnes, trennten sich von der Hälfte ihrer Anteile, wie GaloppOnline.de berichtete.

  • Union-Vierter setzt seine Laufbahn in Asien fort
    Köln 08. September 2018
    Jimmu nach Hong Hong verkauft

    Erneut ist ein deutsches Spitzenpferd nach Hong Kong verkauft worden: Der Dreijährige Jimmu, Zweiter im pferdewetten.de – Bavarian Classic und Vierter im Oppenheim-Union-Rennen, wechselt über die HFTB Racing Agency nach Hong Kong.

  • La Force in den Beholder Mile Stakes stark
    Santa Anita/USA 05. Juni 2018
    Karlshoferin Zweite auf höchstem US-Parkett

    Vom vergangenen Wochenende gibt es noch einen Top-Zuchterfolg für das Gestüt Karlshof der Familie Faust und damit für die deutsche Zucht nachzutragen. Die von der hocherfolgreichen Zuchtstätte gezogene vierjährige Stute La Force wurde in den Beholder Mile Stakes (Grade I, 400.000 Dollar, 1.609 m) in Santa Anita/USA ausgezeichnete Zweite.

  • Gestüt Karlshof weiterhin die Heimat des Deckhengstes
    10. April 2018
    Counterattack bleibt auch 2019 in Deutschland

    Deckhengst Counterattack bleibt vorerst in Deutschland und wird auch 2019 im Gestüt Karlshof decken. Das geht aus einer Presseinfo hervor, die uns Holger Faust übermittelt und die wir im Folgenden zitieren.

  • Einladung für den Gold Cup am 31. März
    Dubai 03. März 2018
    Parviz in Dubai um eine Million!

    Der im Besitz von Darius Racing stehende Parviz, am vergangenen Samstag Zweiter in einem Listenrennen in Cagnes-sur-mer, bekam eine Einladung für den Dubai Gold Cup am 31. März am großen Dubai World Cup-Tag.

  • Starker Sieg des Favoriten im Bavarian Classic in München
    München 01. Mai 2016
    Isfahan voll auf Derby-Kurs

    Hat München auch am Sonntag den Derbysieger gesehen? Mehr als berechtigt scheint diese Frage, denn der im Besitz von Dr. Stefan Oschmann (Darius Racing) stehende Favorit Isfahan imponierte im Pferdewetten.de – Bavarian Classic (Gruppe III, 55.000 Euro, 2.000 m) auf der Galopprennbahn in München-Riem auf der ganzen Linie. Der von Andreas Wöhler in Spexard bei Gütersloh trainierte Sohn von Lord of England (der in der bayerischen Metropole den Großen Dallmayr-Preis gewonnen hatte) katapultierte sich mit seinem ungefährdeten Sieg unter Eduardo Pedroza noch stärker als bisher ins Rampenlicht für das Rennen des Jahres.

  • Klasse Saisonstart für Black Cool Cat im Ausgleich II
    Magdeburg 18. April 2015
    Gelungene PMU-Premiere in Magdeburg

    Er wiederholte es öfter, und man konnte es Hartmut Faust, der in Magdeburg für die Rennreportage zuständig ist, fast anmerken, dass er durchaus ein wenig stolz darauf war, dass im Herrenkrug der Zeitrahmen so gut eingehalten wurde. Denn in der Landeshauptstadt feierte man diesmal nicht nur den Saisonaufgalopp, sondern obendrein auch noch eine besondere Premiere. Erstmals wurden nämlich Magdeburger Rennen direkt nach Frankreich übertragen, waren Teil des samstäglichen PMU-Wettangebots im Nachbarland. Und zwar genau die ersten vier von sieben. Für Magdeburger Verhältnisse ging es daher um 12.00 Uhr vergleichsweise früh los. Dennoch war das Publikum bei frischem, aber sonnigen Wetter bereits kopfstark erschienen. Wie gesagt, man hielt exakt die Zeitvorgaben ein, einschließlich des Preises der Ottostadt Magdeburg, dem sportlichen Tageshöhepunkt, den der achtjährige Black Cool Cat unter dem jungen Patrick Gibson für Ilona Blume und Trainer Pavel Vovcenko gewann.

 
 
 

Ihre Suche lieferte keine Ergebnisse.

 
 
 

Ihre Suche lieferte keine Ergebnisse.

Nach Ort filtern

Deutscher Galopp

Die neue Marke Deutscher Galopp (ehemals GERMAN RACING) bildet die große Dachmarke, unter der spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

Deutscher Galopp Imagefilm