Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Ergebnis Ihrer Suche nach Meldungen mit dem Schlagwort "Dschingis Secret".

Suche zurücksetzen

Alle Meldungen

News
Zuchtnews
Internes
 
 
 
  • „Galopper des Jahres 2017“ beendet seine Rennkarriere
    Köln 01. Oktober 2018
    Dschingis Secret wird Deckhengst in Frankreich

    Dschingis Secret, der im Besitz von Horst Pudwill stehende „Galopper des Jahres 2017“ hat seine tolle Rennlaufbahn beendet und wird 2019 als Deckhengst in Frankreich aufgestellt, wie GaloppOnline.de berichtete.

  • Spannender 146. Longines Großer Preis von Baden – Tolles Highlight in der German Racing Champions League
    Baden-Baden 30. August 2018
    Star-Galopper Dschingis Secret und Iquitos gegen zwei Cracks aus England

    Spannendes Finale der Großen Woche am Sonntag auf der Galopprennbahn in Baden-Baden-Iffezheim: Der 145. Longines Großer Preis von Baden (Gruppe I, 250.000 Euro, 2.400 m, 7. Rennen um 16:55 Uhr), bedeutender Lauf der German Racing Champions League, wird die Turffreunde wieder begeistern. Denn es handelt sich um eines der wichtigsten Pferderennen der gesamten Saison 2018.

  • Windstoß mit Pecheur, auch Royal Youmzain kommt
    Berlin-Hoppegarten 07. August 2018
    Champions League in Berlin: De Vries auf Dschingis Secret

    Adrie de Vries wird am Sonntag wieder der Partner von „Galopper des Jahres“ Dschingis Secret im 128. Longines Großer Preis von Berlin (Gruppe I, 175.000 Euro, 2.400 m), dem Saisonhighlight auf der Galopprennen in Berlin-Hoppegarten und Top-Prüfung in der Hauptstadt dieser Saison, sein.

  • 128. Longines Großer Preis von Berlin lockt die Elite-Galopper an
    Berlin-Hoppegarten 06. August 2018
    Klasse-Pferde in der Champions League

    Der Countdown für das nächste Rennen der German Racing Champions League läuft auf Hochtouren – am Sonntag wird der 128. Longines Großer Preis von Berlin (Gruppe I, 175.000 Euro, 2.400 m), der Saisonhöhepunkt in Berlin-Hoppegarten, wieder die Galopper-Fans begeistern. Denn es kommt zum Kräftemessen der Asse.

  • „Galopper des Jahres“ und Titelverteidiger Dschingis Secret der andere Star im Top-Hansa-Preis
    Hamburg 28. Juni 2018
    Die Rückkehr des Derby-Siegers Windstoß nach Hamburg!

    Wiedersehen mit dem letztjährigen Derbysieger in Hamburg eine Woche vor dem Rennen des Jahres: Im pferdewetten.de – Großer Hansa-Preis (Gruppe II, 70.000 Euro, 2.400 m, 8. Rennen um 17 Uhr) am Sonntag kehrt Gestüt Röttgens Windstoß (Adrie de Vries) an die Stätte seines Triumphes im Blauen Band 2017 zurück!

  • Spitzenposition im deutschen Generalausgleich 2017
    Köln 25. Januar 2018
    Dschingis Secret auf der Pole-Position

    Dschingis Secret, Horst Pudwills Ausnahme-Hengst und das beste deutsche Pferd in der Galopper-Weltrangliste mit Platz 40, eroberte 2017 auch die Pole-Position im deutschen Jahres-Generalausgleich.

  • Dschingis Secret und Iquitos im Prix de l‘ Arc de Triomphe in Chantilly
    Chantilly/Frankreich 28. September 2017
    Zwei Deutsche im weltgrößten Galopprennen

    Hochspannung bei allen Galopper-Fans rund um den Globus: Der Qatar Prix de l‘ Arc de Triomphe am Sonntag, 1. Oktober ist das bedeutendste Rennen der Welt. Wie schon 2016 findet dieses Mega-Event im internationalen Rennsport wegen der Umbauarbeiten in Longchamp erneut auf der Rennbahn Chantilly statt. Die besten Pferde der Welt kämpfen um 5 Millionen Euro auf der 2.400 Meter-Strecke. In keiner anderen Grasbahn-Prüfung auf der ganzen Welt gibt es so viel Geld zu gewinnen. Allein 2.857.000 Euro bekommt der Besitzer des Siegers.

  • Top-Events für deutsche Cracks in Saint-Cloud und Chantilly
    Chantilly/Frankreich 06. September 2017
    Arc-Generalprobe für Dschingis Secret

    Deutsche Pferde sind auch in den nächsten Tagen in internationalen Top-Events auf der Jagd nach stattlichen Geldpreisen. Los geht es bereits am Freitag in Saint-Cloud. Über weite 3.000 Meter führt der Prix de Lutece (Gruppe III, 80.000 Euro). Jean-Pierre Carvalho ist hier mit Stall Ullmanns Monreal (F. Veron) vertreten, der im Derby zwar keine Rolle spielte, aber danach Dritter in einem Listenrennen in Düsseldorf war. Vor einem Jahr gewann hier sein Stallgefährte Moonshiner.

  • Dschingis Secret-Bruder mit 500.000 Euro der Höchstpreis
    Baden-Baden-Iffezheim 01. September 2017
    Erfolgreiche Jährlings-Auktion der BBAG

    Die diesjährige BBAG Jährlings-Auktion am Freitag präsentierte einen starken Katalog mit einem hohen Qualitätsstandard und das machte sich mit einem guten Ergebnis bezahlt. Bei 252 Pferden im Ring wurden 177 verkauft (70%) und erzielten einen Gesamtumsatz von 7.783.000 Euro. Der Durchschnittspreis beträgt starke 44.000 Euro.

  • „Galopper des Jahres“ Iquitos im Großen Preis der Badischen Wirtschaft gegen starke Gegner
    Baden-Baden 28. Mai 2017
    Bühne frei für den Titelverteidiger der Champions League!

    Krönender Abschluss des Frühjahrs-Meetings am Sonntag in Baden-Baden mit dem zweiten Lauf der German Racing Champions League: Im Großen Preis der Badischen Wirtschaft (Gruppe II, 70.000 Euro, 2.200 m, 6. Rennen um 16:25 Uhr) kommt es zum Gipfeltreffen der deutschen Star-Galopper! Allen voran natürlich Iquitos (erstmals mit dem achtfachen Championjockey Andrasch Starke) aus dem Hannoverschen Stall von Hans-Jürgen Gröschel, dessen Paradepferd 2016 zum ersten Champions League-Helden und „Galopper des Jahres“ avancierte.

  • Sechs Top-Pferde im Großen Preis der Badischen Wirtschaft?
    Baden-Baden 23. Mai 2017
    Großer Champions League-Countdown

    Die German Racing Champions League beim krönenden Abschluss des Frühjahrs-Meetings am Sonntag auf der Galopprennbahn in Baden-Baden-Iffezheim. Das ist das Motto für den Großen Preis der Badischen Wirtschaft (Gruppe II, 70.000 Euro, 2.200 m). Auch nach der Vorstarterangabe am Dienstag umfasst das vorläufige Aufgebot sechs Top-Pferde.

  • Großer Preis der Badischen Wirtschaft der Knüller in Baden-Baden
    Baden-Baden 22. Mai 2017
    Galopp-Stars im Champions League-Highlight

    Der zweite Lauf der German Racing Champions League wird das absolute Top-Highlight beim Frühjahrs-Meeting in Baden-Baden: Der Große Preis der Badischen Wirtschaft (Gruppe II, 70.000 Euro, 2.200 m) am Sonntag verspricht ein Gipfeltreffen der Galopp-Stars zu werden.

  • Im St. Leger Italiano lässt der deutsche Dreijährige alle stehen
    Mailand 22. Oktober 2016
    Dschingis Secret nicht zu bremsen

    Es war zu erwarten gewesen, dass die heimische Streitmacht heute in Mailand einen schweren Stand haben würde, schließlich waren die deutschen Gäste für das St. Leger Italiano 2016 keineswegs nur qualitativ, sondern auch quantitativ ganz besonders gut aufgestellt zur San-Siro-Rennbahn gekommen. Wie vorhergesehen, kam es dann auch. Es gab einen deutschen Sieg durch den dreijährigen Dschingis Secret, der unter Martin Seidl die mit 64.900 Euro dotierte Gruppe-III-Prüfung über 2.800 Meter am Ende mit sage und schreibe sieben Längen Vorsprung und in einer Zeit von 3:01,20 Minuten in Richtung Norden über die Alpen entführte.

 
 
 

Ihre Suche lieferte keine Ergebnisse.

 
 
 

Ihre Suche lieferte keine Ergebnisse.

Nach Ort filtern

Deutscher Galopp

Die neue Marke Deutscher Galopp (ehemals GERMAN RACING) bildet die große Dachmarke, unter der spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

Deutscher Galopp Imagefilm