Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Ergebnis Ihrer Suche nach Meldungen mit dem Schlagwort "Derby".

Suche zurücksetzen

Alle Meldungen

News
Zuchtnews
Internes
 
 
 
  • Vier Pferde raus aus dem Rennen des Jahres
    Hamburg 18. Februar 2020
    Derby-Countdown: Noch 82 Chancen

    Es ist das große Highlight der Galopp-Saison 2020: Am 5. Juli wird in Hamburg-Horn das IDEE 151. Deutsche Derby ausgetragen. Auf der Strecke von 2.400 Metern kämpfen die besten dreijährigen Pferde um Rennpreise in Höhe von 650.000 Euro.

  • Noch 88 Pferde im Rennen des Jahres 2020
    Hamburg 10. Dezember 2019
    Der Derby-Countdown läuft auf Hochtouren

    Am 5. Juli 2020 steigt in Hamburg das bedeutendste Galopprennen des kommenden Jahres – das IDEE 151. Deutsche Derby (Gruppe I, 650.000 Euro, 2.400 m). Bereits sieben Monate vor dem Blauen Band in der Hansestadt läuft der Countdown auf Hochtouren.

  • Pressemitteilung
    Hamburg 30. November 2019
    Hamburger Renn-Club freut sich auf das Derby-Meeting 2020

    Ein sportlich hochwertiges und spannendes IDEE 150. Deutsches Derby ist am 7. Juli 2019 mit dem Sieg von Laccario zu Ende gegangen. Jetzt schaut der Hamburger Renn-Club auf den 5. Juli 2020 - den Tag des 151. Deutschen Derbys. Dieser Termin ist fixiert im internationalen Kalender für das Traditionsereignis und aktuell sind es 95 Nennungen für dreijährige Pferde für das Deutsche Derby 2020.

  • Say Good Buy nach Katar, Fuego Del Amor nach Dubai
    Katar/Dubai 29. November 2019
    Die Wüste ruft!

    Die Wüste ruft – das ist das Motto für deutsche Pferde in den kommenden Wochen: Zum einen wurde der von Henk Grewe für Eckhard Sauren trainierte Say Good Buy für das Katar Derby eingeladen.

  • 101 Derby- und 116 Diana-Nennungen für 2020
    Hamburg/Düsseldorf 24. September 2019
    Der Nennungs-Tag der großen Hoffnungen

    Die größten Galopprennen Deutschlands 2020 werfen bereits ihre Schatten voraus. Am Dienstag, 24.09. war Nennungsschluss für das Derby und die Diana des kommenden Jahres. Die aktuell zweijährigen Pferde mussten bis zu diesem Zeitpunkt eingeschrieben werden.

  • Laccario gegen Weltstar im Preis von Europa in Köln
    Köln 17. September 2019
    Spannungsgeladenes Duell der Derbysieger

    Die Galopp-Fans schauen am Sonntag nach Köln: Mit dem 57. Preis von Europa (155.000 Euro Preisgeld, 2.400 m) steht der Saisonhöhepunkt 2019 in der Domstadt unmittelbar bevor. Es handelt sich um das drittletzte Rennen in der German Racing Champions League vor dem Preis der Deutschen Einheit am 3. Oktober in Berlin-Hoppegarten und dem Großen Preis von Bayern am 3. November in München.

  • Trauer um Egon Würgau
    Dresden 16. September 2019
    Ein Leben für den Galopprennsport

    Seine Verdienste im hiesigen Galopprennsport sind herausragend, er war eine allseits hochgeschätzte Persönlichkeit: Der deutsche Turf trauert um Egon Würgau, der am vergangenen Donnerstag im Alter von 88 Jahren starb.

  • Comeback von Derbysieger Weltstar am Glamour-Renntag in Hannover
    Hannover 15. August 2019
    Er ist wieder da!

    Eleganz, schnelle Rennpferde und spannende Wetten – am Sonntag geht es beim Ascot-Renntag mit vielen gesellschaftlichen und sportlichen Highlights in Hannover hoch her. Es ist der diesjährige Glamour-Renntag auf der neuen Bult mit vielen Prominenten aus Show-Biz, Politik und Wirtschaft statt.

  • Ene Bilanz des Derby-Meetings in Hamburg
    Hamburg 09. Juli 2019
    Sieben Renntage - Jubiläum - Optimismus beim HRC

    Das IDEE Derby-Meeting 2019 ist Geschichte, der Blick zurück stimmt vorsichtig optimistisch. Einerseits sind es die Zahlen, andererseits die Stimmen und Eindrücke von der Bahn in Hamburg-Horn, die Eugen-Andreas Wahler - den Vorsitzendes des Hamburger Renn-Clubs - bewegen. “Ich bin mit einem sehr guten Eindruck hinsichtlich der Stimmung nach Hause gefahren”, fasst der HRC-Vorsitzende zusammen, “das entspricht auch den Beobachtungen, die mein Umfeld gemacht hat. Die Besucher waren mit Interesse und Freude an den Pferden dabei.”

  • Das sagt der Handicapper über die Marke des Hamburg-Helden
    Hamburg 08. Juli 2019
    97,5 Kilo – das neue Rating von Laccario

    Eine Marke von 97,5 Kilo bekam der aktuelle Derby-Sieger Laccario zugeteilt. Handicapper Harald Siemen vergab dieses Rating nach dem Erfolg des Ittligers im IDEE 150. Deutschen Derby am Sonntag in Hamburg. Hier die offizielle Erläuterung im Wortlaut:

  • Eduardo Pedroza bleibt beim ersten Derby-Sieg ganz cool
    Hamburg 08. Juli 2019
    Beim 17. Versuch der große Triumph

    Das IDEE 150. Deutsche Derby (Gruppe I, 650.000 Euro, 2.400 m) war auch das Rennen des Eduardo Pedroza. Der 44-jährige Top-Jockey schaffte im 17. Anlauf nun mit Gestüt Ittlingens Laccario seinen ersten Triumph im bedeutendsten Galopprennen hierzulande, dem großen Höhepunkt der German Racing Champions League am Sonntag in Hamburg.

  • Erster Triumph für Jockey Eduardo Pedroza im bedeutendsten Galopprennen des Jahres
    Hamburg 07. Juli 2019
    Der Favorit Laccario ist der 150. Derbysieger in Hamburg

    Der 3:1-Favorit Laccario ist der würdige Sieger des wichtigsten Galopprennens 2019 in Deutschland: Der von Andreas Wöhler in Spexard bei Gütersloh trainierte dreijährige Hengst des Gestüts Ittlingen von Möbel-Unternehmer Manfred Ostermann aus Witten gewann in großer Manier vor 24.000 Zuschauern am Sonntag auf der Rennbahn in Hamburg-Horn das IDEE 150. Deutsche Derby (Gruppe I, 650.000 Euro, 2.400 m). Ein Stein vom Herzen fiel Jockey Eduardo Pedroza, denn der gebürtige Panamese triumphierte erstmals in diesem Hochkaräter des hiesigen Turfs, der natürlich das herausragende Rennen der German Racing Champions League 2019 war.

  • Sword Peinture mit dem ersten Listensieg am großen Derby-Tag
    Hamburg 07. Juli 2019
    King in Hamburg wie ein König

    Natürlich war auch das Rahmenprogramm am Derby-Tag in Hamburg erstklassig, mit insgesamt zwölf Prüfungen und vielen Highlights. Nach Klasse hatte der holländische Gast King (2,3:1) im Rudolf-August Oetker-Gedächtnisrennen (BBAG Meiler-Auktionsrennen, 52.000 Euro, 1.600 m) keinen Gegner zu fürchten. Und der von Christian Wolters trainierte gruppeplatzierte Hengst dominierte von der Spitze aus früh die Szenerie. Jockey Adrie de Vries hatte mit dem Favoriten zeitig die Vorentscheidung geschafft.

  • German Racing Champions League mit dem Hochkaräter in Hamburg
    Hamburg 07. Juli 2019
    DAS Galopprennen des Jahres 2019: IDEE 150. Deutsches Derby

    Was Olympische Spiele oder Weltmeisterschaften in anderen Sportarten sind, ist das Derby im Galopprennsport: Das herausragende Ereignis der deutschen Rennsaison 2019 fasziniert die Fans – am Sonntag, 7. Juli treffen sich die besten dreijährigen Pferde in Hamburg zum IDEE 150. Deutschen Derby. In diesem Gruppe I-Rennen, das natürlich zur German Racing Champions League gehört, werden auf der 2.400 Meter-Strecke in knapp zweieinhalb Minuten Rennpreise in Höhe von 650.000 Euro ausgeschüttet. Allein 390.000 Euro wandern auf das Konto des siegreichen Besitzers. Aber vor allem das Prestige ist so hoch, wie in keiner anderen Prüfung hierzulande.

  • Klasse-Jockey führt Durance zum Sieg in der Mehl-Mülhens-Trophy
    Hamburg 06. Juli 2019
    Starke schon am Derby-Vortag mit Top-Treffer in Hamburg

    Deutschlands erfolgreichster noch aktiver Derby-Jockey meldete sich am Vortag zum Rennen des Jahres in Hamburg vor 5.000 Zuschauern wieder mit einem Top-Treffer zurück: Andrasch Starke, am Sonntag im IDEE 150. Deutschen Derby der Partner des Mitfavoriten Quest the Moon, triumphierte mit der von Peter Schiergen in Köln für das Gestüt Ebbesloh trainierten dreijährigen Stute Durance in der Mehl-Mülhens-Trophy (Gruppe III, 55.000 Euro, 2.200 m).

  • King David lässt den Deutschen im Großen Preis von LOTTO Hamburg keine Chance
    Hamburg 05. Juli 2019
    Dänischer Überraschungserfolg

    Dänischer Überraschungserfolg im Großen Preis von LOTTO Hamburg (Gruppe III, 55.000 Euro, 2.000 m) am Freitagabend vor 4.300 Zuschauern auf der Galopprennbahn in Hamburg-Horn. Zwei Tage vor dem IDEE Deutschen Derby düpierte der von Marc Stott aufgebotene vierjährige Hengst King David mit Jockey Oliver Wilson seine fünf deutschen Gegner und gewann mit erstaunlicher Leichtigkeit dieses Highlight des vierten Meetingstages. Es war sein neunter Sieg beim 13. Start, die Prämie betrug 32.000 Euro.

  • Das wichtigste Galopprennen feiert 2019 in Hamburg sein großes Jubiläum
    Hamburg 04. Juli 2019
    150 Jahre Deutsches Derby

    Hamburg und der deutsche Galopprennsport feiern am Sonntag, 7. Juli ein ganz großes Jubiläum: Das IDEE Deutsche Derby wird zum 150. Mal ausgetragen. Es ist DAS Top-Ereignis im hiesigen Rennkalender und besitzt eine Bedeutung wie kein anderes Rennen. Denn nur einmal im Leben eines Vollblüters, im Alter von drei Jahren, darf ein Rennpferd im Deutschen Derby antreten. Daran hat sich in der langen Historie nichts geändert, auch nicht an der immensen Faszination, die vom sogenannten Blauen Band ausgeht.

  • Von Laccario bis Mooniac – wer gewinnt das Top-Event 2019 in Hamburg?
    Hamburg 03. Juli 2019
    16 Pferde im IDEE 150. Deutschen Derby

    16 Pferde wurden am Mittwochmorgen als Starter angegeben für das Galopprennen des Jahres: Das endgültige Feld für das IDEE 150. Deutsche Derby am Sonntag, 7. Juli in Hamburg-Horn steht fest. Das Highlight in der German Racing Champions League (Gruppe I, 650.000 Euro, 2.400 m) kann kommen!

  • Quest the Moon mit Pech bei der Startboxen-Auslosung für das IDEE 150. Deutschen Derby
    Hamburg 02. Juli 2019
    Top-Startboxen für Favorit Laccario und Django Freeman

    Glück für Laccario und Django Freeman, Pech für Quest the Moon: Das war das Ergebnis der Startboxen-Auslosung für die 16 Pferde im IDEE 150. Deutschen Derby (Gruppe I, 650.000 Euro, 2.400 m), dem Top-Ereignis des IDEE Derby-Meetings am Sonntag 7. Juli 2019 auf der Galopprennbahn Hamburg-Horn, die am Dienstagabend im noblen Ambiente der Spielbank Hamburg Esplanade am Stephansplatz über die Bühne ging.

  • Klug-Jockeys stehen fest, Vogt mit Mooniac-Ritt
    Hamburg 02. Juli 2019
    Noch 16 Pferde im Derby

    Ohne Dynamic Kitty, Woodking und Leipzig, aber mit 16 Hoffnungen – das ist der Stand nach der Vorstarterangabe am Mittwoch für das IDEE 150. Deutsche Derby (Gruppe I, 650.000 Euro, 2.400 m), das am Sonntag auf der Galopprennbahn in Hamburg-Horn den Höhepunkt der Galopp-Saison bildet.

 
 
 

Ihre Suche lieferte keine Ergebnisse.

 
 
 

Ihre Suche lieferte keine Ergebnisse.

Nach Ort filtern

Deutscher Galopp

Die neue Marke Deutscher Galopp (ehemals GERMAN RACING) bildet die große Dachmarke, unter der spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

Deutscher Galopp Imagefilm