Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Ergebnis Ihrer Suche nach Meldungen mit dem Schlagwort "Derby".

Suche zurücksetzen

Alle Meldungen

News
Zuchtnews
Internes
 
 
 
  • Großer Preis von LOTTO Hamburg: Itobo der Top-Favorit
    Hamburg 02. Juli 2019
    Start ins heißeste Wochenende des deutschen Turfs

    Das heißeste Wochenende des deutschen Galopprennsports beginnt bereits am Freitag: Zwei Tage vor dem IDEE 150. Deutschen Derby auf der Galopprennbahn in Hamburg-Horn versammelt der Große Preis von LOTTO Hamburg (Gruppe III, 55.000 Euro, 2.000 m, 8. Rennen um 19:55 Uhr) hochkarätige Galopper in der Hansestadt.

  • Starterfeld für das Rennen des Jahres nimmt Konturen an
    Hamburg 01. Juli 2019
    Noch 19 Pferde im IDEE 150. Deutschen Derby

    19 Pferde sind nach dem letzten Streichungstermin am Montag noch startberechtigt für das IDEE 150. Deutsche Derby (Gruppe I, 650.000 Euro, 2.400 m) am Sonntag in Hamburg-Horn. Nicht mehr mit von der Partie ist im großen Event der German Racing Champions League Winterfavorit Noble Moon, auch die ausländischen Gäste Royal Meeting, Arctic Sound, Nayef Road, Three Comets, Massam, Privilegiado und Weltruhm sind nicht mehr im Feld. Eine Nachnennung für das bedeutendste deutsche Galopprennen gab es nicht.

  • Sparkasse Holstein-Cup mit den Top-Sprintern
    Hamburg 01. Juli 2019
    Schnell ist der Weg zum Ruhm in Hamburg

    Auch der vierte Renntag der Derby-Woche 2019 am Mittwochabend in Hamburg bringt Sport von besonders hoher Klasse. Die besten Kurzstreckler treffen sich im Sparkasse Holstein Cup (Gruppe III, 55.000 Euro, 1.200 m, 6. Rennen um 20 Uhr). In rund 70 Sekunden steht der Gewinner fest, die Besetzung kann sich mit acht Pferden sehen lassen.

  • Schimmelstute gewinnt den Langen Hamburger trotz unglücklichen Rennverlaufs
    Hamburg 29. Juni 2019
    Abadan ist in Hamburg nicht zu stoppen

    Schon jetzt legt der Kölner Trainer Henk Grewe eine grandiose Saison hin. Weniger berauschend war es bislang 2019 für den Stall Darius Racing gelaufen, doch der erste Erfolg in Deutschland in diesem Jahr wurde genau im ersten Highlight der Derby-Woche vor 4.300 Zuschauern am Samstag in Hamburg perfekt: Mit der fünfjährigen Stute Abadan (5,5:1), die mit Lukas Delozier den Langen Hamburger – Heinz Jentzsch Gedächtnisrennen (Listenrennen, 25.000 Euro, 3.200 m) gewann.

  • Axana und Shalona die Favoritinen im Montags-Event
    Hamburg 27. Juni 2019
    Hochkarätige Stuten kommen nach Hamburg

    Bei der Derby-Woche in Hamburg geht es Schlag auf Schlag. Nach dem Auftakt-Wochenende am Samstag und Sonntag steht bereits am Montagabend der nächste Renntag an. Mit dem Preis der Mitglieder des Hamburger Renn-Clubs (Gruppe III, 55.000 Euro, 1.600 m) lockt erneut ein Grupperennen, diesmal für dreijährige und ältere Stuten.

  • French King fordert Royal Youmzain in Hamburg heraus
    Hamburgf 26. Juni 2019
    Sechs Top-Kandidaten im Hansa-Preis

    Großes Treffen deutscher Spitzenpferde und eines starken Gastes aus Frankreich: Der pferdewetten.de – Großer Hansa-Preis (Gruppe II, 70.000 Euro, 2.400 m) am Sonntag in Hamburg ist der Höhepunkt am ersten Wochenende der Derby-Woche.

  • Iffezheimer Gruppesieger muss auf das Rennen des Jahres verzichten
    Hamburg 26. Juni 2019
    Winterfuchs nicht im Derby!

    Die große Hoffnung auf den ersten Derby-Sieg für eine Frau als Trainerin (Carmen Bocskai) und Reiterin (Sibylle Vogt) mit Winterfuchs haben sich zerschlagen: Der im Besitz des Gestüts Ravensberg stehende Busch-Memoria-Sieger und Union-Dritte aus Iffezheim wird definitiv nicht im IDEE 150. Deutschen Derby am 7. Juli in Hamburg antreten!

  • Das Derby-Meeting in Hamburg startet mit dem „Langen Hamburger“
    Hamburg 26. Juni 2019
    Sieben Spitzen-Renntage an neun Kalendertagen

    Es ist die größte und bedeutendste Rennwoche in Deutschland: An sieben Renntagen innerhalb von neun Kalendertagen vom Samstag, 30. Juni bis Sonntag, 7. Juli 2019 gibt es Galopprennsport der Extra-Klasse bei der Derby-Woche in Hamburg-Horn. Natürlich ist das Rennen des Jahres, das IDEE 150. Deutsche Derby am Schlusstag, der Kulminationspunkt des gesamten deutschen Turf-Programms. Aber auch alle anderen Tage versprechen Hochkaräter en masse.

  • Langer Hamburg eröffnet die tollen Tage in der Hansestadt
    Hamburg 25. Juni 2019
    „Marathon“ zum Start der Derby-Woche

    Am Samstag startet die Derby-Woche 2019 in Hamburg. Vom 30. Juni bis 7. Juli werden Spitzenrennen in der Hansestadt die Fans des deutschen Turfs in Atem halten. Höhepunkt des Auftakttermins ist der Lange Hamburger – Heinz Jentzsch-Gedächtnisrennen (in Erinnerung an den unvergessen 31-fachen Championtrainer).

  • Laccario mit Eduardo Pedroza im Rennen des Jahres
    Hamburg 25. Juni 2019
    Estivo raus, noch 28 Pferde im Derby

    28 Pferde befinden sich seit dem Dienstagmorgen noch im Aufgebot für das IDEE 150. Deutsche Derby am 7. Juli in Hamburg-Horn. Trainer John David Hillis nahm Estivo aus dem Aufgebot für das Rennen des Jahres.

  • Fragezeichen hinter Winterfuchs, Secret Potion mit Vargiu
    Hamburg 24. Juni 2019
    Noch 29 Pferde im IDEE 150. Deutschen Derby

    In zwei Wochen ist das IDEE 150. Deutsche Derby (Gruppe I, 650.000 Euro, 2.400 m) bereits Geschichte, denn am 7. Juli steht der große Showdown im Rennen des Jahres in Hamburg an. 29 Pferde besitzen mit Stand Montag, 24. Juni noch ein Engagement für das Blaue Band.

  • Vom 29. Juni bis 7. Juli blicken die Galopp-Fans nach Hamburg
    Hamburg 24. Juni 2019
    Derby-Woche mit vielen Top-Highlights

    Die Derby-Woche in Hamburg wird die Galopp-Fans ab diesem Samstag, 29. Juni wieder begeistern. Bis zum großen Höhepunkt der gesamten Saison und der German Racing Champions League, dem IDEE 150. Deutschen Derby am 7. Juli locken sieben Renntage mit herausragendem Sport in die Hansestadt.

  • Hannover-Sieger besitzt keine Derby-Nennung
    Hannover 23. Juni 2019
    Ashrun mit verblüffendem Endspurt in Hannover

    Der von Andreas Wöhler trainierte dreijährige Hengst Ashrun war der beeindruckende Sieger im letzten Test für das IDEE 150. Deutsche Derby am 7. Juli in Hamburg: Der im Besitz des Stalles Turffighter stehende Authorized-Sohn besitzt keine Nennung für das Rennen des Jahres, gewann den Großen Preis der VGH Versicherungen – Derby Trial (Listenrennen, 25.000 Euro, 2.200 m) am Sonntag in Hannover aber sehr eindrucksvoll.

  • Großer Preis der VGH Versicherungen ist das letzte Trial 2019
    Hannover 19. Juni 2019
    Wer löst die letzten Derby-Tickets in Hannover?

    Vor der knapp zweimonatigen Sommerpause herrscht am Sonntag noch einmal Hochspannung auf der Rennbahn Neue Bult in Hannover: Es steht der letzte Test vor dem Deutschen Derby an, das am 7. Juli in Hamburg über die Bühne geht – der Große Preis der VGH Versicherungen – Derby Trial (Listenrennen, 25.000 Euro, 2.200 m, 5. Rennen um 16:00 Uhr).

  • Spitzenstute bleibt dem Rennen des Jahres fern
    Hamburg 18. Juni 2019
    Donjah nicht im Derby

    Donjah, die von Henk Grewe in Köln trainierte Spitzenstute und Gruppesiegerin, wird nicht im IDEE 150. Deutschen Derby am 7. Juli in Hamburg antreten. Dies teilte Racing Manager Holger Faust am Dienstag in einer Presseinfo mit.

  • Champions League: Nach Klasse-Sieg in der Union der Favorit für das Rennen des Jahres
    Köln 10. Juni 2019
    Laccario begeistert in der Kölner Derby-Generalprobe

    Begeisternde Vorstellung im bedeutendsten Derby-Test vor 12.500 Zuschauern in der German Racing Champions League: Der von Andreas Wöhler in Spexard bei Gütersloh für das Gestüt Ittlingen trainierte dreijährige Hengst Laccario (3,4:1) gewann am Pfingstmontag auf der Galopprennbahn in Köln das Sparkasse KölnBonn-Union-Rennen (Gruppe II, 70.000 Euro, 2.200 m) mit Jockey Eduardo Pedroza in atemberaubender Manier und dürfte nach diesem Eindruck der Favorit für das IDEE 150. Deutsche Derby am 7. Juli 2019 in Hamburg sein.

  • Champions League in Köln: Top-Aufgebot in der Union
    Köln 05. Juni 2019
    Django Freeman der Favorit, aber viele starke Herausforderer

    Ein Jahr nach dem Sieg von Weltstar vor Destino, den späteren Protagonisten im Deutschen Derby, steht am Pfingstmontag (10. Juni) erneut die wichtigste Vorprüfung für das Rennen des Jahres an: Im Sparkasse KölnBonn 184. Union-Rennen (Gruppe II, 70.000 Euro, 2.200 m) in Köln geht es erstmals für die dreijährigen Top-Galopper in der German Racing Champions League 2019 rund.

  • Quest the Moon neu an der Spitze, Laccario macht viel Boden gut
    Hamburg 29. Mai 2019
    Viel Bewegung in den Wettmärkten für das IDEE 150. Deutsche Derby

    Fünfeinhalb Wochen sind es noch bis zum Saison-Höhepunkt der Galopper 2019, dem IDEE 150. Deutschen Derby (Gruppe I, 650.000 Euro, 2.400 m), dem Top-Event der IDEE-Derby-Woche (vom 29. Juni bis 7. Juli) auf der Rennbahn in Hamburg-Horn. Am vergangenen Wochenende kam jede Menge Bewegung in den Wettmarkt, denn der im Bavarian Classic erfolgreiche Django Freeman verlor seine Poleposition bei Wettanbieter RaceBets.com an Quest the Moon, der in der Münchener Vorprüfung als Zweiter noch hinter ihm gewesen war. RaceBets.com bietet ihn für 3,75:1 an, bei pferdewetten.de ist sein Derby-Kurs 4,5:1 (identisch mit Django Freeman).

  • Amazone erhält das Vertrauen für das Rennen des Jahres
    Hamburg 22. Mai 2019
    Sibylle Vogt im Derby auf Winterfuchs!

    Spektakuläre Premiere im IDEE Deutschen Derby (Gruppe I, 650.000 Euro, 2.400 m), dem bedeutendsten deutschen Galopprennen am 7. Juli auf der Rennbahn in Hamburg-Horn? In der 149-jährigen Geschichte hat noch nie eine Frau als Trainerin (und auch nicht als Reiterin) gewonnen. Doch selten standen die Chancen auf einen weiblichen Triumph so gut wie in diesem Jahr. Nicht nur die Münchener Trainerin Sarah Steinberg (31) hat mit Stall Salzburgs Quest the Moon ein heißes Eisen im Derby-Feuer (wir berichteten), sondern auch ihre Iffezheimer Kollegin Carmen Bocskai, die am 26. Juli ihren 50. Geburtstag feiert.

  • Wonnemond steuert das Pramms Memorial in Jägersro an
    Rom, Jägersro 15. Mai 2019
    Amiro muss auf das Derby Italiano verzichten

    Hochkarätige Rennen im Ausland sollten am kommenden Wochenende das Ziel zweier Pferde aus Deutschland sein. Doch kurzfristig muss der von Michael Figge in München für den Stall MITADI vorbereitete dreijährige Hengst Amiro auf das Derby Italiano in Rom verzichten.

 
 
 

Ihre Suche lieferte keine Ergebnisse.

 
 
 

Ihre Suche lieferte keine Ergebnisse.

Nach Ort filtern

Deutscher Galopp

Die neue Marke Deutscher Galopp (ehemals GERMAN RACING) bildet die große Dachmarke, unter der spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

Deutscher Galopp Imagefilm