Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Ergebnis Ihrer Suche nach Meldungen mit dem Schlagwort "Düsseldorf".

Suche zurücksetzen

Alle Meldungen

News
Zuchtnews
Internes
 
 
 
  • WEMPE 99. German 1.000 Guineas locken die Stuten-Elite nach Düsseldorf
    Düsseldorf 22. Mai 2019
    Klasse-Feld im Klassiker, Shalona nachgenannt

    Klasse-Feld in ersten Stuten-Klassiker 2019 am Sonntag auf der Galopprennbahn Düsseldorf: 13 dreijährige Stuten wurden am Mittwoch als Vorstarter für die WEMPE 99. German 1.000 Guineas (Gruppe II, 125.000 Euro, 1.600 m) angegeben, darunter auch drei Ladies aus dem Ausland.

  • WEMPE 99. German 1.000 Guineas der nächste Klassiker
    Düsseldorf 20. Mai 2019
    Axana gegen starke Gaststuten in Düsseldorf?

    Es ist „Classic-Time“ im deutschen Galopprennsport: Nur eine Woche nach dem Mehl-Mülhens-Rennen in Köln geht am Sonntag auf der Galopprennbahn in Düsseldorf mit den WEMPE 99. German 1.000 Guineas (Gruppe II, 125.000 Euro, 1.600 m) auch der erste Klassiker für die Stuten über die Bühne.

  • Shalona stürmt in Düsseldorf an allen vorbei
    Düsseldorf 27. April 2019
    Riesen-Überraschung im Henkel-Stutenpreis

    Riesen-Überraschung im Düsseldorf-Highlight am Samstag: Im Henkel-Stutenpreis (Listenrennen, 25.000 Euro, 1.600 m), einem Vorbereitungsrennen für die klassischen 1.000 Guineas am 26. Mai auf dieser Bahn, gewann mit Stall Lucky Owners Shalona ausgerechnet die dreijährige Lady, die das niedrigste Rating im achtköpfigen Feld hatte.

  • Duell der beiden Top-Trainer im Henkel-Stutenpreis
    Düsseldorf 26. April 2019
    Wöhler gegen Klug in Düsseldorf!

    Am 26. Mai wird mit den 1.000 Guineas der erste Klassiker für dreijährige Stuten in Düsseldorf ausgetragen. Auch an diesem Samstag wirft dieses große Highlight seine Schatten voraus, denn mit dem Henkel-Stutenpreis (Listenrennen, 25.000 Euro, 1.600 m, 7. Rennen um 17:15 Uhr) steht eines der bedeutendsten Vorbereitungsrennen vor Ort im Blickpunkt.

  • Stormy Antarctic in der Kalkmann Frühjahrs-Meile in Düsseldorf knapp voraus
    Düsseldorf/Zweibrücken 14. April 2019
    Erfolgreiche Zitterpartie für den haushohen Favoriten

    Erfolgreiche Zitterpartie für den haushohen Favoriten im ersten Grupperennen der deutschen Galopp-Saison 2019: Der auf 1,5:1 heruntergewettete Stormy Antarctic aus dem englischen Stall von Ed Walker gewann erwartungsgemäß unter dem französischen Spitzenjockey Gerald Mossé die Kalkmann Frühjahrs-Meile (Gruppe III, 55.000 Euro, 1.600 m) in Düsseldorf.

  • Hochkarätiger Gast aus England fordert die deutsche Meilen-Elite im ersten Grupperennen der Saison 2019
    Düsseldorf 13. April 2019
    Stürmt Stormy Antarctic am Sonntag Düsseldorf?

    Packender Start in den ganz großen Galopprennsport 2019 mit einem Super-Gast aus England: Stormy Antarctic aus dem Top-Rennstall von Ed Walker will Düsseldorf stürmen und ist der Favorit auf den Sieg im ersten deutschen Gruppe-Rennen der Saison 2019, der Kalkmann Frühjahrs-Meile (Gruppe III, 55.000 Euro, 1.600 m, 8. Rennen um 15 Uhr).

  • Stormy Antarctic gegen acht Deutsche in der Kalkmann Frühjahrs-Meile?
    Düsseldorf 10. April 2019
    Gruppe-Premiere mit Stargast aus England

    Das erste Gruppe-Rennen der deutschen Rennsaison 2019 verspricht ein Top-Highlight zu werden: Denn in der Kalkmann Frühjahrs-Meile (Gruppe III, 55.000 Euro, 1.600 m) am Sonntag auf der Galopprennbahn in Düsseldorf reist mit Stormy Antarctic ein hochkarätiger Gast aus England an.

  • Aus Dubai nach Düsseldorf: Adrie de Vries
    Düsseldorf 08. April 2019
    Spitzenfeld im ersten Grupperennen 2019

    Die „Bundesliga“ des deutschen Galopprennsports startet an diesem Sonntag: In Düsseldorf wird mit der Kalkmann Frühjahrs Meile (Gruppe III, 55.000 Euro, 1.600 m) das erste Grupperennen 2019 ausgetragen. Und die Besetzung verspricht erstklassig und international zu werden.

  • Riesige Resonanz auf die Düsseldorf-Premiere 2019 mit dem Fortuna-Renntag
    Düsseldorf 21. März 2019
    Fußballstars und spannende Pferderennen zum Saisonauftakt

    Mit einem besonders spektakulären Renntag startet am Sonntag das Jahr 2019 auf der Galopprennbahn in Düsseldorf. Denn man präsentiert den Fortuna Düsseldorf-Renntag (in Kooperation mit dem Fußball-Bundesligisten), da werden jede Menge Zuschauer-Attraktionen bei einem umfangreichen Beiprogramm geboten.

  • Noch 91 Kandidatinnen im Henkel – Preis der Diana
    Düsseldorf 12. März 2019
    Weiterhin großes Aufgebot im Stuten-Klassiker

    Ein weiterhin großes Aufgebot von 91 dreijährigen Stuten besitzt unverändert eine Startberechtigung für den Klassiker um den 161. Henkel – Preis der Diana (Gruppe I, 500.000 Euro, 2.200 m) am 4. August auf der Galopprennbahn in Düsseldorf. Nur neun Ladies wurden am Montag bei einem Streichungstermin aus dem Aufgebot genommen.

  • Klug-Angriff in den Galopp-Großereignissen
    Düsseldorf/München 06. März 2019
    Insgesamt 55 Nennungen für Düsseldorf, 28 für München

    Für zwei bedeutende Rennen war in dieser Woche Nennungsschluss, das heißt, es konnten Pferde für diese Events am Dienstag eingeschrieben werden.

  • 100 Stuten in der Liste für den Henkel – Preis der Diana
    Hamburg/Düsseldorf 11. Dezember 2018
    Noch 101 Pferde im Derby 2019

    Die beiden bedeutendsten Rennen der deutschen Galoppsaison 2019 werfen bereits ihre Schatten voraus. Denn am Montag war der nächste Streichungstermin für das IDEE 150. Deutsche Derby (Gruppe I, 650.000 Euro, 2.400 m) am 7. Juli in Hamburg und für den 161. Henkel – Preis der Diana (Gruppe I, 500.000 Euro, 2.200 m) am 4. August in Düsseldorf.

  • Berglar-Stute begeistert im 98. Großen Preis der Landeshauptstadt Düsseldorf
    Düsseldorf 30. September 2018
    Nachgenannte Peace in Motion stürmt allen davon

    Goldener Schachzug des Kölner Trainers Waldemar Hickst: Die durch eine Nachnennung in den 98. Großen Preis der Landeshauptstadt Düsseldorf (Gruppe III, 55.000 Euro, 1.700 m) gekommene Stute Peace in Motion gewann für den Kölner Besitzer Dr. Christoph Berglar mit dem französischen Jockey Anthony Crastus dieses Top-Event beim Saisonfinale am Sonntag auf der Galopprennbahn in Düsseldorf.

  • Vorjahressieger im Großen Preis der Landeshauptstadt mit besten Chancen
    Düsseldorf 27. September 2018
    Erobert das Kölner Kult-Pferd Millowitsch noch einmal Düsseldorf?

    Klasse-Saisonfinale am Sonntag auf der Galopprennbahn in Düsseldorf: Der 98. Große Preis der Landeshauptstadt Düsseldorf (Gruppe III, 55.000 Euro, 1.700 m, 7. Rennen um 17 Uhr) bringt einige der besten deutschen Meiler zusammen. Dazu gehört seit Jahren der im Besitz der Kölnerin Alexandra Margarete Renz stehende und von Champion Markus Klug trainierte Millowitsch (Andreas Helfenbein), der 2018 schon zwei Gruppesiege feierte und als Gewinner des Vorjahres antritt.

  • Acht Pferde im 98. Großen Preis der Landeshauptstadt Düsseldorf?
    Düsseldorf 26. September 2018
    Düsseldorf: Peace in Motion nachgenannt

    Auf acht Pferde ist das Top-Aufgebot im 98. Großen Preis der Landeshauptstadt Düsseldorf (Gruppe III, 55.000 Euro, 1.700 m) am Sonntag in Düsseldorf angewachsen. Waldemar Hickst nannte die im Besitz von Dr. Christoph Berglar stehende Stute Peace in Motion (Anthony Crastus) nach. Aus England reist Crazy Horse (Theo Bachelot) an, der zuletzt in Chantilly erfolgreich war.

  • Für den Henkel – Preis der Diana wurden 96 Stuten genannt
    Hamburg/Düsseldorf 25. September 2018
    120 Chancen auf den Derby-Sieg 2019

    120 Pferde erhielten am Dienstag eine Nennung für das IDEE 150. Deutsche Derby (Gruppe I, 650.000 Euro, 2.400 m), das am 7. Juli 2019 in Hamburg ausgetragen wird. Damit ist die Prüfung geschlossen, nur beim Nachnennungstermin wenige Tage vor dem Blauen Band können noch andere Kandidaten gemeldet werden.

  • Großer Preis der Landeshauptstadt das nächste Top-Rennen
    Düsseldorf 24. September 2018
    Klasse-Meiler in Düsseldorf

    Der spannende Herbst im deutschen Galopprennsport 2018 wird am Sonntag bereits fortgesetzt. Denn in Düsseldorf steht mit das große Saisonfinale mit dem 98. Großen Preis der Landeshauptstadt (Gruppe III, 55.000 Euro, 1.700 m) bevor. Hier treffen sich etliche Klasse-Meiler. Beim letzten Streichungstermin am Montag blieben noch sieben Kandidaten im Aufgebot.

  • Wieder ein England-Coup durch Clear Water
    Düsseldorf 09. September 2018
    Django Freeman macht sich frei

    Django Freeman macht sich frei – das scheint die treffende Schlagzeile nach dem Großen Preis des Porsche Zentrum Düsseldorf – BBAG Auktionsrennen (52.000 Euro, 1.400 m) am Sonntag am Engel & Völkers Renntag in Düsseldorf. Denn der in Gemeinschaftsbesitz von Lars Wilhelm Baumgarten und Christoph Holschbach stehende zweijährige Campanalogist-Sohn imponierte auf der ganzen Linie und bleibt damit nach zwei Starts weiter ungeschlagen.

  • Fliegerpreis und Auktionsrennen in Düsseldorf
    Düsseldorf 06. September 2018
    Spannendes „Highlight-Doppelpack“

    Vorletzter Renntag der Saison 2018 auf dem Düsseldorfer Grafenberg mit einem Top-Programm: Am Sonntag präsentiert der Reiter- und Rennverein in der NRW-Landeshauptstadt gleich zwei Höhepunkte: Da wäre zum einen der Große Preis von Engel & Völkers Düsseldorf - Düsseldorfer Fliegerpreis (Listenrennen, 25.000 Euro, 1.400 m, 8. Rennen um 17:30 Uhr).

  • 32. Großer Sparkassenpreis in Düsseldorf um 35.000 Euro!
    Düsseldorf 16. August 2018
    Der Zahltag für die Stuten

    Wenn’s um Geld geht, Sparkasse – dieses Motto gilt dank des Sponsors an diesem sicherlich bestens besuchten Sonntagsrenntag auf der Rennbahn in Düsseldorf. Innerhalb der neun Prüfungen verdient der 32. Große Sparkassenpreis – Preis der Stadtsparkasse Düsseldorf besondere Aufmerksamkeit. Denn dieses Listenrennen ist mit 35.000 Euro besonders fürstlich dotiert. Auf der 1.400 Meter-Distanz dieses 7. Rennens um 17:15 Uhr sind dreijährige und ältere Stuten angesprochen.

 
 
 

Ihre Suche lieferte keine Ergebnisse.

 
 
 

Ihre Suche lieferte keine Ergebnisse.

Nach Ort filtern

Deutscher Galopp

Die neue Marke Deutscher Galopp (ehemals GERMAN RACING) bildet die große Dachmarke, unter der spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

Deutscher Galopp Imagefilm