Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Ergebnis Ihrer Suche nach Meldungen mit dem Schlagwort "Champions".

Suche zurücksetzen

Alle Meldungen

News
Zuchtnews
Internes
 
 
 
  • Titelverteidiger Guignol und andere Top-Stars in der German Racing Champions League
    Baden-Baden 30. Mai 2018
    Das Finale der Extraklasse beim Frühjahrs-Meeting in Baden-Baden

    Furioses Finale am Sonntag beim Frühjahrs-Meeting auf der Galopprennbahn Baden-Baden-Iffezheim mit zwei Gruppe-Rennen. Krönender Abschluss ist natürlich der Große Preis der Badischen Wirtschaft (Gruppe II, 70.000 Euro, 2.200 m, 7. Rennen um 17 Uhr), der zweite Lauf der elf Rennen umfassenden German Racing Champions League mit Star-Pferden der deutschen Turf-Szene.

  • Titelverteidiger Guignol und andere Hochkaräter im Großen Preis der Badischen Wirtschaft
    Baden-Baden 29. Mai 2018
    Champions League-Highlight in Baden-Baden

    Der Countdown für das zweite Top-Ereignis der German Racing Champions League und das Highlight des Frühjahrs-Meetings am Sonntag in Baden-Baden läuft auf Hochtouren. Bei der Vorstarterangabe am Dienstag wurden sieben Pferde für den Großen Preis der Badischen Wirtschaft (Gruppe II, 70.000 Euro, 2.200 m) angegeben, darunter die Creme de la Creme der deutschen Galopp-Stars.

  • Guignol, Iquitos & Co. in der Champions League in Baden-Baden
    Baden-Baden 28. Mai 2018
    Das Rennen der Galopp-Giganten

    Die German Racing Champions League (elf Top-Rennen in sechs deutschen Metropolen) wartet am Sonntag mit einem Knüller auf: Der zweite Wertungslauf ist der Große Preis der Badischen Wirtschaft (Gruppe II, 70.000 Euro, 2.200 m) und damit der krönende Schlusspunkt des Frühjahrs-Meetings in Baden-Baden-Iffezheim.

  • Großes Familienprogramm und „Tag des Landkreises und der Gemeinden“ in Baden-Baden-Iffezheim
    Baden-Baden 23. Mai 2018
    Frühjahrs-Meeting mit dem Duell der Champions

    In genau einer Woche startet die Galopprennbahn Baden-Baden · Iffezheim in ihr 160. Jahr: Das Frühjahrs-Meeting vom 30. Mai bis 3. Juni mit vier Renntagen und 35 Rennen ist die erste große mehrtägige Galopp-Veranstaltung der Saison, ein Gradmesser für die Befindlichkeiten der Turfszene. „Wir freuen uns, dass es bald los geht“, sagte die Geschäftsführerin vom Rennveranstalter Baden Racing, Jutta Hofmeister, am Dienstag auf der Eröffnungspresse-Konferenz in Iffezheim.

  • Sensation beim Auftakt der German Racing Champions League
    Köln 06. Mai 2018
    Oriental Eagle fliegt allen davon

    Sensationeller Triumph von Gestüt Auenquelles Oriental Eagle am Sonntag auf der Galopprennbahn in Köln beim Start der German Racing Champions League: Im 83. Gerling-Preis (Gruppe II, 70.000 Euro, 2.400 m), dem ersten der insgesamt elf Wertungsläufe der Rennserie in sechs Metropolen Deutschlands, gewann der von Jens Hirschberger in Mülheim an der Ruhr trainierte letztjährige St. Leger-Sieger Start-Ziel nach einer grandiosen kämpferischen Leistung und bescherte seinem erst 20-jährigen französischen Jockey Lukas Delozier den ersten Erfolg in einem Grupperennen.

  • Champions League, Benefizrenntag, Konzert!
    Köln 03. Mai 2018
    Der Köln-Sonntag der großen Attraktionen

    Der Start der German Racing Champions League 2018 am Sonntag mit dem 83. Gerling-Preis (Gruppe II, 70.000 Euro, 2.400 m, 7. Rennen um 17:05) wird bestimmt die Galoppfans in Scharen auf die Galopprennbahn nach Köln locken. Hier trifft mit Dschingis Secret (Adrie de Vries) der „Galopper des Jahres 2017“ auf den amtierenden Derbysieger Windstoß (Maxim Pecheur).

  • Windstoß mit Pecheur im Gerling-Preis in Köln
    Köln 02. Mai 2018
    Champions League-Start: De Vries auf Dschingis Secret

    Am Sonntag startet die German Racing Champions League 2018 mit dem 83. Gerling-Preis (Gruppe II, 70.000 Euro, 2.400 m) am großen Benefizrenntag in Köln. Es bahnt sich eine absolut hochkarätige Besetzung an, denn mit Dschingis Secret trifft der Vorjahressieger und „Galopper des Jahres 2017“ auf Windstoß, den amtierenden Derbysieger.

  • Dschingis Secret und Windstoß im Gerling-Preis in Köln
    Köln 01. Mai 2018
    Klasse-Auftakt zur Champions League

    Klasse-Start zur German Racing Champions League 2018, der elf Rennen in sechs Galopp-Metropolen umfassenden Rennserie, am Sonntag auf der Galopprennbahn in Köln: Im 83. Gerling-Preis (Gruppe II, 70.000 Euro, 2.400 m) kommt es aller Voraussicht nach zum großen Duell zwischen „Galopper des Jahres“ Dschingis Secret und Derby-Sieger Windstoß.

  • Duell zwischen Dschingis Secret und Windstoß bahnt sich für Köln an
    Köln 17. April 2018
    Spannender Auftakt zur German Racing Champions League

    Am 6. Mai startet die German Racing Champions League in ihre dritte Saison. Gleich zum Auftakt treffen wahre Champions aufeinander: In dem mit 70.000 Euro Preisgeld dotierten 83. Gerling-Preis wird ein spannendes Duell zwischen dem „Galopper des Jahres“, Dschingis Secret, und dem Derbysieger Windstoß erwartet. Die Gruppe 2-Prüfung über 2.400m auf der Galopprennbahn in Köln-Weidenpesch ist das erste von insgesamt elf Rennen, die zu der deutschen Rennserie zählen.

  • Elf Spitzenrennen in sechs Galopp-Metropolen
    Köln 20. März 2018
    German Racing Champions League 2018

    Die German Racing Champions League geht 2018 in ihr drittes Jahr und wird wieder elf Spitzenrennen für Top-Galopper in sechs verschiedenen deutschen Metropolen bieten. Der Auftakt zu dieser Rennserie erfolgt am 6. Mai mit dem Gerling-Preis in Köln. Zehn weitere Wertungsläufe folgen bis zum 1. November, wenn im Großen Preis von Bayern in München das Finale um das beste Pferd, den besten Jockey und den besten Trainer stattfindet.

  • Monique Lübcke in der Ladies World Championship dabei
    Houston/USA 01. März 2018
    Deutsche Reiterin in Houston

    Top-Auslandsengagement für die deutsche Reiterin Monique Lübcke am Samstag in Houston/Texas/USA: Die 35-jährige ist die hiesige Vertreterin beim dritten Wertungslauf der HH Sheikha Fatima Bint Mubarak Ladies World Championship.

  • German Racing Champions League-Sieger 2017
    Bergheim 15. Januar 2018
    Guignol bleibt vorläufig im Rennstall

    Stall Ullmanns Guignol, der Gewinner der German Racing Champions League 2017, wird vorläufig unverändert im Rennstall von Jean-Pierre Carvalho in Bergheim bleiben. Die Pläne als Deckhengst in Frankreich bzw. England/Irland ließen sich, wie Turf Times berichtete, bisher nicht realisieren.

  • Dortmunder Weihnachtsrenntag eine besondere Winter-Attraktion
    Dortmund 21. Dezember 2017
    Großes Jahresfinale mit Ehrung der Champions

    Am Zweiten Weihnachtsfeiertag endet die deutsche Galoppsaison mit einem großen Jahresfinale auf der Galopprennbahn Dortmund-Wambel. Acht spannende Rennen stehen am Dienstag (26.12.) auf der Karte, der erste Start erfolgt um 17:05 Uhr, der Eintritt – auch für die beheizten Glastribünen – ist frei. In das Weihnachtsprogramm eingebettet ist die Ehrung der deutschen Galopp-Champions 2017 unterstützt von racebets.de, eine Viererwette mit 10.000 Euro garantierter Gewinnausschüttung sowie das sportlich wertvollste Rennen der bisherigen Wintersaison.

  • Wechselt der Champions League-Sieger in die Zucht?
    Bergheim 29. November 2017
    Guignol-Pläne noch offen

    Nach dem Auftritt im Japan Cup, den er als Neunter beendete, blickt Turf-Deutschland voller Spannung auf die Zukunft von Guignol. Stall Ullmanns zweifacher Gruppe I-Sieger in 2017 (Longines – Großer Preis von Baden und Pastorius – Großer Preis von Bayern) ist bekanntlich am Dienstag wieder wohlbehalten in seinem Stall bei Jean-Pierre Carvalho in Bergheim angekommen.

  • Erneuter Start-Ziel-Triumph im Pastorius – Großer Preis von Bayern
    München 01. November 2017
    Guignol ist der German Racing Champions League-Gewinner 2017

    Der von Jean-Pierre Carvalho in Bergheim für den Stall Ullmann trainierte Guignol ist der Gesamtsieger der German Racing Champions League 2017: In grandioser Manier wiederholte der fünfjährige Cape Cross-Sohn vor toller Kulisse seinen Vorjahressieg im bestbesetzten Rennen des deutschen Rennjahres – im Pastorius – Großer Preis von Bayern (Gruppe I, 155.000 Euro, 2.400 m) am Allerheiligen-Mittwoch auf der Galopprennbahn in München-Riem.

  • Kleinkorres-Hengst beeindruckt im 27. pferdewetten.de – Preis der Deutschen Einheit
    Berlin-Hoppegarten 03. Oktober 2017
    Der „Matchwinner“ in der Hauptstadt

    Der von Axel Kleinkorres in Neuss für Trabertrainer Jens-Holger Schwarma (Moers) trainierte Matchwinner (75:10) war vor 12.890 Zuschauern der gefeierte Held im zehnten Lauf der German Racing Champions League am Dienstag auf der Galopprennbahn in Berlin-Hoppegarten. Denn unter Jockey Andreas Helfenbein triumphierte der aus kleinsten Anfängen so grandios gesteigerte Sternkönig-Sohn als 75:10-Chance im pferdewetten.de – 27. Preis der Deutschen Einheit (Gruppe III, 75.000 Euro, 2.000 m).

  • Imponierender Erfolg des Röttgeners im 55. Preis von Europa
    Köln 24. September 2017
    Derbysieger Windstoß stürmt in Köln allen davon

    Zum ersten Mal seit 1999 (Belenus) triumphierte am Sonntag vor 14.000 Zuschauern mit Gestüt Röttgens Windstoß (32:10) unter Jockey Adrie de Vries wieder der amtierende Derbysieger im nun zum 55. Mal ausgetragenen Preis von Europa (Gruppe I, 155.000 Euro, 2.400 m), dem bedeutendsten Rennen der Saison auf der Galopprennbahn in Köln, und übernahm mit 28 Punkten die Führung in der German Racing Champions League vor Iquitos (22 Punkte) und Dschingis Secret (21 Punkte).

  • Real Value nachgenannt für den 55. Preis von Europa
    Köln 20. September 2017
    Kölner Jahreshöhepunkt in der Champions League

    Die German Racing Champions League geht am Sonntag in eine ganz entscheidende nächste Runde (9. Lauf): Denn mit dem 55. Preis von Europa (Gruppe I, 155.000 Euro, 2.400 m) steht auf der Galopprennbahn in Köln der Saisonhöhepunkt an, und es handelt sich gleichzeitig um eine der bedeutendsten Prüfungen der Galopp-Stars im ganzen deutschen Rennjahr.

  • Titelverteidiger Iquitos gegen Derbysieger Windstoß im Longines Großer Preis von Baden
    Baden-Baden 03. September 2017
    Das Top-Duell der Galopp-Stars in der Champions League

    Es ist der große Höhepunkt beim spektakulären Finale der Großen Woche am Sonntag auf der Galopprennbahn in Baden-Baden-Iffezheim und eines der wichtigsten Pferderennen der gesamten Saison 2017: Der 145. Longines Großer Preis von Baden (Gruppe I, 250.000 Euro, 2.400 m, 6. Rennen um 16:20 Uhr), bedeutender Lauf der German Racing Champions League, wird die Turffreunde wieder begeistern.

  • Verteidigt Iquitos auch gegen Windstoß seinen Titel in Baden-Baden?
    Baden-Baden 30. August 2017
    Sechs Galopp-Stars in der Champions League

    Das große Duell zwischen „Galopper des Jahres“ und Titelverteidiger Iquitos (Andrasch Starke) und Derbysieger Windstoß (Adrie de Vries) ist am Sonntag die ultimative Zugnummer im 145. Longines Großer Preis von Baden (Gruppe I, 250.000 Euro, 2.400 m) in der German Racing Champions League zum Abschluss der Großen Woche 2017 in Baden-Baden.

 
 
 

Ihre Suche lieferte keine Ergebnisse.

 
 
 

Ihre Suche lieferte keine Ergebnisse.

Nach Ort filtern

Deutscher Galopp

Die neue Marke Deutscher Galopp (ehemals GERMAN RACING) bildet die große Dachmarke, unter der spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

Deutscher Galopp Imagefilm