Login
Trainerservice
Schliessen
Login
  • Rennbahn Halle

    Rennbahn Halle

    Die Galopprennbahn in Sachsen-Anhalt

    Rennclub Halle (Saale) e.V. 2002

Nächster Renntermin

 
 
Galopp in Halle
Halle
Galopp in Halle
08.03.2015
 
 
Galopp in Halle
1
 

News aus Halle

Information für alle Rennsportangehörigen
Köln24. März 2020
In diesen Wochen stehen alle Bürgerinnen und Bürger, aber auch wir als Rennsportangehörige vor der größten Bewährungsprobe seit Jahrzehnten. Wir sind trotzdem sicher, dass wir diese Krise gemeinsam bewältigenkönnen. Dafür müssen wir alle unser Verhalten konsequent an den Vorgaben der Fachleute und der Behörden ausrichten.
weiter
Galopper des Jahres 2019
Köln12. Februar 2020
Der Galopper des Jahres – dahinter verbirgt sich viel mehr als die coolste Kneipe auf der Hamburger Sternschanze. Eineinhalb Millionen Postkarten Jahr für Jahr, ein Rennpferd live im Studio, die Wahl als absoluter Kult – diese Publikumswahl ist Teil der deutschen Sportgeschichte.
weiter
Deutscher Galopp – Mit Herzblut für Vollblut
Düsseldorf30. Januar 2020
Der Verband des deutschen Galopprennsports hat auf dem SPOBIS den Re-Launch seiner Dachmarke und ihr neues Erscheinungsbild vorgestellt. Präsident Dr. Michael Vesper: „Unsere neue Markenwelt ist attraktiv, zeitgemäß und eingängig. Sie macht deutlich: Im Mittelpunkt all unserer Aktivitäten steht das Wohlergehen der Pferde.“
weiter
Besitzertrainer-Cup 2019: Finale fand am 31. Oktober in Halle statt
Halle01. November 2019
Der Besitzertrainer-Cup 2019 ging am Donnerstag, 31. Oktober, in Halle an der Saale zu Ende. Mit 48 Punkten sicherte sich Anna Schleusner-Fruhriep die vierte Auflage. Allerdings stand bereits vor dem ersten Start auf den Passendorfer Wiesen fest, dass der Sieg in diesem Wettbewerb des Vereins Deutscher Besitzertrainer und die Prämie dafür von 1.000 Euro nach Mecklenburg-Vorpommern geht. Nach der Starterangabe war klar, dass die 46 Zähler, die die Pferde von Anna Schleusner-Fruhriep in den im Vorfeld in Saarbrücken, Mülheim, Dortmund, Bad Harzburg und Quakenbrück ausgetragenen fünf Wertungsrenntagen eingaloppiert hatten, nicht mehr getoppt werden konnten. In Halle landeten die beiden Starter von Anna Schleusner-Fruhriep auch nur im Hintertreffen und sammelten noch einmal zwei Punkte.
weiter
Riesen-Überraschung beim Neubeginn in Halle
Halle31. Oktober 2019
Große Freude bei allen Fans des deutschen Galopprennsports: Am Reformationstag (Donnerstag) fanden nach sechs Jahren Pause, bedingt durch immense Hochwasserschäden, wieder die ersten Galopprennen in Halle an der Saale statt. Ausgezeichneter Besuch (8.000 Zuschauer) herrschte beim „Comeback“ auf den Passendorfer Wiesen, und das Publikum erlebte im Hauptrennen eine Riesen-Überraschung.
weiter
Endlich wieder Halle!
Halle29. Oktober 2019
Zurück im Rampenlicht: Die Galopprennbahn Halle (Passendorfer Wiesen) eröffnet am Donnerstag, dem Reformationstag, wieder ihre Pforten. Nach sechs Jahren Sanierung infolge der Hochwasserschäden an der Saale finden hier erstmals wieder Galopprennen statt. Und darauf freuen sich alle Fans des Turfs.
weiter
Erster Renntag in Planung
Halle02. Juli 2019
Im Jahr 2013 wurde das Rennbahngelände in Halle durch ein Hochwasser komplett zerstört. Seit drei Jahren ist der Wiederaufbau in vollem Gang - nun ist der erste Renntag geplant.
weiter
Die faszinierende Welt der Rennpferde am 6. April live erleben
Köln12. Februar 2019
Deutschlandweit öffnen 27 Trainingszentralen beim „Tag der Rennställe“ am Samstag, den 6. April, ihre Pforten. Fans des Pferde- und Rennsports erhalten einen einmaligen Einblick in die Vorbereitung der Vollblüter auf die Rennen. German Racing hatte diese Aktion 2016 ins Leben gerufen und war dabei auf eine sehr positive Resonanz gestoßen.
weiter
Lomitas: Eine Geschichte für die großen Leinwände
Sottrum07. August 2017
Im November letzten Jahres erhielt die Dokumentation über das Leben von Lomitas “Lomitas - His Story” den Pferde Oskar bei dem Equus Filmfestival in New York. Dr. Andreas Jacobs beauftragte die Produktion der Dokumentation ursprünglich für den 80. Geburtstag von Monty Roberts. Doch dabei soll es nicht bleiben.
weiter
„Pferde-Oscar“ für deutschen Film in New York
New York21. November 2016
Grandioser Triumph für den deutschen Galopprennsport beim Equus Film Festival am vergangenen Wochenende (17.-20. November) in New York: Bei dem großen Event, bei dem internationale Regisseure und Filmemacher für die besten Pferdefilme mit den Equus Awards, den „Pferde-Oscars“, ausgezeichnet werden, erhielt der deutsche Film „Lomitas – His Story“ den Preis für die beste Dokumentation international. Insgesamt waren sogar drei deutsche Filme bei diesem Event nominiert.
weiter
Neue gemeinsame Plattform „Wettstar by PMU“ : German Tote, Wettstar und Trago werden eins
Neustadt am Rübenberge11. August 2016
Die kontinuierliche Fortentwicklung der German Tote Service- und Beteiligungs GmbH - Tochtergesellschaft der französischen Wettgesellschaft PMU (Mehrheitsgesellschafter) und der Betriebsgesellschaft der Galopp-Rennvereine (BGG), dem Zusammenschluss der wichtigsten deutschen Galopp-Rennvereine, - mündet in einen bedeutenden Schritt für die Zukunft, die der bedeutendste Wettvermittler für Pferdewetten im deutschen Pferderennsport am 11. August 2016 im Rahmen der Pressekonferenz der Rennbahn Berlin-Hoppegarten vor dem großen Grand Prix-Meeting (13./14. August 2016) bekanntgab.
weiter
Lokalmatadore groß in Form
Dresden30. Mai 2015
Frühstart hieß es heute nun auch in Dresden. Am letzten Samstag in Mai zählten nämlich die ersten vier Seidnitzer Prüfungen zum PMU-Wettangebot und gingen ab 12 Uhr via Equidia TV nach Frankreich. Für die Dresdener offenbar genau richtig, denn gleich sechs der insgesamt sieben Rennen blieben am Platz.
weiter
In Halle folgt Maricel auf Soprana
Halle31. Oktober 2013
Erneut sah das Hallenser Publikum in einem der wichtigsten Rennen der Saison einen Erfolg einer Stute des Gestüts Görlsdorf. Nachdem im letzten Jahr Soprana gewonnen hatte, siegte im Großen Preis des Gestüts Röttgen – BBAG Auktionsrennen Halle – Mit freundlicher Unterstützung des Ministeriums für Landwirtschaft und Umwelt Sachsen-Anhalt nunmehr für Görlsdorf die von Andreas Wöhler in Gütersloh trainierte Maricel. Mit Eduardo Pedroza im Sattel tat sich die Dreijährige aber entschieden leichter als vor 12 Monaten Soprana, die erst nach Kampf den hartnäckigen Lord Dubai niederringen konnte. Die Silvano-Tochter hingegen setzte sich auf den Passendorfer Wiesen am Ende leicht mit zwei Längen gegen Action Please und einer weiteren Länge gegen Toward Glory durch.
weiter
Halle-Höhepunkt zum Finale
Halle28. Oktober 2013
Das Beste kommt meistens am Schluss: Wie am Donnerstag, dem Reformationstag, in Halle: Denn am Finaltag der Saison auf den Passendorfer Wiesen steigt mit dem Großen Preis des Gestüts Röttgen – BBAG Auktionsrennen Halle (37.000 Euro, 1.750 m, 7. Rennen um 15 Uhr) der Höhepunkt des Rennjahres.
weiter
Super-Samstag für Uwe Stech?
Halle25. September 2013
Nach dem etwas holprigen Start vor einer Woche in die Saison (das Geläuf sorgte teilweise für Probleme) wurde nun nachgebessert: Wenn Halle am Samstag dank der Besitzervereinigung für Magdeburg einspringt, wo infolge der Hochwasserschäden 2013 keine Rennen mehr möglich sind, dann dürfte der Boden nun bestens präpariert sein. Denn man flog eigens den Bremer Rasen-Experten Malte Roschen ein, um den Rasen zu präparieren
weiter
In Halle ist man wieder auf dem Trockenen
Halle21. September 2013
Zwar ging es in Halle mit erheblicher Verspätung erst in die zweite Saisonhälfte 2013, aber immerhin ging es auf den Passendorfer Wiesen in diesem Jahr noch einmal aufs Neue los. Ganz im Gegensatz zur Rennbahn in Magdeburg, wo die Folgen des verheerenden Sommer-Hochwassers seitens der Rennbahnprüfungskommission des Direktoriums noch unter der Woche als weiterhin zu gravierend angesehen worden waren, sodass der hier für den kommenden Samstag bereits geplante Neuanfang vorzeitig abgesagt wurde. Daher steht in acht Tagen anstelle von Magdeburg ersatzweise noch einmal Halle auf dem Galopp-Kalender der Neuen Bundesländer.
weiter
Zusatzrenntag in Halle
Halle18. September 2013
Eine erfreuliche Nachricht für alle Aktiven, speziell in den Neuen Bundesländern: Der am 28. September (Samstag) in Magdeburg wegen der Hochwasserschäden abgesagte Renntag wird am selben Tag komplett auf der Rennbahn Halle ausgetragen.
weiter
Endlich wieder Rennen in Halle!
Halle18. September 2013
Auf den Samstag können sich die Hallenser ganz besonders freuen. Denn es gibt endlich wieder Galopprennen in Halle. Noch vor wenigen Wochen war kaum daran zu denken. Zu schwer hatte sich das Hochwasser an der Saale auf dem Hippodrom ausgewirkt. Nur dank der immensen Einsatzbereitschaft vieler Verantwortlicher stehen nun wieder die Vollblüter hier im Focus.
weiter
Flut sorgt für Absage
Halle28. Mai 2013
Normalerweise hätte am Samstag, 1. Juni der erste Renntag der Saison in Halle stattfinden sollen, doch daraus wird leider nichts: Hochwasser verhindert die Veranstaltung. Die Saale trat über die Ufer und sorgt für die Absage.
weiter
 
 

Informationen zur Rennbahn

Die Rennbahn
Kinder
Historie

Herzlich willkommen!

Rennbahn Halle
Rennbahn Halle

Die Rennbahn Halle wurde von 1912 bis 1913 erbaut und steht heute unter Denkmalschutz. Mit 800 überdachten Sitzplätzen, einer unbegrenzten Anzahl an Stehplätzen, einem umfangreichen gastronomischen Angebot und einem Kinderspielplatz mit Ponyreiten und Hüpfburg ist jedes Rennwochenende ein Erlebnis für Groß und Klein - sowohl für Rennsportexperten als auch für Interessierte.
Ingesamt bieten die Sandbahn, die Reithalle und die Stallungen optimale Trainingsmöglichkeiten für bis zu 100 Rennpferde.

Tradition hat das Rennen am Reformationstag in Halle. Seit 1990 laufen die Rennpferde regelmäßig am 31. Oktober des Jahres.
Neben den Rennveranstaltungen finden auf der Rennbahn auch Trödelmärkte und manchmal ein Sommerkino statt.

Großer Spaß für die Kleinen

Während die Eltern nach den Favoriten ausspähen und ihre Wetten abgeben interessieren sich die Kinder für den Kinderspielplatz auf dem sich fröhlich herumtoben. Ponyreiten wird zu den Renntagen gleichfalls angeboten und die Hüpfburg ist eröffnet.

Zur Geschichte der Pferderennbahn

25. März 1912

Anfänge

Die Stadtverordneten beschließen die günstige Verpachtung der Ratswiesen an den Sächsisch-Thüringischen Reiter- und Pferdezuchtverein. Der Verein gibt Anteilsscheine im Wert von 102.000 Reichsmark aus, um fehlendes Kapital zu sammeln.
Der hallesche Architekt Gustav Wolff entwirft die Haupttribüne mit 200 Steh- und 800 Sitzplätzen.
Die Rennbahn hat eine Länge von 2.000 Metern.

 

Januar 1913

Entwicklung

Die Arbeiten zum Bau einer modernen Pferderennbahn sind fast abgeschlossen. Oberbürgermeister Richard Robert Rive fördert die Entwicklung der Rennbahn.

 

27. Juli 1913

Eröffnung

Die Eröffnungsfeier mit Rennen um den „Preis der Stadt Halle“ wird zum Volksfest mit tausenden Besuchern.
Halle wird zur „Vorburg der Pferdesportzentrale Berlin“ (Saale-Zeitung, 11. Juli 1913).

 

1921

Umbau

Es werden neue Boxen und ein Sattelstall gebaut. Neue Hindernisse und Wassergräben werden angelegt.

 

1942-1945

Krieg

Im Krieg fanden keine Rennen statt.

 

September 1945

DDR-Zeit

Die Sowjetische Besatzungsmacht genehmigt die ersten Rennen nach dem Krieg. Zu DDR-Zeiten werden bis zu zwölf Renntage jährlich veranstaltet.

 

Januar 1992

Rennclub Halle Saale e.V.

Der Hallenser Rennverein e. V. nimmt seine Arbeit auf.

 

2013

Jubiläumsjahr

Im Jubiläumsjahr, war die hallesche Rennbahn besonders stark von der Saaleflut betroffen.

 

Impressionen aus Halle

Führring auf der Galopprennbahn in Halle
Führring auf der Galopprennbahn in Halle
30.03.2020
© Marc Rühl
Galopprennbahn in Halle
Galopprennbahn in Halle
30.03.2020
© Marc Rühl
Galopprennen in Halle
Galopprennen in Halle
30.03.2020
© Marc Rühl
Tribüne auf der Galopprennbahn in Halle
Tribüne auf der Galopprennbahn in Halle
30.03.2020
© Marc Rühl
Führring auf der Galopprennbahn in Halle
Führring auf der Galopprennbahn in Halle
30.03.2020
© Marc Rühl
Galopprennen in Halle
Galopprennen in Halle
30.03.2020
© Marc Rühl
Galopprennen in Halle
Galopprennen in Halle
30.03.2020
© Marc Rühl
Führring auf der Galopprennbahn in Halle
Führring auf der Galopprennbahn in Halle
30.03.2020
© Marc Rühl
 
 
 
 

Anfahrt und Kontakt