Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Start in das neue Rennjahr am Sonntag in Wambel mit sechs Rennen

Dortmund 2. Januar 2020

Am Sonntag laufen sie schon wieder: Am 5. Januar beginnt das neue Galoppjahr so, wie 2019 geendet ist – mit Pferderennen auf der Galopprennbahn in Dortmund-Wambel. Der erste Renntag in Deutschland 2020 beginnt relativ früh – der erste Start der insgesamt sechs Rennen erfolgt um 11:25 Uhr. Der Eintritt ist wie immer in der Wintersaison in Dortmund frei, auch für die beheizte Glastribüne.

Das Jahr 2020 beginnt in Wambel mit einem Lauf zur Wintermeisterschaft der Amateure. In den Sattel steigt auch Championreiterin Laura Giesgen, die den siebenjährigen Wallach Kashani von Besitzertrainer Stephan Buchner steuert. In dem Ausgleich IV über 2.500m treten insgesamt zehn Pferde an.

Viererwette mit 10.000 Euro Garantiesumme

Mit 10.000 Euro garantiert der Rennverein die Viererwette, die in dem Ausgleich III über 1.200m ausgespielt wird. Es ist auch die sportliche wertvollste Prüfung (4. Rennen / Start 12:55 Uhr) des Tages mit 12 Startern. Zum Favoritenkreis gehören Sea Ess Seas aus dem belgischen Quartier von Christel Lenaers, der in diesem Winter bereits zwei Mal in Dortmund gewonnen hat, und Charlie’s Dreamer von Philipp Berg, der Mitte Dezember in Wambel siegte.
Zum Abschluss des Renntags ist der Seriensieger Town Charter wieder am Start, der zuletzt vor einer Woche in Dortmund überzeugte und seinen siebten Sieg 2019 einfuhr. Das „beste Sandbahn-Pferd Deutschlands“, so sein Trainer Marian Falk Weißmeier, steht in dem Verkaufsrennen über 1.800m durchaus günstig im Rennen, so dass der sechsjährige Wallach im Besitz des Stall Nilan sicherlich wieder viele Anhänger finden wird.

Weitere News

  • Imponierender Gruppesieg – Fuego Del Amor diesmal chancenlos

    Dubai-Spaziergang für Baden-Held Ghaiyyath

    Dubai 20.02.2020

    Das Statement war eindeutig: „Wenn er gewollt hätte, hätte er mit 30 Längen gewinnen können“, meinte Rennkommentator Craig Evans am Donnerstag auf dem Meydan-Kurs in Dubai nach den Dubai Millennium Stakes (Gruppe III, 200.000 Dollar, 2.000 m, Gras).

  • Am Freitag startet der Wüsten-Trip von Royal Youmzain

    Via England nach Saudi-Arabien

    Spexard 20.02.2020

    Der Wüsten-Countdown beginnt: Royal Youmzain, der von Andreas Wöhler in Spexard für Dubai-Großeigner Jaber Abdullah trainierte deutsche Hoffnungsträger, startet zu seinem Saudi-Arabien-Trip. Bekanntlich bestreitet der Crack am Samstag, 29. Februar in der Hauptstadt Riad den Neom Turf Cup, ein mit einer Million Dollar dotiertes 2.100 Meter auf der Grasbahn.

  • Dortmund: Sandbahn-Spezialisten und 10.000 Euro-Viererwette

    Bobby’s Charm mit Hattrick im Februar?

    Dortmund 20.02.2020

    Schafft Bobby’s Charm den Hattrick innerhalb eines Monats? Der fünfjährige Wallach aus dem Stall von Frank Fuhrmann hat am kommenden Sonntag, 23.2., auf der Galopprennbahn in Dortmund-Wambel erneut beste Chancen. Das sportliche Highlight des Tages, ein Ausgleich III über 1.200m, gibt es im letzten der insgesamt sechs Rennen.

 
 

Newsletter abonnieren

Deutscher Galopp

Die neue Marke Deutscher Galopp (ehemals GERMAN RACING) bildet die große Dachmarke, unter der spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

Deutscher Galopp Imagefilm