Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Mammutprogramm beim Saisonfinale in Saarbrücken

Live-Übertragung nach Frankreich

Saarbrücken 13. August 2019

Vorzeitiges Saisonfinale in Saarbrücken: Am Donnerstag (15. August), der als Mariä Himmelfahrts-Tag Feiertag im Saarland ist, steht bereits der Finaltermin der Saison 2019 auf der so beliebten Bahn im Südwesten bevor. Am 9. Tag der Saarwirtschaft ist sogar der französische Wett-Multi PMU mit von der Partie, denn die ersten sechs der insgesamt elf Rennen ab 11:00 Uhr werden live nach Frankreich übertragen.

Mit stattlichen 12.000 Euro an Preisgeldern ist der 29. Internationale Saarlandpreis (Ausgleich II, 1.900 m, 6. Rennen um 13:30 Uhr) der Höhepunkt der gemischten Karte mit acht Galopp- und drei Trabrennen.

Als absoluter Bahnspezialist gilt der von Christian von der Recke trainierte Welan (L. Grigorieva), denn er gewann in diesem Jahr bei zwei Starts ebensooft. Dioresse (S. Vogt) braucht ebenfalls nicht bei ihrem Münchener Sieg stehenzubleiben. Laquyood (F. Minarik) war im Superhandicap in Bad Harzburg sehr unglücklich.

In einem 1.900 Meter-Rennen (8. Rennen um 14:45 Uhr) gibt sich keine Geringere als die schon in Grupperennen angetretene Stute Cheshmeh (M. Sanna) die Ehre. Sie steht normalerweise zu einem Spaziergang.

Wieder Familien-Duelle

Gleich in zwei Rennen kommt es wieder zum „Familien-Duell“ zwischen Amateur-Champion Vinzenz Schiergen und seiner Lebensgefährtin Helen Böhler.
 

Weitere News

  • Abstimmen und eine Kreuzfahrt gewinnen!

    Wer wird „Galopper des Jahres 2019“?

    Köln 21.02.2020

    Abstimmen und Traumreise gewinnen – der Artikel in der BILD heute vor einer Woche war der Startschuss zur Wahl zum „Galopper des Jahres 2019“:

  • Imponierender Gruppesieg – Fuego Del Amor diesmal chancenlos

    Dubai-Spaziergang für Baden-Held Ghaiyyath

    Dubai 20.02.2020

    Das Statement war eindeutig: „Wenn er gewollt hätte, hätte er mit 30 Längen gewinnen können“, meinte Rennkommentator Craig Evans am Donnerstag auf dem Meydan-Kurs in Dubai nach den Dubai Millennium Stakes (Gruppe III, 200.000 Dollar, 2.000 m, Gras).

  • Am Freitag startet der Wüsten-Trip von Royal Youmzain

    Via England nach Saudi-Arabien

    Spexard 20.02.2020

    Der Wüsten-Countdown beginnt: Royal Youmzain, der von Andreas Wöhler in Spexard für Dubai-Großeigner Jaber Abdullah trainierte deutsche Hoffnungsträger, startet zu seinem Saudi-Arabien-Trip. Bekanntlich bestreitet der Crack am Samstag, 29. Februar in der Hauptstadt Riad den Neom Turf Cup, ein mit einer Million Dollar dotiertes 2.100 Meter auf der Grasbahn.

 
 

Newsletter abonnieren

Deutscher Galopp

Die neue Marke Deutscher Galopp (ehemals GERMAN RACING) bildet die große Dachmarke, unter der spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

Deutscher Galopp Imagefilm