Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Alle führenden Gestüte und Anbieter sind in Iffezheim vertreten

BBAG Jährlings-Auktion mit vielen Geschwistern zu Spitzenpferden

Baden-Baden-Iffezheim 24. August 2018

Die diesjährige BBAG Jährlings-Auktion findet am Freitag, dem 31. August ab 9:30 Uhr statt. Traditionell wird die Auktion während der Großen Woche in Iffezheim abgehalten, die in diesem Jahr mit sechs Renntagen vom 25. August bis 2. September stattfindet. Das Gesamtangebot der Jährlings-Auktion umfasst 279 Jährlinge. Alle führenden deutschen Gestüte und Anbieter sind vertreten.

Insgesamt werden 33 Geschwister zu Gruppe-Siegern den Weg nach Iffezheim antreten, drei davon zu Gr.1-Siegern: Zu Lucky Lips (Lot 70) und Salomina (Lot 186), sowie  einen Bruder (Lot 202) der Derby-Sieger Weltstar und Windstoß aus dem Gestüt Röttgen.

145 und somit mehr als 50% der angebotenen Jährlinge stammen entweder aus Stuten, die Black Type verdient haben oder sind Geschwister zu Black Type-Pferden.

Die Liste der Deckhengste reicht über die aktuellen Top 10-Deckhengste Deutschlands mit: Soldier Hollow (25), Areion (5), Lord of England (13), Youmzain (3) und Adlerflug (13) bis hin zu internationalen Tophengsten wie: Camelot, Dabirsim, Dandy Man, Dawn Approach, Dream Ahead, Fastnet Rock, Holy Roman Emperor, Iffraaj, Intello, Kodiac, Lope De Vega, Nathaniel, New Approach, Oasis Dream, Pivotal, Poet's Voice, Sea The Stars, Showcasing, Showcasing und Siyouni.

Besonderes Interesse wird der erste Jahrgang folgender Hengste finden: Amaron, Australia, Brazen Beau, Cable Bay, Free Eagle, Gleneagles, Golden Horn, Hallowed Crown, Kingston Hill, Night Of Thunder, Outstrip und Sidestep.

Der mit seinem ersten Jahrgang hervorragend gestartete Sea the Moon ist mit 17 Jährlingen vertreten.

Der Katalog zur Jährlings-Auktion ist über die Internetseite www.bbag-sales.de einzusehen.

In diesem Jahr sorgen BBAG-Käufe weiterhin ganz besonders für Furore. Neben mehreren Gruppe-Siegern konnte die BBAG in diesem Jahr mit Weltstar zum dritten Mal in Folge den Sieger im Deutschen Derby, Gr.1, stellen. Von den 13 Derby-Startern 2018 wurden acht im Auktionsring der BBAG verkauft oder angeboten.



 

Schlagworte zum Artikel

Weitere News

  • Großer Jockey-Wettbewerb in Saudi-Arabien

    Sibylle Vogt gegen die besten Reiter der Welt

    Riad/Saudi-Arabien 26.02.2020

    Das spektakuläre Wochenende um den Saudi Cup in Riad/Saudi-Arabien wird auch zur ganz großen Bewährungsprobe für eine in Deutschland tätige Reiterin: Sibylle Vogt (24), bei Carmen Bocskai in Iffezheim beschäftigte Schweizerin, nimmt an einem internationalen Jockey-Wettbewerb am Freitag gegen die weltbesten Sattelkünstler teil.

  • Spannung vor dem Saudi-Start von Royal Youmzain

    „Wer wird Millionär“ in der Wüste?

    Riad/Saudi-Arabien 25.02.2020

    Es ist eine Premiere der ganz besonderen Art – „Wer wird Millionär“ in der Wüste? Zum ersten Mal wird am Samstag, 29. Februar mit dem Saudi Cup das mit 20 Millionen Dollar höchstdotierte Rennen der Welt in Riad/Saudi-Arabien ausgetragen. Und an diesem Tag der Superlative ist im Rahmenprogramm bekanntlich auch Deutschland vertreten – mit dem von Andreas Wöhler in Spexard bei Gütersloh für Jaber Abdullah (Dubai) trainierten Royal Youmzain.

  • Züchterin des zweifachen „Galopper des Jahres“ verstorben

    Trauer um Dr. Erika Buhmann

    23.02.2020

    Zweimal war der von ihr gezogene Hengst Iquitos „Galopper des Jahres“ und Sieger der German Racing Champions League – in den Jahren 2016 und 2018. Nun trauert der deutsche Galopprennsport um seine Züchterin: Dr. Erika Buhmann verstarb am Samstag im Alter von 97 Jahren.

 
 

Newsletter abonnieren

Deutscher Galopp

Die neue Marke Deutscher Galopp (ehemals GERMAN RACING) bildet die große Dachmarke, unter der spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

Deutscher Galopp Imagefilm