Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Dschingis Secret, Windstoß, Alounak und Matchwinner engagiert

Vier Deutsche im Arc genannt

ParisLongchamp 9. Mai 2018

Vier Pferde aus deutschen Rennställen erhielten am Mittwoch eine Nennung für den Qatar Prix de l‘ Arc de Triomphe (Gruppe I, 5 Mio. Euro, 2.400 m) am 7. Oktober in ParisLongchamp. Insgesamt wurden für das bedeutendste Rennen der Welt, das mit Star Appeal 1975 und Danedream 2011 bisher zweimal nach Deutschland ging, 95 Pferde eingeschrieben.

Aus Deutschland bekamen „Galopper des Jahres“ Dschingis Secret und Derby-Sieger Windstoß (beide Trainer Markus Klug), der von Jean-Pierre Carvalho vorbereitete Dreijährige Alounak, sowie Matchwinner, der nach seinem Verkauf nun bei Marian Falk Weißmeier beheimatet ist, ein Engagement.

Veneto mit Hong Kong-Engagement

Ebenfalls am Mittwoch war Nennungsschluss für den Champions & Chater Cup, eine mit rund einer Million Euro dotierte Gruppe I-Prüfung über 2.400 Meter am 27. Mai in Sha Tin/Hong Kong. Aus Deutschland nannte Trainer Andreas Suborics Gestüt Winterhauchs Veneto, den Sieger des Grand Prix-Aufgalopps und Fünften aus dem Gerling-Preis in Köln, dem ersten Lauf der German Racing Champions League 2018.
 

Schlagworte zum Artikel

Weitere News

  • Abstimmen und eine Kreuzfahrt gewinnen!

    Wer wird „Galopper des Jahres 2019“?

    Köln 21.02.2020

    Abstimmen und Traumreise gewinnen – der Artikel in der BILD heute vor einer Woche war der Startschuss zur Wahl zum „Galopper des Jahres 2019“:

  • Imponierender Gruppesieg – Fuego Del Amor diesmal chancenlos

    Dubai-Spaziergang für Baden-Held Ghaiyyath

    Dubai 20.02.2020

    Das Statement war eindeutig: „Wenn er gewollt hätte, hätte er mit 30 Längen gewinnen können“, meinte Rennkommentator Craig Evans am Donnerstag auf dem Meydan-Kurs in Dubai nach den Dubai Millennium Stakes (Gruppe III, 200.000 Dollar, 2.000 m, Gras).

  • Am Freitag startet der Wüsten-Trip von Royal Youmzain

    Via England nach Saudi-Arabien

    Spexard 20.02.2020

    Der Wüsten-Countdown beginnt: Royal Youmzain, der von Andreas Wöhler in Spexard für Dubai-Großeigner Jaber Abdullah trainierte deutsche Hoffnungsträger, startet zu seinem Saudi-Arabien-Trip. Bekanntlich bestreitet der Crack am Samstag, 29. Februar in der Hauptstadt Riad den Neom Turf Cup, ein mit einer Million Dollar dotiertes 2.100 Meter auf der Grasbahn.

 
 

Newsletter abonnieren

Deutscher Galopp

Die neue Marke Deutscher Galopp (ehemals GERMAN RACING) bildet die große Dachmarke, unter der spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

Deutscher Galopp Imagefilm