Login
Trainerservice
Schliessen
Login

NDR-Beitrag am Sonntag über Feuerblitz & Co

TV-Reportage über die International Races in Hong-Kong

Hamburg 17. Januar 2013

Die Sendung "Sportclub" vom öffentlich-rechtlichen Sender NDR produzierte während der Hong Kong International Races 2012 im Dezember einen 30 Minuten Beitrag.

Die Sendung "Sportclub" vom öffentlich-rechtlichen Sender NDR produzierte während der Hong Kong International Races 2012 im Dezember einen 30 Minuten Beitrag. Das Feuerblitz-Team um Trainer Michael Figge wurde auf "Schritt-und-Tritt" begleitet.

Sendezeit ist Sonntag, 20. Januar 2013 um 23.15 Uhr. Unter dem Titel "Der reichste Club der Welt" geben die Autoren Maren Höfle und Henning Rütten dem Zuschauer einen kleinen Einblick in die faszinierende Welt der Superlative rund um den Hong Kong Jockey Club. Darüberhinaus wird Jockey Club-Boss Winfried Engelbrecht-Bresges portraitiert. Er lebt mittlerweile seit 14 Jahren in Hong Kong und leitet den Club. Für Rennsport-Fans lohnt es sich also besonders, am Sonntag Abend einzuschalten.Weitere Informationen zum Format gibt es unter http://www.ndr.de/fernsehen/epg/epg1157_sid-1305614.html

Weitere News

  • Spannung vor dem Saudi-Start von Royal Youmzain

    „Wer wird Millionär“ in der Wüste?

    Riad/Saudi-Arabien 25.02.2020

    Es ist eine Premiere der ganz besonderen Art – „Wer wird Millionär“ in der Wüste? Zum ersten Mal wird am Samstag, 29. Februar mit dem Saudi Cup das mit 20 Millionen Dollar höchstdotierte Rennen der Welt in Riad/Saudi-Arabien ausgetragen. Und an diesem Tag der Superlative ist im Rahmenprogramm bekanntlich auch Deutschland vertreten – mit dem von Andreas Wöhler in Spexard bei Gütersloh für Jaber Abdullah (Dubai) trainierten Royal Youmzain.

  • Züchterin des zweifachen „Galopper des Jahres“ verstorben

    Trauer um Dr. Erika Buhmann

    23.02.2020

    Zweimal war der von ihr gezogene Hengst Iquitos „Galopper des Jahres“ und Sieger der German Racing Champions League – in den Jahren 2016 und 2018. Nun trauert der deutsche Galopprennsport um seine Züchterin: Dr. Erika Buhmann verstarb am Samstag im Alter von 97 Jahren.

  • Wieder zwei Siege am Sonntag in Dortmund

    Der Fuhrmann-Express rollt weiter

    23.02.2020

    Der Fuhrmann-Express rollt weiter: Am Sonntag hat Frank Fuhrmann, der startfreudige Trainer aus Möser bei Magdeburg, zwei weitere Siege auf der Galopprennbahn in Dortmund-Wambel eingefahren. Es waren bereits die Erfolge acht und neun in diesem Jahr für den Coach.

 
 

Newsletter abonnieren

Deutscher Galopp

Die neue Marke Deutscher Galopp (ehemals GERMAN RACING) bildet die große Dachmarke, unter der spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

Deutscher Galopp Imagefilm