Login
Trainerservice
Schliessen
Login

Heimsieg für Besitzer Gregor Baum

„Die Traudl“ gewinnt in Hannover

Hannover 9. September 2012

Die klare 23:10-Favoritin Waldtraut hat sich am Sonntag auf der Galopprennbahn in Langenhagen bei Hannover wie erwartet den Sieg im Großen Preis der Metallbau Burckhardt GmbH gesichert.

Unter ihrem Jockey Jozef Bojko war Waldtraut in dem 1600 Meter-Rennen das dominierende Pferd, gewann gegen Palomita (Fabien Lefebvre) und die viel zu spät ins Rennen kommende französische Stute Singapore Joy (Davy Bonilla).

Waldtraut sorgte für den Sieg des Hausherrn auf der Neuen Bult-Rennbahn, das Gestüt Brümmerhof von Gregor Baum ist Züchter und Besitzer der siegreichen Stute. Waldtraut ist ein Muster an Formkonstanz, war bei ihren nun sechs Karrierestarts immer unter den ersten drei, schaffte in dem 20.000 Euro-Rennen nun den zweiten Karrieresieg. Championtrainer Andreas Wöhler ist in Gütersloh der Coach der Stute, die nun 80.800 Euro verdient hat. Im eigenen Stall wird Waldtraut nur „die Traudl“ gerufen. Bei ihrem Start zuvor war Waldtraut Dritte im Preis der Diana, dem Deutschen Stutenderby in Düsseldorf geworden.

Das Gestüt Brümmerhof ist auch der Züchter des deutschen Galopper-Weltstars Danedream, die Stute startet am ersten Oktober-Sonntag als Titelverteidigerin im Prix de l’Arc de Triomphe in Paris.

Weitere News

  • Großer Jockey-Wettbewerb in Saudi-Arabien

    Sibylle Vogt gegen die besten Reiter der Welt

    Riad/Saudi-Arabien 26.02.2020

    Das spektakuläre Wochenende um den Saudi Cup in Riad/Saudi-Arabien wird auch zur ganz großen Bewährungsprobe für eine in Deutschland tätige Reiterin: Sibylle Vogt (24), bei Carmen Bocskai in Iffezheim beschäftigte Schweizerin, nimmt an einem internationalen Jockey-Wettbewerb am Freitag gegen die weltbesten Sattelkünstler teil.

  • Spannung vor dem Saudi-Start von Royal Youmzain

    „Wer wird Millionär“ in der Wüste?

    Riad/Saudi-Arabien 25.02.2020

    Es ist eine Premiere der ganz besonderen Art – „Wer wird Millionär“ in der Wüste? Zum ersten Mal wird am Samstag, 29. Februar mit dem Saudi Cup das mit 20 Millionen Dollar höchstdotierte Rennen der Welt in Riad/Saudi-Arabien ausgetragen. Und an diesem Tag der Superlative ist im Rahmenprogramm bekanntlich auch Deutschland vertreten – mit dem von Andreas Wöhler in Spexard bei Gütersloh für Jaber Abdullah (Dubai) trainierten Royal Youmzain.

  • Züchterin des zweifachen „Galopper des Jahres“ verstorben

    Trauer um Dr. Erika Buhmann

    23.02.2020

    Zweimal war der von ihr gezogene Hengst Iquitos „Galopper des Jahres“ und Sieger der German Racing Champions League – in den Jahren 2016 und 2018. Nun trauert der deutsche Galopprennsport um seine Züchterin: Dr. Erika Buhmann verstarb am Samstag im Alter von 97 Jahren.

 
 

Newsletter abonnieren

Deutscher Galopp

Die neue Marke Deutscher Galopp (ehemals GERMAN RACING) bildet die große Dachmarke, unter der spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf den deutschen Rennbahnen stattfinden. Gleichzeitig fungiert die Marke als Oberbegriff für den Galopprennsport in Deutschland.

Imagefilm

Deutscher Galopp Imagefilm